Menu schließen

Schiefe Ebene und Murmelbahn

Frage: Schiefe Ebene und Murmelbahn
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 5
0
Hallo , ich habe diese Aufgabe bekommen, aber weiß ich nicht wie ich sie lösen soll . Ich bitte um Hilfe ! Die Aufgabe lautet :-

In Schwäbisch Gmünd wurde im Rahmen der Landesgartenschau eine Murmelbahn gebaut, in
der Kinder entlang eines Wanderweges Murmeln rollen lassen können. Eine Murmel mit der
Masse 𝑚 = 500 𝑔 rollt in dieser Murmelbahn einen Berg mit einem Neigungswinkel
𝛼 = 12° hinunter.
a) Berechne die Hangabtriebskraft 𝐹H.
b) Nach 3 Sekunden wird die Geschwindigkeit der Murmel gemessen. Berechne diese.
c) Die Geschwindigkeit einer Murmel soll 𝑣 = 30km/h

nicht überschreiten. Berechne die
maximal mögliche Länge einer Murmelbahn mit dem obigen Neigungswinkel.
Frage von Esraa | am 25.04.2020 - 23:38


Autor
Beiträge 2336
437
Antwort von Ratgeber | 26.04.2020 - 00:14
zu a fällt mir nur diese Formel ein:

Hangabtriebskraft: FA (Newton; N)= m (in kg!) · g (m/s²) · sin(α), wobei m= 500 𝑔 (also in kg umrechnen!), g= 9,81 m/s² und 𝛼 = 12° sind.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: