Menu schließen

Satzbestimmung

Frage: Satzbestimmung
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Tagwohl

Ich habe eine zweite Lehre angefangen und mir fehlt ein Haufen wissen im Bereich Deutsch.
Nun verstehe ich die Konzepte der einzelnen Regeln und habe mir deren «Namen» eingeprägt. Für mich macht das ganze aber keinen Sinn und ich kann diese nicht miteinander in Verbindung bringen. Was bedeutet es für mich wenn ich Stammformen kenne? Was kann ich mit diesem Wissen tun? Können sich Regeln überschneiden? (Keine Ausnahmen meine ich damit) Ich schreibe hier einfach mal all meine Fragen und die Wörter die in meinem Kopf schweben und hoffe auf das beste, denn ich sehe denn Sinn leider nicht. Wieso muss ich einen Satz bestimmen können? Ich kann das nicht nachvollziehen. Im grossen und ganzen - wieso das ganze?

Stammformen , Infinitiv, Präteritum, Partizip 2 (Wieso existier diese
Untergruppe, für was ist sie gedacht?)

Konjugation Verben in verschieden Zeiten setzen (Ist das einfach ein Wort für die Veränderung der Verben?)

Numerus (die Endungen die die Anzahl des Nomens bestimmt, aber wieso existiert dieser, für was wird er gebraucht?)

Genus bestimmt Geschlecht (Ist dieses Wort irgendwo relevant? Ist dies eine Regel oder etwas das ich jemals beachten muss?)

Modus: Indikative, Imperative, Konjunktion 1 und 2 (wieso existiert dieser? Was kann ich damit bestimmten? Und wieso?)

Indikative, Imperativ, Konj. 1,2 Bestimmung der Verben (aber für was ist dies nützlich? Wieso muss ich dieses Verb bestimmen?)

Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe noch viel mehr Fragen doch diese sollten mir schon mal viel helfen.
Frage von kahmehutaa | am 17.03.2020 - 13:21


Autor
Beiträge 35620
1629
Antwort von matata | 17.03.2020 - 15:10
ich werde die Antworten auf deine Fragen aufteilen

Die Stammformen eines Verbs zeigen dir,
wie man das Verb in alle Personen setzt (konjugiert).
https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/stammformen-des-verbs

Das Partizip 2 brauchst du zur Bildung der verschiedenen Vergangenheitsformen:

https://www.studienkreis.de/deutsch/partizip-2-bildung/

Konjugation nennt man die Abwandlung der Verben in allen Personen
https://mein-deutschbuch.de/konjugation-der-verben.html

Den Numerus (Anzahl) gibt es bei Verben und bei Nomen: Einzahl und Mehrzahl

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/person-und-numerus-des-verbs

https://www.kapiert.de/deutsch/klasse-5-6/sprache-untersuchen/wortarten/nomen-singular-und-plural/

Mit dem Genus eines Nomens bestimmst du sein Geschlecht: Ist das Wort weiblich? männlich? oder sächlich
Heißt es die Türe? das Türe? der Türe

https://wortwuchs.net/grammatik/genus/

Der Modus eines Verbs ist seine Aussageform:

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/modus-der-verben

http://www.udoklinger.de/Deutsch/Grammatik/Konjunktiv.htm

Der Imperativ eines Verbs ist die Befehlsform:
Schließ die Türe! Öffnet die Fenster! Vergiss den Regenschirm nicht!

Am besten suchst du die Lösungen im Internet. Dort gibt es auch immer viele Beispielsätze zu diesen Formen. Dann verstehst du es besser.

Zusatzfragen stellst du bitte im nächsten Antwortfeld.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von kahmehutaa | 17.03.2020 - 22:39
Guten Abend

Vielen Dank für die Antwort.

Vielleicht können sie mir auch sagen wieso ich dies lernen soll? Wieso lerne ich Grammatik wenn diese so unhandlich ist im Alltag? Im Sinne von Nietzsches - Hat man sein warum? des Lebens, so verträgt man sich fast mit jedem wie ?
Und vielleicht haben Sie auch eine Idee wie ich die Zusammenhänge besser verstehen kann zwischen den einzelnen Wörtern und Regeln? Wissen Sie von einer Online-Ressource bei der ich Übungen machen kann die das ganze Spektrum der Deutschen Grammatik beinhalten und nicht immer nur einzelne Teile?

Vielen Dank!


Autor
Beiträge 35620
1629
Antwort von matata | 18.03.2020 - 03:20
Wenn du eine Sprache gut lernen willst, musst du auch ihre Regeln und Eigenheiten kennen lernen und zwar so gut, dass du sie anwenden kannst ohne lange nachzudenken...

Ich kenne diese Online-Quellen mit vielen Erklärungen und Übungen

https://mein-deutschbuch.de/online-uebungen.html

https://online-lernen.levrai.de/index.htm
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von kahmehutaa | 18.03.2020 - 08:48
Vielen Dank

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch