Menu schließen

Fabelinterpretation =/

Frage: Fabelinterpretation =/
(11 Antworten)

 
Hi Leute,

Wollt mal fragen, ob ihr ne Interpretation zu einer der folgenden Fabeln habt:
`Der Löwe und der Hase`
`Der Esel und das Jagdpferd`
`Das Ross und der Stier`
`Der kriegerische Wolf`
`Die Sperlinge`
`Der Wolf und das Schaf
oder
`Die Esel`

Die müssten nach meinem Kenntnisstand eigentlich alle von Lessing sein. Das Ding ist, das ich bei google nichts gefunden hab (und das will schon was heißen o0) und selber auch keine Ahnung hab, wie man das macht.....
Vielen Dank schonmal
h0m3r
GAST stellte diese Frage am 07.06.2006 - 17:22

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:25
*push*

.......
Das geht echt schnell wie die THreads verschwinden hier mal wieder -.-

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:28
lass dir doch zeit... wir haben zensiert viel zeit ^^
bis übermorgen...

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:29
Eigentlich gibt es total viele Interpretationen von verschiedenen Schriftstellern usw. müssen also nicht alle von Lessing sein, such doch mal ohne den Begriff Lessing, dann wirst Du sicher was finden, habt ihr nicht solche Bücher daheim wo die ganzen Fabeln drinstehen?


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von *Haselhörnchen* (ehem. Mitglied) | 07.06.2006 - 17:29
ich würd dir ja helfen, aber ich hab null ahnung von diesen fabeln,sry!

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:31
http://www.udoklinger.de/Deutsch/Fabeln/Lessing.htm

hier stehn die nochma alle drin!

Wo liegt das Problem, streng mal deinen Grips an, so schwer is das nun auch wieder nicht!

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:32
Jo, macht nichts @ Haselhörnchen...
@ Matz: Danke -_- VLlt will ich des aber auch heute schon fertig machen?!

@ Tazi also des muss ja schon ne Interpretation zu einem der Texte da oben sein und da hab ich keine bei google (hier btw auch net) gefunden, und ich wüsste jetzt kein Buch was wir hier haben wo ne Interpretation von ner Fabel drin steht....

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:34
mk @ Tazi, wenn du mir mal ausführlich erklärst was man da wie interpretiert wäre ich dir dankbar^^

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:36
naja du musst das schon selber interpretieren, vielleicht interpretierst du es ja anders als ich...sei nisch so faul...mensch mensch mensch...sowas aber auch ^^

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:39
Ich bin nur etwas faul^^
Mir geht es darum, das ich nicht mal ne Ahnung hab, WAS ich interpretieren muss^^ Eigentlich müsste man den sprachlichen Teil doch zB weglassen können oder nicht? Die waren doch früher dann plötzlich so drauf, das es denen egal war wie des geschrieben war, so lange des ne Aussage hatte oder nicht?! WAAAAA^^

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:40
Du musst nur sagen können was die Fabel aussagen will, deine Meinung nach...vielleicht auch warum die Sprache so war usw. aber ansonsten hat das wenig mit der Sprache zu tun...was meint der Hase mit seinem Kommentar und der Löwe mit dem was er sagt usw. musst das dann halt an Zitatetn aus dem Text oder anderen Zitaten beweisen!

 
Antwort von GAST | 07.06.2006 - 17:42
Also schreibt man da nur ziemlich wenig oder wie? Ich kann doch keine halbe Seite Interpretation abgeben =/

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: