Menu schließen

Referat => gutes Thema für 8. Klasse gesucht

Frage: Referat => gutes Thema für 8. Klasse gesucht
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
Welches
thema ist gut für die 8.kl. unterstufe?
Frage von Corvette | am 13.02.2018 - 14:06


Autor
Beiträge 10
1
Antwort von szonnie | 14.02.2018 - 07:03
Als Deutschreferat eignet sich (meiner meinung nach) die Merkmale einer Kurzgeschichte und Novelle. Das ist Perfekt für die 8. Klasse.

Teile dein Aufbau am besten so ein:
- Einleitung (mit Begriffserklärung)
- Hauptteil (Merkmale: Aufbau, Handlung, Charaktere, Zeitverhältnisse, Erzählperspektive, Sprache)
- Schluss (evt. kleines Beispiel)

viiiiel Spaß


Autor
Beiträge 32526
1276
Antwort von matata | 13.02.2018 - 17:24
Das funktioniert nicht so...
Wofür interessierst du dich denn?
Gibt es ein Thema, wo du ein wenig Bescheid weisst?
Ist es wirklich ein Deutschreferat, das sich um die deutsche Sprache oder eine Besonderheit derselben handeln soll?
Oder musst du einfach in Deutsch vorbereiten und dann referieren?
Willst du ein Buch oder eine Geschichte besprechen?
Du musst dir selber schon ein wenig mehr Mühe geben, bis dir jemand helfen kann.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von Drachenlord | 13.02.2018 - 17:33
Als Thema würde ich die geschichte Hitlers nehmen


Autor
Beiträge 32526
1276
Antwort von matata | 13.02.2018 - 17:40
Also willst du eine Biografie / einen Lebenslauf für Hitler erstellen und darüber sprechen?

Wie man grundsätzlich ein Referat anpackst, kannst du hier nachlesen:

Ein Referat vorbereiten

Der Weg zu einem Referat führt über diese möglichen Stationen
  • du sammelst Material zu deinem Thema in der Bibliothek, aus dem Internet, aus dem Lexikon, aus Fachliteratur, aus Videos, etc. kurz, alles was dir in die Finger kommt
  • Schau auch nach aktuellen Informationen in Form von Schaubildern, Karikaturen, Statistiken in Zeitungen oder Zeitschriften zum Referatsthema
  • in diesem umfangreichen Material markierst du, wählst aus, kopierst du, fasst du zusammen, was du für dein Referat verwenden willst.
  • Notiere dir Stichworte auf Zettel, die dir zu deinem Thema in den Sinn kommen und ordne sie den verschiedenen Materialien zu mit den Informationen, die du gesammelt hast.
  • Mit diesen Stichwörtern erstellst du eine mögliche Reihenfolge für dein Referat.
  • Diese Reihenfolge kannst du mehrmals ändern, bis du zufrieden bist damit. Nun bekommen die Zettel eine fortlaufende Nummer und damit ihren Platz im Referat.
  • Wenn du viel Platz hast, kannst du eine Auslegeordnung machen mit allem deinen Materialien in der richtigen Reihenfolge und den Stichwortzetteln
  • Nimm nun die Gliederung vor in Einleitung – Hauptteil – Schluss und teile deine Stichwortzettel entsprechend auf
  • Suche die Untertitel zu deinen Referatteilen und füge sie als zusätzliche Zettel ein.
  • Erst jetzt bist du bereit zum Formulieren und Aufschreiben deines Referates.
  • Du gehst von einem Stichwortzettel zum andern und dem zugehörigen Material und formulierst den Text aus.
  • Natürlich benötigst du auch Medien, ein Handout, für dich einen Spickzettel.

http://methodenpool.uni-koeln.de/referate/darstellung.html

http://nibis.ni.schule.de/~wrs-hm/referate.htm

http://www.lernen-mit-spass.ch/lernhilfe/wiki/doku.php?id=wie_halte_ich_erfolgreich_einen_vortrag

https://www.klett.de/web/uploads/006568_Leseprobe.pdf
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 32526
1276
Antwort von matata | 13.02.2018 - 18:00
@ Corvette: Ich habe erst jetzt gesehen, dass die erste Antwort ja von einem User kam...
Deshalb passt meine Antwort gar nicht..., tut mir leid.

Aber: Laut Profil bist du 53 Jahre alt und suchst nun Hilfe für ein Thema der 8. Klasse. Ist das dein Enkel, oder ist deine Altersangabe so daneben?
Wann begreift ihr endlich, dass die Helfer hier nicht angeschmiert werden wollen? Ob du ein Jahr älter oder jünger bist, spielt keine Rolle. Aber ob du ein Erwachsener bist oder ein Jugendlicher, das spielt eine Rolle. Wenn du deinem Enkel helfen willst, dann schreib das doch. Aber wenn du dein Alter falsch angegeben hast, dann korrigier das. Sonst kannst du nicht mit grossartiger Hilfe rechnen.


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10
1
Antwort von szonnie | 14.02.2018 - 07:03
Als Deutschreferat eignet sich (meiner meinung nach) die Merkmale einer Kurzgeschichte und Novelle. Das ist Perfekt für die 8. Klasse.

Teile dein Aufbau am besten so ein:
- Einleitung (mit Begriffserklärung)
- Hauptteil (Merkmale: Aufbau, Handlung, Charaktere, Zeitverhältnisse, Erzählperspektive, Sprache)
- Schluss (evt. kleines Beispiel)

viiiiel Spaß


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Corvette | 14.02.2018 - 12:14
Ich helfe jemanden, der schon sehr viele referate gehalten hat und dem leider schön langsam die ideen ausgehen. Er wollte über das kurze Leben der Anne Frank referieren , doch das war angeblich vor einem Jahr schon mal . DER JEMAND hat übrigens kein Internet und somit keinen Account!


Autor
Beiträge 63
8
Antwort von chesb | 14.02.2018 - 22:26
Analphabetismus hat bei mir 14 Punkte (also eine 1) gebracht. Eine super Quelle, die Einzige, die ich für 20 Minuten Referat gebraucht habe: http://www.alphabetisierung.de/fileadmin/files/Dateien/Downloads_Texte/leo-Presseheft-web.pdf

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
AUSBILDUNG ODER STUDIUM? Freie Plätze aktuell z.B. bei

> Alle Angebote anzeigen