Menu schließen

Lehre: Lehrstelle als Köchin ?

Frage: Lehre: Lehrstelle als Köchin ?
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hallo. Ich gehe derzeit in die 10. Schulstufe AHS, aber meine Noten sind noch immer nicht gut da ich die Klasse wiederhole..


Ich wollte mich mal umfragen, ob jemand eine gute Lehrstelle für mich hat? Bei der man sich dann weiterentwickeln kann.
Ich hab da eher an eine Lehre als Köchin gedacht, weiß, aber nicht ob das so gut ist

Ein paar Fakten zu mir (Geschicklichkeiten)
Ich bin 16, ein Mädchen
Ich bin ziemlich zeichnerisch begabt
Schreibe sehr schnell am Laptop (+Handy :P)
Ich liebe es neue Sachen zu kreieren
Ich bin nicht so sportlich, wegen meinem Knie
Ich kann sehr gut basteln
Ich bin in Zahlen nicht sooo begabt (bin sowieso in Mathe schlecht)
hmm.. was kann ich noch sagen?
Ich hoffe, dass ihr jemanden kennt der/die eine Lehre macht und vielleicht auch sehr zufrieden ist. Bitte um Antwort bin echt verzweifelt heutzutage wegen dem Thema
Frage von Selin117 (ehem. Mitglied) | am 08.12.2016 - 13:06


Autor
Beiträge 36854
1773
Antwort von matata | 08.12.2016 - 13:24
Hilfe bekommst du auf jeden Fall im BIZ (Berufsinformationszentrum) an deinem Wohnort oder in der nächstgrösseren Stadt. Dort ist die Berufsberatung, die kostenlos abklärt, ob du für den Beruf Köchin geeignet bist. Ausserdem kann man dir noch andere Vorschläge machen für Berufe, in denen du deine gestalterischen Fähigkeiten einbringen kannst.

Im BIZ werden auch die offenen Ausbildungsplätze gesammelt aus deiner Gegend und auch die Praktikumsstellen.
Grund zum Panik schieben gibt es jetzt noch keinen. Es ist erst Dezember, und die Ausbildungsplätze werden vergeben für Ende Juli oder Anfang August 2017. Also hast du noch viel Zeit zum Überlegen und Suchen...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Selin117 (ehem. Mitglied) | 08.12.2016 - 13:28
aber das Problem ist, das ich so schnell wie möglich einen Platz haben möchte um schon nach dem ersten Semester zu gehen.. Verstehen Sie? Ich möchte nicht noch das 2. Semester in der Schule verbringen, aber wenn mir keine andere Möglichkeit bleibt dann jaa. was soll man machen


Autor
Beiträge 36854
1773
Antwort von matata | 08.12.2016 - 13:42
Hier ist aber keine Lehrstellenbörse...
Einen Vertrag für einen Ausbildungsplatz abschliessen kannst du vermutlich ohnehin erst auf Juli oder August 2017. Das Schuljahr an der Berufsschule beginnt auch dann. Nur ausnahmsweise kann man ausserhalb dieses Termins in eine Ausbildung einsteigen.

Einfach aus der Schule flüchten ohne Abschluss ist auch nicht so das Wahre... Nutze doch die Zeit um noch möglichst viel zu lernen und mitzunehmen für die Berufsschule.
Gleichzeitig gehst du aufs BIZ, informierst dich, wie das dort läuft, vereinbarst einen Termin für eine Einzelberatung bei der Berufsberatung.

http://www.ams.at/noe/berufsinfo-weiterbildung/biz-berufsinfozentren/standorte/biz-baden

Hier findest du Angaben über offene Lehrstellen

https://jobroom.ams.or.at/jobsuche/Kurzanzeige.jsp

---> Beachte, dass die Vermittlung und eine Empfehlung durch den Arbeitsmarktservie Niederösterreich bei diesen Stellenangeboten Voraussetzung ist.


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 282
21
Antwort von Kampfsemmel | 08.12.2016 - 13:54
Hallo Seline,

also ich habe das Berufsbild "Koch" über Freunde eher so kennengelernt:

- seht stressig, teils sehr arbeitsintensiv
- keine freie Entfaltungsmöglichkeit
- sehr geringe Aufstiegsmöglichkeiten
- geringer Verdienst
- wenig Kundenkontakt
- kaum Anerkennung
- teils zum "Warmmacher" degradiert
- es bleibt handwerkliche Serienarbeit

Ich würde sagen, dass als Koch die Ausgangsbasis für eine Karriere, wenn man denn sowas anstrebt, eher bescheiden sind. Allerdings kann man es auch hier weit bringen.

Etwas mehr künstlischere Freiheit hätte man zum Beispiel bei der Lebensmittelentwicklung oder z.B. als Konditor. Gerade in Österreich haben die Spezialisten für Süßigkeiten einen tollen Ruf ;)

Kennst du den Beruf "Produktdesigner/Technischer Zeichner" ? Das ist einer in der Industrie angesiedelter sehr breit aufgestellter Beruf, wo du Zeichnungen am Computer anfertigst. Auf der Basis werden dann die Komponenten hergestellt.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Selin117 (ehem. Mitglied) | 08.12.2016 - 14:42
Das heißt, dass Du mir den Beruf als Technischen Zeichner empfehlen würdest?


Autor
Beiträge 36854
1773
Antwort von matata | 08.12.2016 - 17:49
Hier kannst du dich informieren über den Beruf einer Technischen Zeichnerin

https://www.berufskunde.com/at/ausbildungsberufe-a-bis-z/technischer-zeichner

http://www.technisches-zeichnen.net/technisches-zeichnen/grundkurs-01/beruf-technischer-zeichner.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 282
21
Antwort von Kampfsemmel | 08.12.2016 - 18:04
Halo Selina,

da ich dich nicht kenne, kann ich dir nicht wirklich was empfehlen. Ich wollte dir bloß ein Berufsbild vorstellen, wo du zeichnerisch und kreativ tätig sein könntest.

Am besten lässt du dich beraten und entscheidest dann im Kreise deiner Familie, Freunde usw. die können sich am besten vorstellen was zu dir passt.

Lass dich aber bitte bloß nicht davon leiten, dass du glaubst, gewisse Anforderungen nicht zu erfüllen (wie du bist zu schlecht in Mathe). Wenn dir der Beruf spaß macht, dann wirst du die Anforderungen, wenn auch mit etwas mehr Mühe, ganz sicher erfüllen.


Autor
Beiträge 11509
752
Antwort von cleosulz | 08.12.2016 - 21:53
Bitte beachte bei der Berufswahl die körperlichen Anforderungen. Bei Knieproblemen sind Berufe, die ein ständiges Stehen/Gehen erfordern nicht die beste Wahl. Koch zählt meiner Meinung nach leider dazu.

Bevor du dich jedoch für einen Beruf entscheidest, solltest du mehrere Praktika in deinem Traumberuf gemacht haben.
Aber auch in anderen Berufen. Manche BIZ bieten auch per Computer einen sogenannten Berufswahltest an. Frage einfach mal nach.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: