Menu schließen

Kapitalerhöhung

Frage: Kapitalerhöhung
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
13
a) genehmigte kapitalerhöhunmg

b) ordentliche kapitalerhöhung

Es geht um diese Begriffe

KEnnt jemand eine gute Seite, wo ich die wesentliche UNterschiede finden kann sowie die Vorteile von a gegenüber b beschreiben kann
Frage von abi15 (ehem. Mitglied) | am 28.11.2013 - 20:08


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 29.11.2013 - 03:23
b)
http://www.welt-der-bwl.de/Ordentliche-Kapitalerh%C3%B6hung
---> Eine ordentliche-Kapitalerhöhung wird durch einen Mehrheitsbeschluss (75%) der Aktieninhaber anlässlich der Hauptversammlung beschlossen / genehmigt.
Durch Ausgabe neuer Aktien beschafft sich die Aktiengesellschaft zusätzliches Eigenkapital.

a)
http://www.welt-der-bwl.de/Genehmigtes-Kapital
---> Der Vorstand einer Aktiengesellschaft kann mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Erhöhung des Grundkapitals vornehmen durch Ausgabe neuer Aktien. Diese Kapitalerhöhung ist begrenzt auf einen bestimmten Betrag und muss innerhalb von fünf Jahren vorgenommen werden.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

4 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: