Menu schließen

Freud, Siegmund - Eisbergmodell

Frage: Freud, Siegmund - Eisbergmodell
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 7
0
Hallo,

"Auch nach Ruch und Zimbardo liegen Unbewusstes und Vorbewusstes unter Wasser und das Bewusste darüber.
An der Wasseroberfläche kommt es zu einem Zusammenstoß zwischen den auslösenden Umweltreizen, von oben und den Abwehrmechanismen des Ichs von unten."
http://kas.zum.de/wiki/Freud_Version_2

Was sind die auslösenden Umweltreize?
Wie kommt es zu einem Zusammenstoß?
Und was passiert nach dem Zusammenstoß?
Frage von NicoleHeine17 | am 24.09.2016 - 11:51


Autor
Beiträge 36831
1770
Antwort von matata | 24.09.2016 - 14:48
Umweltreize können sein
- andere Menschen
- Probleme mit anderen Menschen
- Medien
- der Arbeitsplatz
- Erlebnisse in der Freizeit oder am Arbeitsplatz
- Zusammenstösse gibt es immer dann,
wenn unerwartete Ereignisse einen Menschen beeinflussen oder plötzlich auf ihn einwirken: Streit, Frustrationen, Stress...

Solche Ereignisse haben Folgen für den betroffenen Menschen. Er muss versuchen, diese Erlebnisse zu verarbeiten und nachher sein Leben weiter zu leben. Das kann unter Umständen nicht so einfach sein. Das hängt stark von der Persönlichkeit eines Menschen ab und auch von seinem Beziehungsnetz.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7
0
Antwort von NicoleHeine17 | 24.09.2016 - 15:06
Danke

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Pädagogik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Pädagogik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: