Menu schließen

wo führt das bloß hin....

Frage: wo führt das bloß hin....
(28 Antworten)


Autor
Beiträge 7546
30
"Nix Gut Information" <noreply@nix-gut.de> schrieb am 25.11.05 21:43:11:
Dies ist eine allgemeine Infomail.


Wir bitten darum, diese weiterzuleiten, um auf Ungerechtigkeit und Misstand
in der Justiz aufmerksam zu machen.
ACHTUNG - Kontaktaufnahme zu uns bitte NUR unter razzia@nix-gut.de

Deutsches Recht: Nazi-Parolen erlaubt / Antifaschisten verurteilt


In den vergangen Wochen häufen sich die Meldungen wo der Staat aus unserer
Sicht aus Willkür auf Antifaschisten und Andersdenkender losgeht.

August 2005: Große Razzia beim Nix Gut Mailorder.
(-- Zwei Transporter voll
mit Artikel und Katalogen auf denen durchgestrichene Hakenkreuzen
abgebildet werden wurden beschlagnahmt --) Verfahren läuft

Oktober 2005: Ein Jugendlicher wird von Faschos angepöpelt und seine
Anfnäher von der Jacke gerissen (Hackenkreuz im Verbotszeichen). Er
erstattet Anzeige. Zwei Tage später hat das Opfer eine Anzeige wegen des
des Aufnähers. --) Das Opfer wird zum Täter gemacht.


November 2005: Ein Student wird verurteilt wegen des Tragens eines 20mm
großen Buttons (Hackenkreuz im Verbotszeichen) --) Student geht in Revision

Wie kann es sein das in Deutschland der Spruch: “Ruhm und Ehre der Waffen-
SS“ straflos ist, durchgestrichene und zerschlagene Hakenkreuze, aber
verboten sind.

Es gibt immer mehr Anzeigen und Verurteilungen gegen Antifachisten die dies
offen zur Schau stellen. Unter fadenscheidigen Argumenten urteilen Richter
und stellen Deutschland somit in genau das Licht gegen das sie eigentlich verhindern wollen. Wir haben das Argument: "Stellen Sie sich vor, ein
japanischer Tourist sieht in Tübingen diesen Anstecker und erzählt zu
Hause, dass in Deutschland das Hakenkreuz immer noch verwendet wird."
praktisch getestet und es war allen klar das die Symbolik klar gegen das
Nazi-Regime gerichtet war. Jetzt stellen wir uns vor in was für einem Licht
die Deutsche Gesellschaft steht, wenn sie die Gegner Nazionalistischen
Gedankenguts verurteilt und im gleichen Atemzug SS ähnliche -Parolen
erlaubt.

Auf der Seite des Verfassungsschutzes wird ausdrücklich darauf hingewiesen :

„Die Verwendung von unter §§86, 86a StGB fallenden Kennzeichen ist dann
NICHT strafbar, wenn der unbefangene Betrachter in der Art der Darstellung
eine ABLEHNUNG der NS-Ideologie erkennen kann.“

das sollte bei all diesen Zeichen gegeben sein.

In aktuell uns betreffenden Fall geht die Staatsanwaltschaft sogar soweit,
das sie bewußt Behinderten-Arbeitsplätze gefährdet indem sie unsere Artikel
und Kataloge beschlagnahmt und uns damit die Existenzgrundlage nimmt.

Wir lassen uns das dagegen sein nicht verbieten und möchten mit diesem mail
die öffentlichkeit darauf Aufmerksam machen was in ihrem Namen geschieht.

Wer mehr dazu Wissen möchte, oder uns unterstützen kann sich unter
folgender Adresse informieren:

http://razzia.nix-gut.de
email: razzia@nix-gut.de

WIR BITTEN DIESE MAIL WEITERZULEITEN UM SOMIT RECHT VIELE MENSCHEN DAVON ZU
INFORMIEREN


-------
was geht bloß in unserem lande vor sich?!
Frage von C. Baerchen | am 27.11.2005 - 19:02

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:05
keine
lust das jetzt alles durch zulessen kannst du zusamm fassen bitte

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:08
ich werd mir bestimmt auch nich nen 3 seitigen text durchlesen der von nem 16 jährigen kiffer mit jamaica farben ist bevor ich ne neutrale meinung dazu gelesen hab

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:08
November 2005: Ein Student wird verurteilt wegen des Tragens eines 20mm
großen Buttons (Hackenkreuz im Verbotszeichen)

das klingt etwas unglaubwürdig meiner meinung nach

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:08
mach doch nich son aufhebens drum... antifaschos sind genauso dumm wie faschos... die ham genau den gleichen Denkfehler nur andersrum...

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:11
joa sehe ich auch so

und das ist wieder nur propaganda für die dummen

eine frage? wer glaubt sowas? :D

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:14
naja,aber wenn es nun stimmt?
also,ich kann das unserem tollen rechtsstaat schon zutrauen!


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 27.11.2005 - 19:15
öhm...
1.ich bin kein kiffer
2.jamaica-farben-farbenblind?! ich sehe da grau, schwarz,lila,neongrün,gelb,blau...
3.meinung?! ich weiss ncih, ob des wahrheitsgemäss is, aber wenn des stimmt, dann frage ich mcih, wo das alles hinführen soll...denn wer zuwider des GG handelt ist auch zu bestrafen...sprich, wenn da landesdiener diese razien durchgeführt haben, sollte diese eine strafe bekommen und dazu ihre ämter entzogen bekommen!

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:15
@dynasty
riiiichtiig ^^

@abi06
also ich kenn mindestens einen -grins-

ich hab letztens auch ne mail bekommen..da ging es darum das jemand verklagt wurde der seine gartenzwerge zu nah aneinander aufgestellt hat..und jemand anderes ist jetzt 3millionen jahre im gefängnis nur weil er die gelbe tonne auf die straße gestellt hat obwohl normaler müll kam..blablablabla

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:17
www.kathy05.de.vu schnuppert mal rein

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:19
1. siehst aber aus wie einer und man kann wohl unschwer erkennen das de versuchst dich wie einen aussehen zu lassen (frisur..selbstgedrehtes nich zigarettenähnliches teil im mund und viele bunte verpeilte farben)
2. dann sind es keine jamacia farben die zu einem kiffer passen sondern viele bunten farben die zu einem kleinkind..ach egal
3. fängt wieder bei 1. an


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 27.11.2005 - 19:19
achja, wenn du düsseldorfer(^^) mal auf mein profil gehst, siehst du auch, dass es ein mit paint modeliertes pic is :D

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:21
was hat das bitte mit düsseldorf ode rpaint zutun?

p.s. geht mal auf www.e-hausaufgaben.de


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 27.11.2005 - 19:22
ich sags mal so.....ich habs nicht so gemahct, weil ich so wirken möchte, um cooooool zu sein...nee, es ist aus jux und dollerei, von daher, ist deine schlussfolgerung zu 2 vll auch gut pasend;)

öhm...ausserdem gehts mir hierbei nicht darum, dass ich punk bin oda sowas, und für anarchy kämpfe, nein, ich finde, dass die GG eingehalten werden sollen!

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:23
also ich bleib bei meiner Meinung beides sind radikale, beides sind verfassungsfeinde und beides gehört toleriert, solange niemand zu schaden kommt oder es darauf hinausläuft dass gewisse gruppen von anderen ausgegrenzt bedroht oder beleidigt werden, eben wegen iherer zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe... deshalb isses richtig, dass haken kreuze und diese antihakenkreuzdinger mit der faust drauf verboten werden, weil des nämlich öffentliche Gewaltandrohung is und des is gegen des gesetz...

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:24
über das was geposted wurde habe ich erst am Freitag in der glotze gesehen.....die genannten Beispiele wurden auch erähnt unter anderem auch der Student mit dem Button....

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:25
zu vorher. irgendjemand hat geschriebn dass die anti faschos genauso dumm sin wie die faschos. Bitte was?
Ich versteh die leute echt net. hab auch so en durchgestrichenes hakenkreuz auf meinem eastpak un werd dann voll oft von irgendwelchen halb verspasteten 70 jährigen leuten angelabert was mir eigentlich einfällt un blablabla- also echt ich verstehs wirklich net.


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 27.11.2005 - 19:26
ich sags ma so...n guter freund von mir is düsseldorfer(son fanatischer), tjoa, un der is ähnlich wie ich, auch sehr rechthaberisch...
un paint, damit wollt ich nur sagen, dass das weder meine hand noch mein joint ist!

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:27
ohman ...

faschos sucken schon seit 70 jahren ... anti-faschos seit 60

- .-

jeder muss irgendwie auffallen...mit oder ohne hakenkreuz im verbotszeichen ...


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 27.11.2005 - 19:32
joar, ich will ja nich leugnen, dass manche anti-faschos dumm sind und ncih wissen, was anarchie und das ganze bedeutet, was sie haben wollen bedeutet, allerdings geht es hierbei doch darum, dass z.b buttons mit durchgestrichenen hakenkreuzen beschlagnahmt wurden...un was is an diesen buttons bitteschön rechtswiedrig?! sie sagen doch nur aus, dass man gegen etwas ist, was sogar vom GG her verboten ist!

 
Antwort von GAST | 27.11.2005 - 19:32
@cbaerchen na dann gehts ja ;)

@fuckbush so wie du über die alten leute schreibst biste auch schon wieder kein bißchen besser als die mit ihrer meinung von dir..sollteste mal drüber nachdenken
wenn de mit so nem teil rumläufst suchste doch gradezu provokation
aber wenn es dich tröstet..jemand der mit nem schweizer fußballtrikot in der türkei rumläuft hats da auch nich leichter ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN: