Menu schließen

ma ne dumme frage...

Frage: ma ne dumme frage...
(12 Antworten)

 
NH3+H2O -> NH4(einfach positiv Ion)+H2O+OH(einfach negatives Ion)


Hab hier ma ne Reaktionsgleichung vom Kumpel bekommen...
Ich kann des irgendwie net nachvollziehen ob des richtig is kann mir da wer helfen?
Ich würd das ganze nämlich anders machen bidde meinen Denkfehler ma korrigieren und mir sagen was richtig is ;-)

NH3+ H20 --> NH4(einfach positiv Ion)+OH(einfa[b]ch negatives Ion)
GAST stellte diese Frage am 18.05.2006 - 18:46

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 18:49
Da würde ich dir recht geben.
NH3 ist ja ein Gas,
welches zu Ammoniakwasser (NH4OH) wird, wenn man es in Wasser einleitet.

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 18:50
Gott sei dank schreib morgen chemie und dachte mir eben was soll der scheiß , weil ich da keinen peil hatte wie der das gemacht hat ^^

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 18:51
Über was schreibt ihr denn die Arbeit?

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 18:53
Protonenübergänge , Redoxreaktionen , Säuren und Basen , pH wert usw.
eigentlich alles ganz leicht , naja redox muss man bissal üben bzw. lernen aba sonst ^^

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 18:55
Jo. Redox scheint mir davon auch am schwersten. Aber wenn man das einmal kapiert hat mit den Oxidationszahlen, dann ist es ziemlich einfach.


Autor
Beiträge 111
0
Antwort von nettes_maedel86 | 18.05.2006 - 18:56
Hey.... Hatten Genau den Versuch in der Klausur letzte Woche `:-( Kommt ich nicht. Aber läuft die REaktion denn vollständig ab? Ich dachte Ammoniak wäre ne schwache Säure und Wasser als Ampholyt ist wohl auch eher schwach... Und normal reagieren ja nur Starke Säuren, insb. mit starker Base, vollständig oder? Denn entweder wäre das erste richtig (keinevollständige reaktion) oder NH4(+) und OH- wären (aq), also in Wasser gelöst, oder?
DAnke schön. Könnt mir auch helfen, hab morgen Chemie und da wird das bestimmt besprochen....

GLG und Danke auch!
Wiebke

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 18:57
Oxidationszahlen san ja supa leicht , ich verplans nur a paarmal mit den Oh- und H30+ ausgleichen usw...
naja ich bräucht halt mal a deutliches schema nach dem man davorgeht xD

egal steh in chemie sowieso auf ner 1 da kann netz viel passieren ^^

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 19:01
Naja, optimal wäre es wohl, wenn ihr vor der Reaktion 2H2O schreibt und auf der Produktseite noch H2O enstehen lasst.
Aber ich denke nicht, dass euer Lehrer etwas sagt, wenn ihr es vereinfacht schreibt.

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 19:02
xD hab mir in meinem post überlegt genau das was du eben gesagt hast auch hinzuschreim xD

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 19:04
hab die reaktion in meinen biounterlagen gefunden ^^ du hast recht ! .. ammoniak reagiert mit wasser zu nem ammoniumion und oh(negativ)

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 19:06
hehe suba...
hat noch wer a guades Schema für Redoxreaktionen?

 
Antwort von GAST | 18.05.2006 - 19:08
Schema für Redoxreaktionen:
Aufschreiben, was zu was Oxidiert und was zu was Reduziert
Oxidationszahlen drüber schreiben
Überlegen wieviele Ionen gewandert sind
restliche Atome und Ladungen ausgleichen
gesamtreaktion erstellen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Acetophenol
    Hey, also ich muss einen Vortrag über Acetophenol halten. Eigenschaften, Struktur, Reaktionen,... Das dumme ist, dass ich bis ..
  • mehr ...