Menu schließen

Teilgleichung und Gesamtreaktionsgleichung

Frage: Teilgleichung und Gesamtreaktionsgleichung
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 3
0
Hallo, Ich komme momentan in Chemie nicht weiter.
Wir sollen zu der Aufgabe: Clara gibt ein Stück Aluminium in eine Eisen(II)sulfat-Lösung die Teilgleichungen und die Gesamtreaktionsgleichung aufstellen.
Kann mir jemand helfen?
Danke!
Frage von Yannis4 | am 11.04.2016 - 15:02


Autor
Beiträge 520
123
Antwort von cir12 | 11.04.2016 - 21:17
Ihr habt offenbar das Thema "Redoxreaktionen". Du benötigst jetzt die elektrochemische Spannungsreihe, um feststellen zu können, ob eine Redoxreaktion abläuft.

Die Sulfationen spielen hier keine Rolle, jedoch das Al und die Eisen(II)-ionen.
In der Spannungsreihe findest Du:
Al --> Al³⁺ + 3 e⁻ E° = -1,66 V

Fe --> Fe²⁺ + 2e⁻ E° = -0,44 V

Das Al wird oxidiert zu Al³⁺ (Begründung: Dieses Redoxsystem hat das kleinste E°) und die Fe²⁺ werden reduziert (Begründung: Dieses Redoxsystem hat gegenüber dem Al/Al³⁺ -system das größere E°).

Du musst also als Teilgleichungen die Oxidation (steht schon oben) und die Reduktion (Gleichung oben wegen Elektronenaufnahme umgekehrt aufschreiben) formulieren.
Ohne Elektronen musst Du dann die Gesamtgleichung formulieren.
Achtung! Du musst die Koeffizienten so ändern, dass abgegebene Elektronenzahl gleich der aufgenommenen ist.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

5 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN: