Menu schließen

EZB Staatsanleihen

Frage: EZB Staatsanleihen
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
Warum treiben durch Staatsanleihenkäufe die Kurse an den Aktienärkten nach oben?


Hier ist die Behauptung:
Anstoß dafür hatte Ende Juli Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), mit seiner Ankündigung unbegrenzter Staatsanleihenkäufe gegeben. Die höhere Risikofreude und die Flucht aus den ausfallsicher geltenden Staatsanleihen treibt auch die Kurse an den Aktienmärkten nach oben.

Ich verstehe jedoch nicht warum und bitte deshalb um eine Erklärung. Vielen Dank im vorraus :)
Frage von farzan1819 (ehem. Mitglied) | am 03.02.2013 - 15:49


Autor
Beiträge 40249
2101
Antwort von matata | 03.02.2013 - 17:00
Der Aufkauf von Staatsanleihen durch die EZB ist verknüpft mit der Forderung, dass die Länder, die der EZB Anleihen verkaufen wollen, Geld anfordern vom Rettungsschirm der EZB.
Dieses Geld gelangt in den Wirtschaftskreislauf. Mehr Geld im Wirtschaftskreislauf kann die Wirtschaft ankurbeln, das heisst die Renditen einzelner Unternehmen mit zukunftsträchtigen Produkten können höher werden. Anleger streben nach Aktien solcher Unternehmen und treiben so die Kurse dieser Papiere in die Höhe.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/erklaervideo-kauf-von-staatsanleihen-1.1566765
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11937
808
Antwort von cleosulz | 03.02.2013 - 17:22
Sind das dann Spekulationskäufe, die die Aktienmärkte "beflügeln"?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 40249
2101
Antwort von matata | 03.02.2013 - 18:07
Ja, das sind meist Spekulationskäufe oder ein Überhang von bestimmten Papieren. Da Aktien aber immer öfter von Computerprogrammen gekauft und verkauft werden, sind das sehr oft auch Kettenreaktionen. Steigt eine Chemieaktie in Asien, folgen die deutschen und Schweizer Börsen, sobald die Börsen hier geöffnet werden den asiatischen Märkten. Wenn in Amerika die Börsen eröffnen, hat sich die Aufregung oft schon wieder gelegt oder man hat gemerkt, dass nur eine Gewinnwarnung dahinter steckte, dann fallen die Papiere wieder und schliessen auf dem alten Niveau mit Börsenschluss.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 40249
2101
Antwort von matata | 03.02.2013 - 22:04
farzan 1819 schrieb

Zitat:
warum ist die Unabhängigkeit der EZB in Gefahr? Sie haben zugesagt unbegrenzt Staatsanleihen zukaufen et.. ABer warum gerät ihre Unabhängigkeit in Gefahr?

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 40249
2101
Antwort von matata | 03.02.2013 - 22:05
Das frag ich mich allerdings auch? Wer sagt das?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von nadjushka (ehem. Mitglied) | 07.02.2013 - 14:45
Hängt vermutlich hiermit zusammen:
"Da im Europäischen Raum über einen gewaltigen Rettungsschirm die Mitgliedsstaaten mittlerweile füreinander einzustehen bereit sind, ist das Risiko eines Staatsbankrotts beinahe auf Null gesunken. Staatsanleihen aus der Euro-Zone dürften daher für die nächsten Jahre eine sichere und lukrative Geldanlage darstellen."
auf staatsanleihen.de gefunden

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

3 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: