Menu schließen

Bitte korrigieren Sie für mich

Frage: Bitte korrigieren Sie für mich
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Ich bin ....und schreibe diesen Motivationsbrief, um meine Motivation zur Beantragung eines Arbeitsvisums durch die 9Ausbildung zur Pflegefachfrau zu erläutern.

Tatsächlich war es mir nach meinem Abschluss an einer der besten Schulen des ...mit einem hervorragenden Abitur und einem Studium der Soziologie an einer der besten öffentlichen Universitäten im Iran immer wichtig, der am besten passende Beruf und meine Lieblingskarriere zu finden , eine große Herausforderung.
In der Soziologie interessierten mich einerseits Kurse mit Bezug zur Psychologie, insbesondere klinische Psychologie, und andererseits mein unterstützender und hilfsbereiter Geist aus der Jugendzeit, vor allem als ich als Nebenstudentenjob im Kindergarten Kinder betreute, hat mich jeden Tag mehr für Pflegefachfrau interessiert.
Da ich das effiziente Ausbildungssystem in Deutschland und den wachsenden der Arbeitskräftebedarf in diesem Bereich schon vor längerer Zeit kennengelernt habe, habe ich mich entschieden, nach dem Bachelorstudium meine Karriere und Ausbildung in Deutschland fortzusetzen.
Anzumerken ist hier, dass ich aufgrund von Dienstpflichten nach Abschluss meines Bachelorstudiums im Iran meinen Abschluss noch nicht erhalten habe und da ich für diesen Studiengang keinen Bachelorabschluss benötige, habe ich es vorgezogen, den Studiengang Ausbildung gleich zu beginnen wie möglich.

Ein Studentenvisum, um in Ungarn und an dem College Deutsch von der Grundstufe bis zum Niveau B2 zu lernen, war eine Möglichkeit für mich, schneller voranzukommen und leichter zu reisen, um persönlich nach Möglichkeiten in Deutschland zu suchen.
Ich habe im Moment ein B2-Zertifikat, plane aber in naher Zukunft vor Kursbeginn am September 2022 einen Pflegesprachkurs in Budapest, oder am besten Deutschland, zu finden, um mich so gut wie möglich darauf vorzubereiten.
Kurz gesagt muss ich erwähnen, dass ich mich für kurze Zeit von zwei Wochen in der Stadt Kleve aufgehalten habe. Ich habe mich auch rechtmäßig an eine Adresse mit der ungarischen Aufenthaltskarte gemeldet, aber wegen ungenügender Information über den Anmeldungsprozess und mangelnde Kooperation des dortigen Staatsbürgergastsamtes, mein Name ist immer noch unter dieser Adresse registriert, zwar bin ich nach zwei Wochen später nach Ungarn zurückgekehrt, ich hoffe, dass dies mein Visumverfahren nicht beeinträchtigt.

Die Suche nach einer Ausbildungsstelle in meinem Interessensgebiet hat viel Zeit und Geld gekostet, aber ich bin jetzt sehr gespannt auf den Einstieg und hoffe, bald ein nützliches Mitglied der Deutschen gesundheitlichen Gemeinschaft zu werden, um den Menschen zu dienen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und für das Lesen dieses Briefes. Ich hoffe, eine positive Antwort von Ihnen zu erhalten.
Frage von nasim966 | am 19.12.2021 - 23:04


Autor
Beiträge 11796
791
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 14:41
(M)ein Korrekturvorschlag:

Ich bin ....und schreibe diesen Motivationsbrief, um meine Motivation zur Beantragung eines Arbeitsvisums durch für die Ausbildung zur Pflegefachfrau zu erläutern.

Tatsächlich war es mir nach meinem Abschluss an einer der besten Schulen des ...mit einem hervorragenden Abitur und einem Studium der Soziologie an einer der besten öffentlichen Universitäten im Iran immer wichtig und eine große Herausforderung, den am besten zu mir passenden Beruf und meine Lieblingskarriere zu finden. , eine große Herausforderung.
In der Soziologie interessierten mich einerseits Kurse mit Bezug zur Psychologie, insbesondere klinische Psychologie, und andererseits mein unterstützender und hilfsbereiter Geist aus der Jugendzeit.
Vor allem als ich während des Studiums als Studentenjob im Kindergarten Kinder betreute, hat mich dies jeden Tag mehr für den betreuenden Bereich eingenommen. Pflegefachfrau interessiert.

Zitat:
Da ich das effiziente Ausbildungssystem in Deutschland und den wachsenden der Arbeitskräftebedarf in diesem Bereich schon vor längerer Zeit kennengelernt habe, habe ich mich entschieden, nach dem Bachelorstudium meine Karriere und Ausbildung in Deutschland fortzusetzen.

==> Was oder wie hast du das "effiziente Ausbildungssystem" in Deutschland kennengelernt? Hast du dich darüber informiert? Hast du hier schon gearbeitet?
==> Du hast ein Studium im Iran beendet und möchtest jetzt nach Deutschland kommen und hier eine (komplett andere) Ausbildung im Pflegebereich beginnen?
Welche "Dienstpflichten" haben eine Übergabe deines Abschlusses im Iran verhindert?
Diese Formulierung zeigt mir mehr Fragezeigen als Antworten auf.
Manchmal ist es besser, man sagt dann nichts.

Da ich das effiziente Ausbildungssystem in Deutschland und den wachsenden der Arbeitskräftebedarf in diesem Bereich schon vor längerer Zeit kennengelernt habe, habe ich mich entschieden, nach dem Bachelorstudium meine Karriere und Ausbildung in Deutschland fortzusetzen.
Anzumerken ist hier, dass ich aufgrund von Dienstpflichten nach Abschluss meines Bachelorstudiums im Iran meinen Abschluss noch nicht erhalten habe und da ich für diesen Studiengang (WELCHEN Studiengang hier?) keinen Bachelorabschluss benötige, habe ich es vorgezogen, den Studiengang Ausbildung gleich zu beginnen wie möglich.
==> Diesen Bereich (grün) habe ich nicht korrigiert. Sie auch "Zitat".


Ein Studentenvisum, um in Ungarn und an dem College Deutsch von der Grundstufe bis zum Niveau B2 zu lernen war eine Möglichkeit für mich, schneller voranzukommen und leichter zu reisen, um für mich persönlich nach weiteren beruflichen Möglichkeiten in Deutschland zu suchen.

Ich habe im Moment ein B2-Zertifikat, plane aber in naher Zukunft noch vor Kursbeginn im September 2022 einen Pflegesprachkurs in Budapest oder am besten noch besser direkt vor Ort in Deutschland zu finden, um mich so gut wie möglich darauf auf die angestrebte Ausbildung vorzubereiten.
Für kurze Zeit habe ich mich zwei Wochen lang in der Stadt Kleve aufgehalten. Mit meiner ungarischen Aufenthaltskarte habe ich mich ordnungsgemäß unter der dortigen Wohnanschrift auch angemeldet und bin dann nach zwei Wochen wieder nach Ungarn zurückgekehrt. Leider ist die Abmeldung wegen ungenügender Information meinerseits und mangelnder Kooperation des dortigen Meldeamtes nicht ordnungsgemäß erfolgt, so dass ich - trotz Ausreise - dort noch registriert bin. Ich hoffe, dass dies mein Visumverfahren nicht beeinträchtigt.

Kurz gesagt muss ich erwähnen, dass ich mich für kurze Zeit von zwei Wochen in der Stadt Kleve aufgehalten habe. Ich habe mich auch rechtmäßig an eine Adresse mit der ungarischen Aufenthaltskarte gemeldet, aber wegen ungenügender Information über den Anmeldungsprozess und mangelnde Kooperation des dortigen Staatsbürgergastsamtes, mein Name ist immer noch unter dieser Adresse registriert, zwar bin ich nach zwei Wochen später nach Ungarn zurückgekehrt, ich hoffe, dass dies mein Visumverfahren nicht beeinträchtigt.

Die Suche nach einer Ausbildungsstelle in meinem Interessensgebiet hat viel Zeit und Geld gekostet, aber ich bin jetzt sehr gespannt auf den Einstieg. Ich hoffe, und hoffe, dass ich bald ein nützliches Mitglied der deutschen gesundheitlichen Gemeinschaft zu werde, um den Menschen zu dienen.

=> Ich hoffe, dass ich bald ein nützliches Mitglied im deutschen Gesundheitswesen sein kann, um den Menschen zu dienen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und für das Lesen dieses Briefes. Ich hoffe, eine positive Antwort von Ihnen zu erhalten.

Anmerkungen:
Ich habe jetzt einmal die Rechtschreibung und die Verständlichkeit des Textes (soweit ich es inhaltlich verstanden habe) korrigiert.

Sollte dieses Schreiben Teil eines Motivationsschreibens an eine Pflegeschule sein, so ist dieses Schreiben "nichtssagend".
Als Pflegefachfrau (in Deutschland wäre dies ja Krankenschwester, Altenpflegefachkraft..) sollte man etwas mehr Motivation niederschreiben.

Solltest du dich tatsächlich nicht in Deutschland ordnungsgemäß wieder abgemeldet haben, kann dies schon Auswirkungen auf ein Studentenvisum haben.

Diesbezüglich solltest du mit dem Einwohnermeldeamt der Stadt Kleve Kontakt aufnehmen bzw. die tatsächliche Ausreise dort nachweisen.
Ein Staatsbürgergastamt kenne ich nicht.
In Deutschland sind mir in Bezug auf Ausländer und Meldeangelegenheiten bekannt:
Ausländeramt/Ausländerbehörde, Einwohnermeldeamt oder der Überbegriff für die Meldeämter => Bürgerbüro.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN: