Menu schließen

Aufgaben zum Hebel

Frage: Aufgaben zum Hebel
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 58
4
Hallo,

könnte mir bitte jemand bei diesen beiden Aufgaben helfen:
Ich habe versucht die Aufgabe 5 selbst zu lösen, weiß aber nicht ob das so richtig ist:


Danke im Voraus für eure Antworten
Frage von robin1111 | am 21.12.2019 - 16:06


Autor
Beiträge 35272
1596
Antwort von matata | 21.12.2019 - 16:31
Die Berechnung 5) kannst du hier überprüfen


https://rechneronline.de/kraft/hebel.php

https://www.grund-wissen.de/physik/mechanik/kraftwandler-und-getriebe/hebel.html Hier kannst du den Sachverhalt nachlesen
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 58
4
Antwort von robin1111 | 22.12.2019 - 11:28
Ich denke; dass ich 5c) richtig gelöst habe, aber ist 5b) richtig?
Bei b bin ich mir nicht sicher.


Autor
Beiträge 35272
1596
Antwort von matata | 22.12.2019 - 15:20
Was steht da? Der Beugemuskel muss zum Anheben einer Last eine grössere Kraft aufbringen als die Gewichtskraft der Last.

F1 → Kraft des Beugemuskels
FG → Gewichtskraft
⟩ grösser als
⟨ kleiner als

Umsetzen in eine mathematische Form, noch einmal darüber nachdenken - fertig!

Ich helfe gerne, aber was du herausfinden kannst mit genauem Lesen und kurzem Überlegen, das solltest du selber machen. Sonst verlernst du am Ende noch das Denken....


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 58
4
Antwort von robin1111 | 25.12.2019 - 22:33
Ich kann die Werte in eine Formel bringen, aber ich weiß nicht, ob ich sie richtig zugeordnet habe. Ich muss ja bei 5d) eine Beziehung zwischen Gewichtskraft und der Kraft, die der Beugemuskel aufbringen muss, herstellen. Meine Frage lautet nun: Reicht es wenn ich schreibe: F1>FG ?


Autor
Beiträge 35272
1596
Antwort von matata | 26.12.2019 - 03:09
Das reicht, denn eine Begründung wird nicht verlangt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

12 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: