Menu schließen

Hochmittelalter: Ernährung

Frage: Hochmittelalter: Ernährung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Wie war damals die Ernährung im Hochmittelalter? Gab es besondere Rezepte?
Frage von Akloana | am 16.04.2018 - 09:08


Autor
Beiträge 10601
630
Antwort von cleosulz | 16.04.2018 - 10:28
Suchbegriffe

Hochmittelalter + Ernährung
Hochmittelalter + Essen + Trinken + Rezepte

Da wirst du fündig !

www.google.com
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10601
630
Antwort von cleosulz | 16.04.2018 - 10:33
www.zdf.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10601
630
Antwort von cleosulz | 16.04.2018 - 15:23
www.weltbild.de
=> in dem Kochbuch kann man auch blättern

de.wikipedia.org
=> sehr interessant, was trockene, warme, feuchte oder kalte Lebensmittel betrifft.
=> siehe auch: Ernährung aus medizinischer Sicht

Beachte, dass Bücher im Mittelalter noch eine anspruchsvolle Arbeit waren.
Lesen zu können war ein Privilleg, Bücher hatten i.d.R. die Kirche oder Adelige.
Das waren meistens religiöse Bücher oder Bücher, die über die ritterlichen Lebensformen.
Die Rezepte wurden - wie heute noch manchmal - von der Mutter auf die Tochter weitergegeben. Somit ist auch die regionale Küche erklärbar und dass in jeder Familie mitunter anders gekocht wurde - wie auch heute noch.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

4 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: