Menu schließen

Induktion

Frage: Induktion
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 11
0
Hey,

ich komme bei der Aufgabe nicht weiter.
Bitte um Hilfe!

In einer 53,5 cm langen, luftgefüllten Spule mit 5000 Windungen steigt in 10 s die Stromstärke gleichmäßig von 1,0A auf 6,0A. In ihrem Inneren liegt eine Induktionsspule mit 100 Windungen und 20cm^2 Fläche.

a) Berechnen Sie die Änderungsrate Δ B/ Δ t der Flussdichte.

b) Berechnen Sie die Induktionsspannung, wenn die Achsen der Spulen den Winkel 0°, 45°, 90° bilden.

Danke für Hilfe !
Frage von bratan229 | am 02.05.2018 - 19:30


Autor
Beiträge 35707
1642
Antwort von matata | 02.05.2018 - 19:58
Zitat:
Hey,

ich komme bei der Aufgabe nicht weiter. Bitte um Hilfe!

Wie weit bist du denn gekommen? Lass einmal sehen. Vielleicht hast du nicht richtig angefanen, und deshalb geht es nicht mehr weiter...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von bratan229 | 02.05.2018 - 20:12
Guten Abend, ich bin bisher soweit:

B = μ0 * (n÷l) * I

μ0 = 1,257*10-6 T / Am
Δt = 10s
ΔI = 5A

n = 5000
l = 0,535m

nun weiß ich nicht was die Aufgabe mit der Induktionsspule im Inneren will, was hat die mit der Aufgabe zu tun?

Jedenfalls kommt bei mir 0,0587 T raus als Ergebnis wenn ich nur die gegebenen Werte nutze.
bei der b) habe ich absolut keinen Ansatz

Danke für die Hilfe!


Autor
Beiträge 35707
1642
Antwort von matata | 02.05.2018 - 20:16
Ich bin kein Physikspezialist. Aber ich kann googeln und habe folgendes gefunden:


https://www.abiunity.de/thread.php?threadid=27757
---> Ansatz für a)

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/115350,0.html
---> Ein Versuch für b)

https://matheraum.de/forum/Flussdichte_aus_I_n_s_t/t384762
---> Noch ein Versuch für a)

https://vorhilfe.de/forum/Bestimmung_der_Induktionspannu/t528509
---> Lösungsansätze mit Erklärungen
Ich hoffe, dass dir das hilft.


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 02.05.2018 - 20:35
Hallo bratan229, lt. Vorgehensweise in diesem Forum zur gleichen Fragestellung scheint Deine Lösung von 0,059 (gerundet) korrekt zu sein.
Lösungsweg von b kannst Du da auch finden ...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: