Menu schließen

Wirtschaftspolitik: Beispiele gesucht !

Frage: Wirtschaftspolitik: Beispiele gesucht !
(4 Antworten)

 
Angebots- und nachfrageorientierte

Wirtschaftspolitik, davon die Auswirkungen
darstellen können,
GAST stellte diese Frage am 04.04.2012 - 20:13

 
Antwort von ANONYM | 04.04.2012 - 20:31
Bei dir kann man echt nur den Kopf schütteln.
Deutsche Sprache schwere Sprache! Lern erst einmal richtig deutsch, bevor du hier das Forum mit deinen Threads zuflasterst.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Lukas_Jochum (ehem. Mitglied) | 04.04.2012 - 20:36
Man beachte "Lern erst einmal richtig deutsch," und dann "zuflasterst". Du könntest ihm doch sicher richtiges Deutsch beibringen.


Autor
Beiträge 779
4
Antwort von Caroline_20 | 04.04.2012 - 21:13
Negative Auswirkungen der nachfrageorientierten Wirtschaftspolitik könnten folgende sein:

-> Wenn der Staat eingeift:

- Steuerzunahme
- Schuldenzunahme
- wettbewerbsverzerrung (z.B. Kaufverhalten)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Bismarck93 (ehem. Mitglied) | 04.04.2012 - 21:29
Allerdings können durch die angebotsorientierte Wirtschaftspolitik Arbeitsplätze flöten gehen, wenn ein Überschuss an bestimmten Waren produziert wird, der nicht mehr gekauft werden kann. In diesem Falle hat man keinen Staat, der irgendwie eingreift und hilft. Genauer habe ich das aber bereits in ähnlichen Threads beschrieben. Benutze einfach einmal die Suchfunktion.

@Caroline: Studierst du an der Fachhochschule für Verwaltung? Und was fachspezifisch? Rentenversicherung, Rechtspflege oder Bezirksregierung?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: