Menu schließen

Pi und U Halbkreise

Frage: Pi und U Halbkreise
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 5
0
Der Querschnitt des Wellbleches bildet eine Wellenlinie ,die aus halbkreisen mit dem Radius r besteht.Wie lang muss das Flachbech für 3m Wellblech sein,das zu Halbkreisen
mit 4 cm (5cm ,x cm )Radius gewellt ist ?Meine lösung bei 4cm = 4,0053 m ,5 cm = 4,27m und x weiß ich nicht wie das geht da wäre eine erklärung gut Danke
Frage von sunshine9001 | am 27.04.2013 - 14:34


Autor
Beiträge 11069
689
Antwort von cleosulz | 27.04.2013 - 15:49
Kannst du deine Rechnung mal einstellen?

Ich habe mich auch versucht,
kam jedoch auf andere Zahlen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11069
689
Antwort von cleosulz | 27.04.2013 - 16:01
Kreis:
U = Pi x d (oder 2r)

Halbkreis:
U = Pi x d / 2

Wenn das Wellblech aus Halbkreisen von r = 4 cm besteht, so ist d = 2r =
2 x 4 cm = 8 cm

Wie viele Halbkreise benötigst du, um die Länge eines Wellbleches von 3 m zu bekommen:

300 cm / 8 cm (Durchmesser eines Halbkreises) = Anzahl der benötigten Halbkreise = 37,5 Halbkreise

Du kennst die Anzahl der Halbkreise, die du für 3 m Wellblech benötigst.
Jetzt brauchst du den Umfang eines Halbkreises und musst dieses Ergebnis mit der Anzahl der benötigten Halbkreise multiplizieren.

Also:
Pi x 8/2 und dieses Ergebnis dann x 37,5
= 12.566 cm x 37,5 Halbkreise = 471,238 cm = 4,71238 m = 4,71 m

Meiner Berechnung nach benötigst du für 3 m Wellblech mit einem Halbkreisradius von 4 cm 4,71 m Blech.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11069
689
Antwort von cleosulz | 27.04.2013 - 16:09
Bezüglich dem r5 cm (oder D 10 cm) rechne einfach noch mal nach.

Hinsichtlich r = X cm ---> rechne einfach mal spaßeshalber mit r10 cm = Durchmesser 20 cm.

Was kommt dann heraus, was fällt dir dabei auf?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11069
689
Antwort von cleosulz | 27.04.2013 - 16:41
Noch ein Tipp: Beschäftige dich mal mit der "Kreiszahl".

Zitat:
Die Kreiszahl beschreibt in der Geometrie das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser. Dieses Verhältnis ist unabhängig von der Größe des Kreises.


https://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11069
689
Antwort von cleosulz | 27.04.2013 - 17:18
Ich habe auch noch eine Gleichung hierzu:

L / d mal pi x d / 2

L = Länge (Querschnitt) des Wellblechs = 300 cm
d = Durchmesser des Halbkreises = 2 x r = Durchmesser 20 cm, Radius 10 cm


300/20 mal pi x 20/2

= 150 x pi

= 471,23 cm = 4,71 m (gerundet)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

3 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Kreisumfang: 1 grosser+2 kleine Halbkreise
    wie berechnet man den umfang von aufgabe c) muss man nur von dem großen halbkreis oder alle drei halbkreise addieren? bitte um ..
  • Halbkreise berechnen
    Hey Leute ich stand letztes Jahr in Mathe 1 und möchte gerne das es weiterhin so läuft ich schreibe morgen eine _Arbeit und ..
  • Mathe Extremwertaufgaben
    hallo leute, ich habe ein problem bei einer aufgabe. ich überlege seit gestern, aber ich weiß icht wie ich an die aufgabe ran ..
  • mehr ...