Menu schließen

johanniskraut = antidepressivum

Frage: johanniskraut = antidepressivum
(14 Antworten)


Autor
Beiträge 1816
4
hai


mich würd mal interessiern, ob so frei verkäufliche johanniskrautpilln oder so wirklich schon gegen depressionen helfen? und ob ihr vllt noch wa andres kennt?!
Frage von Phoenix90 | am 29.11.2006 - 18:22

 
Antwort von GAST | 29.11.2006 - 18:24
dacht
das wär so zur beruhigung oder so?...hab noch nicht gehört, dass die bei depressionen helfen sollen.


Autor
Beiträge 1209
0
Antwort von piepsmausi | 29.11.2006 - 18:25
weiß ich nicht, aber ich glaube das allgemein tabletten nicht dagegen helfen...da hilft nur ne Therapie...sorry..möchte keinen angreifen.
Ich denke eher..das muss man behandeln lassen..durch Liebe, Hilfe, Therapeuten, Menschen die einem helfen wollen!


Autor
Beiträge 1754
0
Antwort von SuGaR_girl | 29.11.2006 - 18:25
kann man das nich au rauchen?kA geh mal in die Apotheke^^


Autor
Beiträge 1816
4
Antwort von Phoenix90 | 29.11.2006 - 18:27
@piepsmausi:

in dem punkt hast du sicherlich recht . . . nur red ich nich von depressionen sondern von verstimmungen oder ner abgeschwächteren form davon ;-)


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von .Georg. (ehem. Mitglied) | 29.11.2006 - 18:29
also das zeug beruhigt ziemlich hab ich mir sagen lassen,wer eiß probiers doch mal,sag bescheid ob es was bringt^^


Autor
Beiträge 1209
0
Antwort von piepsmausi | 29.11.2006 - 18:30
ja da hilft das doch auch nicht...sondern die aufgezählten Dinge eher :)
...Musik hilft auch =)
...süßes ;) was ma mag essen ;)

 
Antwort von GAST | 29.11.2006 - 18:34
ich kenn nur johanniskrauttee. der soll "zur unterstützung bei behandlung von nervöser unruhe und schlafstörung" aber auch bei depressionen helfen. ne wirkung wird aber auch erst nach mehrwöchiger einnahme erzielt


Autor
Beiträge 1209
0
Antwort von piepsmausi | 29.11.2006 - 18:36
da gibt`s auch so melissentee :)

 
Antwort von GAST | 29.11.2006 - 18:48
icvh weiß nur, dass man das zeuch mit Öl (Pflanzenöl) aufsetzen kann und daraus so ne Art rotes Öl entsteht, welches (angeblich) die Wundheilung fördert

 
Antwort von GAST | 29.11.2006 - 18:54
Ich hab damals in meiner Fahrschulzeit mit Johanniskrautdragees angefangen. Hatte die Hoffnung, dass ich zu meiner Fahrprüfung entspannter bin. Hatte zu der Zeit auch exterm viel Stress mit meiner Ausbildung!

Fazit: Hat auch noch 8 Wochen kein wirkliches Wunder vollbracht. War noch genau so gestresst wie vorher.

Grundsätzlich soll es halt entspannend wirken. Aber halt wirklich nur bei alltagsbedingten Stress, nicht bei ernsthafteren Stimmungsschwankungen ...

 
Antwort von GAST | 29.11.2006 - 18:58
Ich glaub, wenn des wirklich gegen Depressionen sein soll, dass muss des vom Arzt verschrieben werden. Ich denk, dasses vllt. etwas beruhigt awa auch nur wenn man dran glaubt


Autor
Beiträge 855
0
Antwort von indidi | 29.11.2006 - 19:12
PhoenixPhoenix... Hatte ich dir darüber nich schonmal was geschrieben? ;)
Beispiel: Leichte bis mittlere Depressionen kann man behandeln damit - ca 1600 mg pro Tag - darunter wirkt es nicht - Johanniskrautdragees im Drogerie magt haben ca 200 mg und noch nicht mal echtes extrat sondern nur so "reingepfuschtes" = keine Wirkung.
Höhere Dosierungen gibt es nur in der Apotheke.. hmm.. wie hieß das nochmal... neuroplant 600 mg.
Depressionen sind auch was anderes als Stresszustände... für die man besser Baldrian überdosiert nimmt ;)
Ob Johanniskraut wirklich hilft, kann ich nicht sagen
(werde deine Mail in den nächsten Tagen beantworten ^^)


Autor
Beiträge 855
0
Antwort von indidi | 29.11.2006 - 19:13
Nochwas: 200 mg pro Tag sind sehr gut für die Haut -> Hautbild verbessert sich ;)

 
Antwort von GAST | 29.11.2006 - 19:16
manche menschen bekommen aufgrund von depressionen durchaus taletten verschrieben. mein bester freund zum beispiel.
ich weiß aber nicht was das für dinger waren, gibts auch in unterschiedlichen stärken. so wie alle tabletten halt...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Psychologie-Experten?

0 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Psychologie
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Depressionen,
    Facharbeit zum Thema Depressionen 1.SYMPTOME 1.1 KLEINKINDER IM ALTER VON 1 – 3 JAHREN 1.2 VORSCHULKINDER 1.3 SCHULKINDER 1..
  • mehr ...