Menu schließen

Sonntag ist Bundestagswahl - Geht wählen!

Frage: Sonntag ist Bundestagswahl - Geht wählen!
(10 Antworten)


Autor
Beiträge 7242
45
Sonntag, den 22. September findet in ganz Deutschland die Bundestagswahl statt!

Die beiden Kanzlerkandidaten Merkel und Steinbrück touren ja bereits fleissig durch Deutschland.

Geht auf jeden Fall wählen! Nutzt euer Recht auf demokratische Wahlen!



Welche Partei werdet ihr denn wählen? Wieso?
Frage von John_Connor | am 20.09.2013 - 20:15


Autor
Beiträge 0
12
Antwort von lind1 (ehem. Mitglied) | 20.09.2013 - 20:28
ne,
werde nie wählen gehen!


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 20.09.2013 - 20:44
Darfst ja auch nicht

@Johnny

Fang du mal an :D
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 20.09.2013 - 20:45
Man geht wählen, um die Demokratie zu unterstützen. Vielleicht mag es nicht jeden darum gehen, dass er/sie eine Partei besonders mag, aber es reicht auch schon wählen zu gehen, wenn man eine Partei besonders nicht mag, damit diese einen geringeren Stimmenanteil hat. Es ist eine falsche Art des stillen Protests, wenn man nicht wählen geht. Wer selbst für Demokratie und Gleichberechtigung ist, sollte sich einigermaßen informieren und eine demokratische und sich für Gleichsetzung einsetzende Partei wählen. Egal ob man SPD, CDU, FDP, Grüne, Linke... wählt, es ist definitiv besser als nicht wählen zu gehen. @lind1 Du hast ja auch noch mindestens 3 Jahre bis zur nächsten Wahl Zeit, wenn Deine Altersangabe stimmt.


Autor
Beiträge 0
12
Antwort von sweety_blue-eyes (ehem. Mitglied) | 20.09.2013 - 21:33
Ich habe bereits gewählt. Ich bin am Sonntag nämlich nicht in meinem Wahlkreis, da ich Urlaub habe. Da habe ich einfach mal Briefwahl gemacht.


Autor
Beiträge 670
2
Antwort von Tiggettos | 20.09.2013 - 21:52
für alle die nicht wählen gehen wollen:

So fahrlässig kann man die demokratie nicht verschenken!
für unsere rechte sind viele unserer vorfahren gestorben !


übrigens selbst wenn man keine partei hat kann man wählen gehen
1. man wählt eine partei die sicher keine chance hat
2. man macht den wahlzettel ungültig

-> in beiden fällen erhöht man immerhin die wahlbeteiligung und veringert somit die chance das extreme parteien an die macht kommen
aber ihr solltet dann auch bedenken, dass eure stimme nicht im parlament vertreten sein wird

online
Autor
Beiträge 11898
801
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 22:19
Unsere ganze Familie geht am Sonntag geschlossen zur Wahl.

Mama, Papa und alle Kinderchen.

Mir spukt immer noch diese Aussage im Kopf herum, deshalb nehme ich mein Wahl-Recht in Anspruch:

Zitat:

Ich bin erschrocken, wie häufig die Leute gesagt haben, sie gehen gar nicht zum Wählen.
Dabei ist sicher: "Wer nicht wählt, wählt auf jeden Fall falsch".



Zum Thema ungültige Stimmen und ihre Auswirkungen könnt ihr ja gerne einmal hier nachlesen:

http://www.wahlrecht.de/lexikon/ungueltig.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
12
Antwort von abi15 (ehem. Mitglied) | 21.09.2013 - 17:47
Wann wird eigentlich entschieden.

Wer der neue Bundeskanzler/-in ist.
Am MOntag?


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 21.09.2013 - 21:36
So schnell geht das meines Wissens nicht. Erstmal gibt es Koalitionsverhandlungen. Die würden relativ schnell beendet sein, wenn es für SPD und Grüne oder CDU/CSU und FDP reichen würde. Danach schlägt die Regierung soweit ich weiß einen Bundeskanzler vor. Das ist soweit ich weiß einer der Spitzenkandidaten der Partei, die bei der Koalitionsbildung die Mehrheit hat.
Nun wird die Person glaube ich im Bundestag zur Abstimmung vorgeschlagen. Im Normalfall sollte die Regierung mit Ihren Abgeordneten im Bundestag auch die Merheit erreichen. Aber so genau weiß ich es nicht. Sonst google es einfach mal.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 22.09.2013 - 13:34
aber denkt dran, dass alle, die NPD, die Rechten, Pro Deutschland oder die Linke wählen wollen, erst nächste Woche wählen gehen müssen, weil die Parteien nicht mehr auf den Stimmzettel gepasst haben! ;)

http://www.der-postillon.com/2013/09/bundestagswahl-zweigeteilt.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
12
Antwort von 1349 (ehem. Mitglied) | 22.09.2013 - 14:30
Dafür kann man die Partei: "Ja, ich nehme am Gewinnspiel teil" heute schon wählen ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

4157 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: