Menu schließen

Leben des Galilei szene 9

Frage: Leben des Galilei szene 9
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
78
ich habe drei Fragen zur Szene 9 vom Buch das Leben des Galilei 


1.
Wie zeigt Brecht in Szene 9 die Methode wissenschaftlichen Forschens und wie lässt er sie duch Galilei begründen und erklären ?

2. Welche Befürchtungen hat Ludovico hinsichtlich Galileis Forschungen? Weswegen heiratet er Virginia nicht ?

3. Welche Wirkungen seiner Erkenntnisse erwartet Galilei beim Volk ? 


würde mich bei antworten echt freuen danke im vorraus 
Frage von IhsanSaidi (ehem. Mitglied) | am 10.01.2015 - 21:10


Autor
Beiträge 35251
1594
Antwort von matata | 10.01.2015 - 21:43
Was für Lösungen schlägst du vor ? Hier kannst du keine fertigen Lösungen bestellen.
Aber wir korrigieren deine Lösungsvorschläge gerne...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
78
Antwort von IhsanSaidi (ehem. Mitglied) | 10.01.2015 - 22:13
Achso bin neu entschuldige. 

Also die erste Frage verstehe ich um ehrlich zu sein gar nicht .

Bei der zweiten Frage denke ich das Ludovico fürchtet dass wenn Galilei seine Forschungen fortführt die von den unterdrückten Bauern rebellieren weil die nicht an die Wissenschaft glauben sondern nur an der Kirche. 
Er hat Virgina verlassen weil er nicht dahinein gezogen werden will wenn er sie heiratet 

Bei der dritten Frage fällt mir auch echt nichts ein 

ich brauch echt Hilfe weil es eine Klausurersatzleistung ist :/ 


Autor
Beiträge 35251
1594
Antwort von matata | 11.01.2015 - 05:17
Zu Frage 1
 
Mit welchen Mitteln forscht Galilei? Was für Instrumente besitzt er? Führt er Experimente durch, wie man es von einem Forscher erwartet? Womit beschäftigt er sich in Bild 9 gerade?

http://ir.nmu.org.ua/bitstream/handle/123456789/121311/a6548096eb6cb34a9d7994f5640cbf40.pdf?sequence=1&isAllowed=y
---> Lektürehilfe

https://norberto42.wordpress.com/2012/01/15/brecht-leben-des-galilei-analysen/

http://davidson.lyrasistechnology.org/islandora/object/davidson:61531/datastream/OBJ/view
---> interessante Ansätze, leider schlechte Übersetzung

Bei Frage 2 bist du auf der richtigen Spur:

http://www.gutefrage.net/frage/wie-genau-kann-ich-mir-die-person-ludovico-aus-leben-des-galilei-vorstellen
---> Ludovico ist ein reicher Mann, sehr auf sein Ansehen bedacht. Er befürchtet, dass die Forschungen Galileis Unruhe stiften und seine Leute / Angestellten auf dumme Gedanken bringen. Deshalb heiratet er auch Virginia nicht. Als Tochter Galileis wäre sie eine Gefahr für sein Ansehen und könnte ihn in Konflikt bringen mit der Kirche...

Zu Frage 3:
Die Menschen damals waren abhängig von der Kirche und von der Obrigkeit und wurden ausgenutzt.

http://www.pausenhof.de/referat/deutsch/dialoginterpretation-leben-des-galilei-bild-8/4497
Galilei will den Menschen die Augen öffnen und ihnen zeigen, dass Erfindungen und Forschung ihnen helfen könnten ein selbstbestimmtes, einfacheres Leben zu führen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
78
Antwort von IhsanSaidi (ehem. Mitglied) | 11.01.2015 - 16:24
 Okay Dankeschön
 
ich muss auch den Inhalt von der 9ten Szenne zusammenfassen aber nur AB S.84 bis zum ende der 9ten Szene
Hier ist der zusammenfassende Inhalt :
 

Galileibefindet sich mit Federzoni, Andrea und dem kleinen Mönch in seinemHaus in Florenz. Es findet eine Unrerrichtsstunde statt, bei der erseinen Schülern, das Thema der schwimmenden Körper nahe bringt.Dies versuchen bzw. erforschen sie, indem sie Experimente anhand vonEisstücken im Wasser durchführen. Während des Experiments,bekommen sie Besuch von Ludovico, dem Verlobten von Virginia. Dieserübermittelt ihnen eine schlimme Nachrricht, welche lautet, dass derPapst am Sterben ist. Aus diesem Grund kommt, ein Nachfolger anseinem Posten, dieser Nachfolger, ist kein geringerer, als derMathematiker Kardinal Barberini.

Nachacht Jahren des Schweigens, infolge der Verwarnung der Inquistion,schöpft Galilei neue Hoffnung. Dies bringt ihn dazu mit denForschungen, unter anderen an den Sonnenflecken fortzufahren. Darauszieht er die erstaunlice Erkenntnis dass die Sonne sich nicht um diePlaneten dreht sondern den Mittelpunkt des Universums bildet.


Autor
Beiträge 0
78
Antwort von IhsanSaidi (ehem. Mitglied) | 11.01.2015 - 16:49
Bei der ersten Frage geht es ja an der ersten Stelle um die Experimente mit den Eisstücken und nachdem ludivico ihn erzählt hat das der Papst im sterbrn liegt und der Mathematiker Barbilini der nrue Papst sein wird hat er wieder mit seinen Forschungen angefangen.  Also er forscht an den Sonnenflecken.  Galilei hat sein eigen Kopf weil er nicht so geht wie die anderen Forschet zb wie Arstioteles. Am ende hat Galilei bewiesen das eine eiserene Nadel doch schwimmen kann.   In Bild 9 beschäfigt er sich mit den Experimenten am anfang an den schwimmendrn Körper danach an den sonnenflecken. Mein Problem ist es alles gut zusammen zufassen. 


Autor
Beiträge 35251
1594
Antwort von matata | 11.01.2015 - 18:48
Das glaube ich dir, dass dir die schriftliche Formulierung schwer fällt. Aber du lernst es nur, wenn du es immer wieder machst und übst. Deshalb verfasse ich in der Regel keine Texte für Userinnen oder User.
Vielleicht hilft es dir auch, wenn du deine Texte einmal durch ein Rechtschreibprogramm schickst von Office oder einem andern Textprogramm. Stellen, die eindeutig falsch geschrieben sind, werden angezeigt, und du kannst sie noch einmal anschauen. Wenn man etwas zum zweiten Mal liest, stellt man oft auch noch andere Fehler fest: Zeitfehler, Zeichenfehler, etc.
Also bleib am Ball und gib dir weiterhin so viel Mühe. Du bist auf einem guten Weg.

Wenn ich Zeit habe, kümmere ich mich dann noch um die Rechtschreibung. Aber das wird erst später sein.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: