Menu schließen

Dreieckskonstruktion

Frage: Dreieckskonstruktion
(5 Antworten)

 
Steh grad voll aufm Schlauch, muss das morgen aber auf Folie vorstellen! Wäre geil, wenn ihr mir ne kleine Konstruktionsbeschreibung schreiben würdet, muss au nicht ausführlich sein, muss
einfach nur kapieren, das ihr da gemacht habt! IST SAU WICHTIG!

Aufgabe: Konstuire ein Dreieck: a=4,9cm; h(öhe)b=4,2cm; h(öhe)a=7,2cm

BITTE HELFT MIR, SONST BIN ICH VERLOREN!
GAST stellte diese Frage am 01.02.2006 - 21:44

 
Antwort von GAST | 01.02.2006 - 21:46
aeh
2 mal a geht irgendwe nicht?!

 
Antwort von GAST | 01.02.2006 - 21:47
das ist höhe a und nicht a!


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Philos18 (ehem. Mitglied) | 01.02.2006 - 21:47
sie meint: h=7,2cm

 
Antwort von GAST | 01.02.2006 - 22:15
das erste Problme hat sich erledigt! Jetzt kommt aber das 2.!

a=5c; höheb= 4,7cm; höhec= 3cm

HÖHE:In der Geometrie spricht man von der Höhe eines Polygons (Vielecks, insbesondere beim Dreieck) oder eines Polyeders (Vielflächners). Eine solche Höhe ist ein Lot von einer Ecke auf eine Seite (bei einem Polygon) bzw. auf eine Seitenfläche (beim Polyeder).

 
Antwort von GAST | 01.02.2006 - 22:26
HÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜLFE!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik