Menu schließen

Berlin Internet- Neue Wohnung

Frage: Berlin Internet- Neue Wohnung
(10 Antworten)


Autor
Beiträge 210
1
Hallo zusammen,
heute habe ich erfahren, dass ich bei meiner Wohnung mich um Internet und Telefonanschluss kümmern muss.
Jedoch sehe ich, dass viele Anbieter einen Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hat. Da ich auch eine Probezeit habe, möchte ich ungerne einen so langen Vertrag haben.

Nun habe ich folgendes gefunden:

https://www.congstar.de/festnetz-internet/congstar-homespot-im-vergleich/?glid=1&lpid=3&gclid=CjwKCAiA__HvBRACEiwAbViuU8Ap2GNIFy4dLRky6r353dW_wfb_kpBFtAfqrLO8cNAjhalJPLqRDxoCE4wQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

Habt ihr in der Hinsicht Erfahrung oder könnt ihr einen Anbieter empfehlen?

LG Jesse
Frage von Jesse1990 | am 20.12.2019 - 12:14


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Rikko (ehem. Mitglied) | 20.12.2019 - 15:22
Hallo Jesse, bei diesem Anbieter musst du dich für eine Flat entscheiden. Bei einem Umzug kostet es 20€! Normalerweise kostet es aber eher nichts bei anderen Anbietern. Außerdem bietet O2 eine unbegrenzte Allnetflat mit Telefonieren und SMS: www.o2online.de Aber der Anschlusspreis beträgt 70€!

Im Durchschnitt der 2 Jahre zahlst du dann hier 25€. Verteilst du den Anschlusspreis auf die 2 Jahre kommen nochmal 3€ dazu, also zahlst du am Ende pro Monat 28€ mit Telefonieren und SMS, unbegrenztes Datenvolumen, bis zu 50 MB/s ohne Drosselung. Du brauchst aber einen Router!
Aber schau mal hier www.verivox.de
Dort findest du günstige Angebote, schau mal selbst. Solche Portale sind gut und den Bonus erhälst du garantiert.


Autor
Beiträge 11513
752
Antwort von cleosulz | 20.12.2019 - 15:25
Mit diesen Teilen kenne ich mich nicht aus. Ich weiß nur, dass ich neulich 100 GB zusätzlich zu meinem Internetanschluss bekommen habe (mobil). War ein "Werbegeschenk" und funktioniert wohl ähnlich. Ich nutze es für mein Handy.

Benötigst du Internetanschluss eigentlich beruflich?

Ist das ein Mehrfamilienhaus? Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass du vorerst (bist du weißt, ob das alles so klappt, wie du dir das vorstellst) von einem Mitbewohner im Haus einen Zugang zum WLAN bekommst für einen monatlichen Beitrag von 10 EURO oder so.
Wenn mein neuer Nachbar mich fragen würde (mit plausibler Erklärung, warum er zunächst keinen eigenen Anschluß will), kann ich mir so was schon vorstellen.
Schließlich sind geteilte Kosten nur halbe Kosten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Rikko (ehem. Mitglied) | 20.12.2019 - 17:21
Hat der Nachbar aber den Router ausgeschaltet, hast du auch kein Internet mehr! Er sollte ihn also immer anlassen! Übrigens im Prepaid- bzw. Mobilfunkbereich lohnt es sich nicht, weil die Flats zu klein sind und zu teuer und die Drosselung danach zu stark ist.


Autor
Beiträge 210
1
Antwort von Jesse1990 | 24.12.2019 - 15:08
Hey,
Ich habe die Vermieterin gefragt, die auch im Hause wohnt. Sie meinte, dass es bei ihr nicht ginge, da wenn ich "Mist" bauen würde, sie letztendlich haften würde.

Ich habe nun zwei Angebote rausgesucht, die meine Vorstellung entsprechen würde.

https://www.congstar.de/festnetz-internet/congstar-homespot-im-vergleich/?glid=1&lpid=3&gclid=CjwKCAiA__HvBRACEiwAbViuU8Ap2GNIFy4dLRky6r353dW_wfb_kpBFtAfqrLO8cNAjhalJPLqRDxoCE4wQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

oder

https://www.o2online.de/e-shop/dsl-festnetz/o2-my-home-m-flex

Reicht das an Volumen aus? Welchen hättet ihr genommen?

Wünsche euch noch frohe Weihnachten.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Rikko (ehem. Mitglied) | 24.12.2019 - 17:55
Hallo, bei O2 gibt es ja keine Volumenbegrenzung! Dafür zahlst du 30 € im Monat plus einmalig 70 € Anschlussgebühr und brauchst einen Router oder du zahlst dafür auch noch eine Gebühr. Bei congstar reichen 30 GB nicht aus, also brauchst du 100 GB. Obwohl du ja nicht total gedrosselt wirst... Vielleicht reichen dann doch die 30 GB, je nachdem, was du machen willst. Bei umfangreichen Downloads und Filmen/Streamen solltest du schon 100 GB Volumen haben. Du bist ja nicht den ganzen Tag im Internet.
Ich würde aber an deiner Stelle ein Vergleichsportal wie Verivox bei der Wahl nutzen, um es günstiger zu bekommen. Das sollte man bei Strom auch machen!


Autor
Beiträge 210
1
Antwort von Jesse1990 | 24.12.2019 - 18:04
Also wäre in dem Fall O2 empfehlenswerter?
Bei Verivox wurde mir ohne Vertragslaufzeit O2 als zweitgünstigste Variante dargestellt. Das günstigste wäre 1&1, aber da raten mir viele Freunde davon ab.
Ich schaue generell einige Youtube Videos in meienr Freizeit :)

Bei 02 ist es halt natülcih blöd, dass die Grundgebühr nach 6 Monaten um 10 Euro monatlich erhöht (von 19.99 auf 29,99 exkl. Routergebühren i. H. v 2,49)

https://www.verivox.de/internet/vergleich/#/030/50000?i=eyJmaWx0ZXIiOlsxLCJleGlzdGluZ0N1c3RvbWVyIiwidHJ1ZSIsMjAsNTAwMDAsMSwiMDMwIixudWxsLG51bGwsMSxudWxsLG51bGwsbnVsbCwwLCJ0b3RhbENvc3QiLCJ1cCIsImZsYXRyYXRlIixudWxsLG51bGwsbnVsbCxudWxsLG51bGxdfQ%3D%3D


Autor
Beiträge 210
1
Antwort von Jesse1990 | 24.12.2019 - 18:06
Hier eine Übersicht

O2:
Tarifkosten* einmalig laufend
Grundgebühr 1. - 6. Monat
19,99 €

Grundgebühr 7. - 24. Monat
29,99 €

Einrichtungsgebühr 69,99 €

Hardware

HomeBox 2 1. - 24. Monat
2,99 €

Versandkosten 59,98 €

Optionen

Allnet-Flat 1. - 24. Monat
0,00 €

Einrichtungsgebühr (Allnet-Flat) 0,00 €

Congstar

Tarifkosten* einmalig laufend
Grundgebühr 1. - 24. Monat
34,99 €

Einrichtungsgebühr 59,99 €

Hardware

FRITZ!Box 7430 89,99 €

Versandkosten 4,99 €


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Rikko (ehem. Mitglied) | 24.12.2019 - 20:17
https://www.verivox.de/internetanbieter/vodafone-kabel-deutschland/674798/?cable=1&cl=24&clu=3&customer=1&customerType=2&downSpeed=50000&dsl=1&freeHardwareWanted=0&iNew=eyJmaWx0ZXIiOlsyNCwiZXhpc3RpbmdDdXN0b21lciIsInRydWUiLDIwLDUwMDAwLDEsIjAzMCIsbnVsbCxudWxsLDEsbnVsbCxudWxsLG51bGwsMCwidG90YWxDb3N0IiwidXAiLCJmbGF0cmF0ZSIsbnVsbCxudWxsLG51bGwsbnVsbCxudWxsXX0=&includeCashBackCampaigns=1&isForBusinessCustomers=0&isForStudents=0&isSpecialOffer=0&newBroadbandApp=1&prefix=030&productCampaignId=19031&productId=674798&remainingTerm=0&satellite=1&simcard=0&surfstick=0&telephony=2&thome=0&trafficLimitation=1&tv=0&upSpeed=50000&vierg=0&voucher=1&wlan=0#/offer

Oje, was ein langer Link. Aber das ist vieeeeel günstiger! Vodafone. Lies dir alles durch. Geht über Verivox! Damit du auch den Bonus und das Angebot bekommst!


Autor
Beiträge 210
1
Antwort von Jesse1990 | 25.12.2019 - 16:12
Hey Rikko,

danke für die Info. Bei Vodafone habe ich mich schon erkundigt. Hier werden aber eine Mindestlaufzeit von 24 Monate gefordert. Bei Verivox kann man bzgl der Mindestlaufzeit einstellen (hier: 1 Monat) und da erhalte ich nur die Ergbenisse aus meinen Link mit den drei Anbietern: 1&1, O2 und Congstar

Einstellung: Laufzeit des neuen Vertrages -> Bis 1 Monat

Welchen davon würdest du dann auswählen?
Dir noch frohe Weihnachten :)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Rikko (ehem. Mitglied) | 27.12.2019 - 00:12
Hallo Jesse, also es bleibt dir ja bei monatlicher Kündigung nur O2. Bei O2 mit 50 MB/s Geschwindigkeit und unbegrenztem Datenvolumen kannst du ja rechtzeitig kündigen und nimmst nur die ersten 6 Monate. Dann weißt du wohl auch, ob du übernommen wirst und deine Probezeit ist vorüber. Kostet dann jeden Monat 19,99 (Angebotspreis) plus die 69,99 und die evtl. Routergebühr. Damit liegst du sogar etwas günstiger, also unter 32 €/Monat (umgerechnet). Danach kannst du ja einen günstigen Vertrag abschließen über Verivox.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

3415 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • stromanbieter in Berlin?
    hallo nächste Woche ziehe ich nach Berlin (prenzlauer berg ) . da , ich mich nicht so gut auskenne habe ich folgende frage : ..
  • wohnung in berlin
    hallo ich suche eine wohnung nah im zentrum. seiten wie immobilienscout 24 oder immonet haben mir bisher nicht wirklich ..
  • wohnungsbesichtigung
    hallo ich hätte morgen eine wohnungsbesichtigung wo auch 20 weitere bewerber dabei wären. ich hab alle unterlagen in einer ..
  • Neue Rechtschreibung: Nachschlagewerk im Internet gesucht!
    auf welcher Seite kann ich die aktuelle neue Rechtschreibung im Internet nachlesen? ich weiß nicht , ob man "die anderen" groß ..
  • Berlin in Zahlen von Erich Kästner
    Hallo, ich muss bis morgen eine ganze Analyse über das Gedicht Berlin in zahlen von Erich Kästner schreiben kann mir vielleicht..
  • Bafög neue Wohnung ?
    Hallo, ich habe vollgendes Problem, ich muss von zu Hause ausziehen und beziehe, weil ich studiere Bafög und bekomme auch denn ..
  • mehr ...