Menu schließen

Massentierhaltung

Frage: Massentierhaltung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 89
3
Guten Tag, bitte könnt ihr mir bitte den Satz korrigieren? Ein wichtiges Kontra Argument für nicht verboten zu werde wäre, dass das Fleisch in großen Mengen produziert werden kann, ohne dass Fleischkriesen zu erscheinen.
Ich weiss nicht ob es gut formuliert ist.
Frage von Dumitrache | am 03.05.2017 - 18:13


Autor
Beiträge 0
45
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 03.05.2017 - 18:43
Ein wichtiges Kontra-Argument, warum Massentierhaltung nicht verboten werden sollte, wäre, dass Fleisch in grossen Mengen produziert werden kann, so dass es nicht zu Versorgungskrisen kommt.

Massentierhaltung sorgt auch für niedrige Preise für den Konsumenten.
So kann er große Mengen kaufen, Vorräte anlegen und einfrieren und hat immer eine gute Fleischmahlzeit.
Diese Woche im Angebot in einem großen Einkaufszentrum: Schweinerollbraten für 2,99€/kg.
Massentierhaltung ermöglicht auch sozial schwachen Menschen eine leckere Fleischmahlzeit.


Autor
Beiträge 0
45
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 03.05.2017 - 18:52
Fleisch ist ein Grundnahrungsmittel. Damit auch arme Bevölkerungsschichten sich dies leisten können, um mit wichtigen Eiweißen und Vitaminen versorgt zu werden und gesund zu bleiben, brauchen wir die Massentierhaltung.


Autor
Beiträge 0
45
Antwort von Aladin7 (ehem. Mitglied) | 03.05.2017 - 19:02
Besser: Ein wichtiges Kontra-Argument gegen ein Massentierhaltungsverbot wäre, dass Fleisch in großen Mengen produziert werden kann, so dass es nicht zu Versorgungskrisen kommt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
AUSBILDUNG ODER STUDIUM? Freie Plätze aktuell z.B. bei

> Alle Angebote anzeigen