Menu schließen

MWG bei gasreaktionen

Frage: MWG bei gasreaktionen
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 2977
1
moinsen....

hoffe mir kann mal ebn jmd helfen bzw was erklärn..
also ich habe hier folgende aufgabe liegn:

In den folgenden gasraktionen treten nur gase auf.
die molzahlen sind ggf zu ergänzen. entscheide, ob eine druckerhöhung das gleichgewicht nach rechts, links oder nicht verschiebt.

1.N2 + O2 <-> NO

usw......

kann mir das evtl jmd helfen...-
lg sternle
Frage von sternchen_88de | am 08.05.2006 - 10:47


Autor
Beiträge 2977
1
Antwort von sternchen_88de | 08.05.2006 - 10:55
mhmm^^
hört sich einfach an^^ ..ich werds mal versuchn.....dankeschön :thx:


Autor
Beiträge 2977
1
Antwort von sternchen_88de | 08.05.2006 - 11:02
ähmmm, jezz noch so ne schöne aufgabe :-/....
ammoniak und sauerstoff stehen im gleichgewicht mit den produkten stickstoff und wasser. entwickle die reaktionsgleichung und wende das mwg an...
also ammoniak= NH
sauerstoff: 02

stickstoff=N
wasser= H2

joa und nun? oO ...*verzweifel*


Autor
Beiträge 2977
1
Antwort von sternchen_88de | 08.05.2006 - 11:08
öhm ja ne is schon klar.... ich bin beeindruckt, wow.... dankeschön.... is ja super....

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie