Menu schließen

Bilanzen und Steuern - Prüfen&Erläutern des Gewinnstrebens

Frage: Bilanzen und Steuern - Prüfen&Erläutern des Gewinnstrebens
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo,
ich habe in meinem Fach Bilanzen eine Fragestellung bekommen welches auch benotet wird.
Ich habe versucht, die Praxisfrage möglichst passend zu beantworten, wolle hier aber nachfragen, ob meine Antwort auch korrekt ist bzw. ob Ihr Verbesserungsvorschläge hättet. Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar, da die Note wichtig ist.
[FRAGE:]Prüfen und erläutern sie unter dem Aspekt des Gewinnstrebens - unter Zugrundelegung der einschlägigen Norm - für welchen Wertansatz der Herstellungskosten sich der Bilanzierende entscheidet und zeigen Sie kurz die jeweiligen Gestaltungsmöglichkeiten und ihre Grenzen auf
[MEINE ANTWORT:]Untergrenze ist die Summe der GK und EK und diese nimmt man her wenn man hohe Liquidität anstrebt, die Obergrenze ist + Zinsen etc und sollte hergenommen werden wenn man Gewinnmaximierung anstrebt, weil da fast alle Kosten der Herstellung gedeckt werden, und dadurch Erträge > Aufwendungen.
Frage von kek117 | am 25.01.2019 - 13:57


Autor
Beiträge 85
10
Antwort von DerBerEb | 29.01.2019 - 10:58
Die Antwort fällt deutlich zu kurz aus,
gehen Sie auf die einzelnen Schlagworte ein, analysieren Sie und antworten sie konkret. Abkürzungen zumindest beim ersten Mal ausschreiben.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

595 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: