Menu schließen

Text Für den Redakteur

Frage: Text Für den Redakteur
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 221
0
Hi Leute wäre echt froh wenn mir jemand den Text schnell verbessern und auf Grammatikalische Fehler verbessern könnte danke schon im voraus ist echt wichtig!

Party Report Review
Punkt 00:00 hielt sich die Begeisterung der Partywüntigen noch in Grenzen.

Dj versuchten die Leute in stimmung zu bringen, ein Dj wechsle sollt dies bewirken. An der Wand wurde ein Film über Extrem Snowboarder gezeigt. die Ambience leuchtet in Rot blau und weissen Lichtern im Eingang der E -Hall. Mit den Stücken : No Wories ( Butch) Lucky J ( Mark Henning) und Que Cara E Essa (Manon) wollte man den Leuten den Groove in den Beinen bringen. Eine Person groovt mehr nicht. Auf dem " Second Floor" tanzten schon Gruppe von Männer die sich amüsierten. 01:20 hob sich die Stimmung mehr Gäste kammen in d E Halle. Die Ambience der E Halle war eine Mischung zwischen eine Garage und einer Halle. Dreckig, Schmutzig, Gross, Kühl.. Neben dem Dj Pult befand sich ein Antike Kronleuchter. Am 0250 wurde es "langsam" voll. 03:20 gingen die erste gäste: Die Leute waren sehr zurückhalent mit Fotografien lassen.
Frage von king24 | am 19.05.2012 - 04:53


Autor
Beiträge 11377
742
Antwort von cleosulz | 19.05.2012 - 11:08
Party Report Review
Punkt 00:00 hielt sich die Begeisterung der Partywütigen noch in Grenzen.
Dj versuchten die Leute in Stimmung zu bringen, ein Dj-Wechsel sollte dies bewirken.
An der Wand wurde ein Film über Extrem-Snowboarder gezeigt. Die Ambience (Atmosphäre) leuchtet in rot, blau und weißen Lichtern im Eingang der E-Hall. Mit den Stücken: No Wories(Butch), Lucky J (Mark Henning und Que Cara E Essa (Manon) wollte man den Leuten den Groove in die Beine bringen. Eine Person groovte, mehr nicht. Auf dem "Second Floor" tanzten schon Gruppen von Männer, die sich amüsierten. 01:20 hob sich die Stimmung. Mehr Gäste kammen in die E-Halle. Die Ambience der E-Halle war eine Mischung zwischen einer Garage und einer Halle. Dreckig, schmutzig, gross, kühl. Neben dem Dj-Pult befand sich ein antiker Kronleuchter. Um 02:50 wurde es "langsam" voll. 03:20 gingen die erste Gäste: Die Leute waren sehr zurückhaltend sich fotografieren zu lassen.

Ach ja, und das habe ich nicht korrigiert:

Ich würde DJ mit 2 Großbuchstaben schreiben - bin mir da nicht sicher.

Und was heißt E-Hall? Eingangshalle oder der Name einer Halle = Halle E ?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 221
0
Antwort von king24 | 19.05.2012 - 11:41
Hier ne verbesserte Version es heisst E Halle bitte schnell korrigieren danke
Party Report Review
Punkt 00:00 hielt sich die Begeisterung der Partywütigen noch in Grenzen.
Oliver Aden und Luis Cruiz versuchten die Leute in Stimmung (Sunshine Floor)zu bringen, ein Dj-Wechsel solltete dies bewirken. An der Wand wurde ein Film über Extrem-Snowboarder gezeigt. Die Ambience (Atmosphäre) leuchtete in rot, blau und weißen Lichtern. Mit den Stücken: No Wories(Butch), Lucky J (Mark Henning) und Que Cara E Essa (Manon) wollte man den Leuten den Groove in die Beine locken. Nur eine Person tanzte auf dem "Sunshine " Eine kleine Gruppe von Männer hatten Spass und amüsierte aich auf dem "Coocon Floor". 01:20 hob sich die Stimmung. Mehr Gäste kammen in die E-Halle. Die Ambience der E-Halle erinnerte ein wenig an den Film Blade Dreckig, schmutzig, gross, kühl.dunkel, (schlecht ausgeleuchtet)Neben dem Dj-Pult befand sich ein Kronleuchter im Vintage Still. Um 02:50 wurde es langsam "heiterer" . 03:20 gingen die ersten Gäste: Die Leute waren sehr zurückhaltend und scheu, und die  wenige Leute  die dort waren wollten sich nicht fotografieren lassen.


Autor
Beiträge 11377
742
Antwort von cleosulz | 19.05.2012 - 11:48
Punkt 00:00 hielt sich die Begeisterung der Partywütigen noch in Grenzen.
Oliver Aden und Luis Cruiz versuchten die Leute in Stimmung (Sunshine Floor) zu bringen, ein Dj-Wechsel sollte dies bewirken. An der Wand wurde ein Film über Extrem-Snowboarder gezeigt. Die Ambience (Atmosphäre) leuchtete in rot, blau und weißen Lichtern. Mit den Stücken: No Wories (Butch), Lucky J (Mark Henning) und Que Cara E Essa (Manon) wollte man den Leuten den Groove in die Beine locken. Nur eine Person tanzte auf dem "Sunshine-Floor". Eine kleine Gruppe von Männer hatten Spass und amüsierte aich auf dem "Coocon Floor". Um 01:20 hob sich die Stimmung. Mehr Gäste kammen in die E-Halle. Die Ambience der E-Halle erinnerte ein wenig an den Film Blade Dreckig, schmutzig, gross, kühl und dunkel (schlecht ausgeleuchtet. Neben dem Dj-Pult befand sich ein Kronleuchter im Vintage Stil. Um 02:50 wurde es langsam "heiterer". Gegen 03:20 gingen die ersten Gäste: Die Leute waren sehr zurückhaltend und scheu und die wenigen Leute, die dort waren, wollten sich nicht fotografieren lassen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11377
742
Antwort von cleosulz | 19.05.2012 - 11:50
Ich persönlich würde DJ groß schreiben.
Auch DJ-Wechsel usw.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 221
0
Antwort von king24 | 19.05.2012 - 12:12
ist der text verständlich?


Autor
Beiträge 11377
742
Antwort von cleosulz | 19.05.2012 - 12:45
Inwiefern verständlich:
Gedruckt wird er so sicher nicht.
Punkt 00:00 ... geht so nicht raus. Zur Information reicht der Text.

Es war eine Veranstaltung, die anfangs flau lief, getanzt hat unten niemand, oben ein paar Jungs. Später kamen mehr Leute. Das Ambiente ließ zu Wünschen übrig (außer man liebte es kahl, dreckig und dunkel). Gegen halb vier gingen die ersten Leute schon wieder. Das Publikum wollte sich nicht fotografieren lassen - war nicht mediengeil ...

Mann o Mann, in welcher Spelunke hast du dich da rumgetrieben ^^
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Partys, Events & Freizeit-Experten?

2 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Partys, Events & Freizeit
ÄHNLICHE FRAGEN: