Menu schließen

Ozeanversauerung

Frage: Ozeanversauerung
(2 Antworten)

 
Hallo ihr Lieben! :)

Ich hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann.
Es geht um folgenden Versuch: Mit Tinte gefärbtes Wasser wurde durch NaOH entfärbt. Nach der Gabe von CO² färbte sich das Wasser wieder blau.
Ich muss diese Beobachtung begründen und erklären, was dort passiert ist.

Bisher habe ich folgende Aspekte:
- der ph-Wert ist gesunken und demnach sauer geworden
- CO² hat NaOH ausgeglichen (?)

Ich bedanke mich schon herzlichen für eure Hilfe!
Liebe Grüße!
ANONYM stellte diese Frage am 17.06.2020 - 19:08


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 17.06.2020 - 21:43
Hier findest du die Formel der Reaktionsgleichung. Interpretiere sie...


https://www.seilnacht.com/Chemie/ch_naohl.htm
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 509
123
Antwort von cir12 | 18.06.2020 - 08:42
Die im Versuch verwendete Tinte scheint ein Indikator zu sein, der in saurer Lösung eine blaue Farbe hat und in alkalischer Lösung farblos ist.

a) Stimmt Dein erster Aspekt mit der Aussage meines Satzes überein?
b) Beim Einleiten von CO2 scheint die Lösung sauer zu werden. Es müssen also Oxoniumionen (H3O+), welche die Hydroxidionen binden, auftreten. Wie kommen diese zustande?
Wir erwarten Deine Vermutung.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie