Menu schließen

Soziale, Plan - und Marktwirtschaft: Vergleich

Frage: Soziale, Plan - und Marktwirtschaft: Vergleich
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Was ist der Unterschied zwischen Planwirtschaft, Sozialer Marktwirtschaft und freier Marktwirtschaft,


Und was hat das Jahr 1947 damit zu tun

Sollte möglichst kurz sein also nicht zu lang
Frage von Kea.L.Juer | am 29.10.2019 - 19:52


Autor
Beiträge 34688
1532
Antwort von matata | 29.10.2019 - 20:40


Autor
Beiträge 301
59
Antwort von Rikko | 30.10.2019 - 14:18
Nur ein paar Tipps: Paradebeispiel für die Planwirtschaft war die DDR. Die Regierung stellt einen Wirtschaftsplan auf, der verbindlich ist und nach dem dann alle Unternehmen ihren Teilplan/Produktionsplan ausrichten mussten. Demgegenüber steht die freie Marktwirtschaft, die knallhart sein kann, denn der Preis ergibt sich allein aus Angebot und Nachfrage! Bei vollständiger Information wird nur der billigste Anbieter Umsatz machen. Aber es gibt Auswüchse, die dazu führen können, dass Preise explodieren.
Deshalb hat die deutsche Regierung wohl 1947 die soziale Marktwirtschaft ins Leben gerufen, die einen sozialen Aspekt in die freie Marktwirtschaft gesetzt hat.
So hat sich auch ein Verbraucherschutz entwickelt. Die Idee ist, dass wir zwar eine relativ freie Marktwirtschaft haben, die aber sozial abgedämpft wird. Das ist staatlich garantiert und steht indirekt auch im Grundgesetz.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

1159 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: