Menu schließen

Sinnlose fisch frage

Frage: Sinnlose fisch frage
(20 Antworten)


Autor
Beiträge 611
0
Stinken fisch under wasser auch so herb, wie wenn sie tot am strand liegen? oder verbreiten die einen neutralen geruch?

lg mirco
Frage von Mircok | am 23.04.2006 - 20:22


Autor
Beiträge 1526
2
Antwort von El-Commandante | 23.04.2006 - 20:24
schonmal
die nase in nen aquarium gehalten?


Autor
Beiträge 2270
4
Antwort von heart_shaped_box | 23.04.2006 - 20:24
kannst du unter wasser riechen,
ohne dass dir wasser in die nase läuft?

*ö.Ö*


Autor
Beiträge 611
0
Antwort von Mircok | 23.04.2006 - 20:25
ne eben nicht, darum frag ich ja;)


Autor
Beiträge 2724
2
Antwort von line0401 | 23.04.2006 - 20:26
soweit ich weiss,darf frischer fisch auch gar nciht "stinken" also denk ich mir mal...fisch unter wasser riecht nich(bzw wenn du den ausm wasser raushälts un dann riechst!)

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:26
ich würde ma sagen das die erst anfangen zu stinken wenn se aussm wassa kommen

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:26
stellen idioten wie du eigentlich auch nach dem tot noch solche dummen fragen? oder verbreiten die da allgemeine gleichgültigkeit?

die stinken natürlich nicht, weil der geruch erst durch verwesung entsteht... -_- oder hast du schon mal nen fisch unter wasser riechen können?

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:26
yo..... unterwasser riechen... das könn wir doch alle *hust

und wenna tot am strand liegt dann stinkt er so weil er wahrscheinlich auch anfängt zu verwesen...... so rein zuverlich.....

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:27
Naja, unter wasser riecht man nix...aber wennn n toter fisch im Wasser rum schwimmt, stinkt das wasser nach dem vieh...also: Jein, sie übertragen ihren Geruch aufs Wasser...


Autor
Beiträge 611
0
Antwort von Mircok | 23.04.2006 - 20:28
flooww aso echt irgenwer muss doch mal die frage stellen, denn die ganz dummen wie du würden gar nie auf die idee kommen das sie solche fragen stellen können, die wiessen ja nicht mal für was sie augen oder ne nase haben...

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:31
NEIN. sie riechen unter wasser natürlich nicht.

es gibt doch diese alte hausfrauenweisheit: frischer fisch riecht nicht nach fisch. erst wenn die eiweiße, die im fischfleisch ja reichlich vorhanden sind, anfangen zu faulen, dann riecht der fisch. eben so wie faule eier mit nem hauch seetang.

unter wasser gibt es außerdem keinen geruch. weder für menschen, noch für tiere. duftstoffe sind stets gase, können im wasser also einfach nicht vorkommen.

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:33
@chimp. Aber Haie können unter Wasser auch riechen...Blut nähmlich. Und das ist kein Gas. Oder Benzin?


Autor
Beiträge 611
0
Antwort von Mircok | 23.04.2006 - 20:33
und chimp was ist wenn ich unter wasser einen fahren lasse und dan durch die blubbern die dadurch entschtehen schwimmen, stinkt das dann nicht?


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von *eiskalter Engel* (ehem. Mitglied) | 23.04.2006 - 20:39
ich glaub des der geruch sie im wasser verteilt aber das das wasser den geruch selber erzeugt wegen den ganzen Tieren und Pflanzen glaub ich noch eher!


Autor
Beiträge 611
0
Antwort von Mircok | 23.04.2006 - 20:45
wasser würde nicht nach wasser schmecken wenn keine fische oder pflanzen drinn wären, dan würde es wohl ganz anderst schmecken <- aso wenn es keine tiere und pflanzen im wasser hat

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:50
fisch richt unter wasser so, wie du wenn du nicht tot bist :)
Wenn du tot bist fängst auch an zu stinken...

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:52
oh, mirco... wenn du unter wasser einen fahren lässt, ist das primär eklig. und dann würden die "blubbern" nach oben steigen und an der luft würde das ganze dann stinken. ein teil deiner biogase würde sich wohl auch in wasser lösen. aber das kannst du dann nicht mehr riechen.

@phaia: haie können geruchsstoffe aus dem wasser filtern. jop - das is mir auch schon zu ohren gekommen. aber du kannst nur dinge riechen, wenn sich substanzen in gasen lösen oder an sich gasförmig sind. das wasser an sich riecht überhaupt nicht. also das theoretische konstrukt: im luftleeren raum kannst du ein wasserbläschen rumfliegen lassen, dass noch so von algen etc. vereuft ist - du könntest es nicht riechen.

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 20:56
Wie ich schon sagte...der tote fisch gibt seinen Geruch quasi an das wasser ab und das stinkt dann, bzw. die Oberfläche, wo das Gas austritt stinkt danach, d.h. das wasser scheint zu stinken....

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 21:05
Hmm, ich finde durch Erfahrung lernt der Mensch am besten und der Dumme am effektivsten durch schlechte Erfahrung...Also lasst uns unser Opfer für ein paar tage unter wasser halten und abwarten, ob uns irgendwelche "wassergerüche" von der am experimentierort stattfindenden beachparty abhalten! *mein Vorschlag*

 
Antwort von GAST | 23.04.2006 - 21:09
@orlean: an dir is aber auch ein kleiner sadist verloren gegangen ;-) schreibst angenehm lakonisch und bissig.

 
Antwort von GAST | 25.04.2009 - 13:38
na also wenn man durch einen fischermarkt geht, weiß man das es dort frische und die besten fische gibt. also heißt wenn die fische gut riechen dass sie frisch sind. also und wenn se stinken also der geruch unangenehm ist, dann sind se am verweilen....;.)
das denk ich ma

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

9 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN: