Menu schließen

FH-Reife Anerkennung - praktischer Teil

Frage: FH-Reife Anerkennung - praktischer Teil
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 376
0
Hi,


Mit einer abgeschlossenen Ausbildung habe ich nach meinem aktuellen Kenntnisstand den praktischen Teil der Fachhochschulreife erfüllt und müsste durch den einjährigen Besuch einer Berufsoberschule den schulischen Teil nachholen, im Grunde die 12.Klasse, um die FH-Reife vollwertig zu erhalten.

Jetzt stellt sich mir die Frage, gibt es unter gewissen Umständen sogar die Möglichkeit ein Studium zu beginnen, nur mit dem Erhalt des praktischen Teils der FH-Reife?
Frage von Money_King | am 18.08.2013 - 11:59


Autor
Beiträge 11501
752
Antwort von cleosulz | 18.08.2013 - 12:17
Ja, aber dazu hast du zu wenig Berufserfahrung.

Es gibt nämlich auch die Möglichkeit ohne Abitur oder ohne Fachhochschulreife in manchden Berufen zu studieren.
Dazu braucht man jedoch jede Menge Berufserfahrung ;)

Ergänzung:

http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 376
0
Antwort von Money_King | 18.08.2013 - 12:28
Diese Option ist mir bekannt, leider würde ich hierzu 2 Jahre Berufserfahrung brauchen, wobei das nicht mal das ausschlaggebende wäre, sondern hier auch der Notenschnitt des Berufsabschlusses nicht schlechter als 2,5 sein darf, was aber mir knapp der Fall ist^^


Autor
Beiträge 376
0
Antwort von Money_King | 18.08.2013 - 12:33
Habe mir erhofft, lediglich durch die Anerkennung des praktischen Teils die Zulassung zum Studium zu erhalten ohne Berufserfahrung etc..

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Einstieg ins Studium-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Einstieg ins Studium
ÄHNLICHE FRAGEN: