Menu schließen

auftrieb in flüssigkeiten

Frage: auftrieb in flüssigkeiten
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 38
0
bitte um hilfe.
1.
der auftrieb ist in der luft bei -20°C kleiner oder größer als bei +20°C .
2.Das flüssige Metall Quecksilber hat eine dichte von 13,5 g/m
3. Was würde mit einem eisennagel passieren wenn man ihn in das Quecksilber taucht.
3.Kohlenstoffdioxid ist ein dichteres gas als luft. ist deshalbder auftrieb darin größer oder kleiner.
4.tauche ich ein stein ins wasser wird sein gewicht größer oder geringer.
BITTE um HILFE DANKE.
Frage von mariadullnig | am 18.11.2015 - 13:25


Autor
Beiträge 38135
1888
Antwort von matata | 18.11.2015 - 15:18
Hier findest du Erklärungen und Denkanstösse für die Beantwortung der Fragen


https://www.planet-schule.de/wissenspool/meilensteine-der-naturwissenschaft-und-technik/inhalt/hintergrund/technik/die-brueder-montgolfier-und-der-heissluftballon.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Statischer_Auftrieb

Die Dichte von Quecksilber liegt bei ca. 13,54 g/cm3.
Die Dichte von Eisen ist 7,86 g/cm3
Eisen schwimmt also wegen der geringeren Dichte auf Quecksilber.

Die Dichte von CO2 liegt bei 1,9769
Die Dichte von trockener Luft liegt bei 1,293.
Die Auftriebskraft von CO2 ist also grösser.

http://www.gutefrage.net/frage/warum-ist-es-leichter-einen-stein-unter-wasser-zu-tragen-als-an-land
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Ausdehnung von Gasen
    Beschreibung von Ausdehnung von Gasen und Flüssigkeiten (Erklärung auf physikalischer und chemischer Basis, zudem: Anomalie des..
  • mehr ...