Menu schließen

Tumore (Menschen): Heilbar oder nicht?

Frage: Tumore (Menschen): Heilbar oder nicht?
(6 Antworten)

 
Wenn jemand Tumor hat, können die Arzte es entfernen oder geht es nciht?:S
GAST stellte diese Frage am 26.02.2012 - 13:41


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 26.02.2012 - 13:48
Das ist glaub ich unterschiedlich. Es kommt darauf an,
wo dieser Tumor ist, wie weit er sich ausgebreitet hat...


Autor
Beiträge 34166
1472
Antwort von matata | 26.02.2012 - 14:04
Es gibt ganz verschiedene Arten von Tumoren. Informiere dich in den untenstehenden Links. Frag nachher gezielter:

http://www.internisten-im-netz.de/de_was-ist-ein-tumor-_1230.html

http://www.dr-gumpert.de/html/tumor.html

http://www.medizinfo.de/krebs/allgemein/tumor.shtml
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 26.02.2012 - 22:11
Es handelt sich um ein Brusttumor?


Autor
Beiträge 34166
1472
Antwort von matata | 26.02.2012 - 23:13
Wir sind keine Ärzte, und wenn die betroffene Person wirklich Brustkrebs oder einen Tumor in der Brust hat, ist sie bei einem Arzt in Behandlung und dieser gibt sich sicher Mühe alle Fragen zu beantworten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 26.02.2012 - 23:15
Der behandelnde Arzt entscheidet im konkreten Fall je nach Fortschritt, Größe und (genauer) Lage darüber wie der Tumor zu behandeln ist.
Ein Tumor ist entartetes Gewebe, das heißt, hier teilen sich Zellen unkontrolliert, sie "wuchern". Das Wachstum eines Tumor kann ganz unterschiedlich sein, und er wird in der Regel dann gefährlich, wenn er andere Organe beeinträchtigt oder durch seine Größe, Form oder Lage Schmerzen verursacht. Ein Tumor muss kein Krebs sein, die meisten Tumore sind gutartig. (Krebs = bösartiger Tumor)

Behandlungsmethoden sind die operative Entfernung (hast du bereits genannt); Chemotherapie (wirst du auch schon mal gehört haben) und die Bestrahlung mit ionisierender Strahlung streben die Zerstörung des Tumors und Abbau des Materials im Körper an. Was in deiner konkreten Fall aber die richtige Behandlungsmethode ist oder wie die Heilungschancen aussehen, kann dir keiner sagen außer dem behandelnden Arzt. Und selbst der kann nicht in die Zukunft gucken. Offene Fragen kannst du ihm/ihr bestimmt stellen.

Ich wünsche der betreffenen Person gute Besserung.


Autor
Beiträge 68
0
Antwort von Leyla89 | 27.02.2012 - 01:19
Jeder Tumor-Patient wird individuell behandelt, dementsprechend ist auch dessen Lage ;)
und somit kann man leider keine genauen Schlüsse ziehen :<

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Spezialgebiet Krebs - Leukämie
    Hi schreibe gerade ein Spezialgebiet über das Thema Krebs mit spezialisierung Leukämie. Hab mir schon ein paar Gedanken zur ..
  • Tumore
    Hallo, bräuchte für mein Abi eine au ausführliche Erklärung der histo genetischen Einteilung von Tumoren und wollt daher fragen ..
  • Tiere und Menschen: Denkfähigkeit
    Warum können Tiere nicht so denken wie Menschen, weil die haben doch auch ein Gehirn so wie wir Menschen.
  • Evolution des Menschen
    Hallo, im Biologieunterricht haben wir heute bis Donnerstag die Aufgabe bekommen, uns über die Evolution des Menschen zu ..
  • Fachchinesisch übersetzen
    Chorea Huntington ist eine autosomal dominante, hirnatrophische Form der Chorea mit chronisch fortschreitendem Verlauf. ..
  • Genetische Forschung beim Menschen ?
    Wisst ihr was mit "Methoden der genetischen Forschung beim Menschen" gemeint ist? Soll das die PCR oder Gelelektrophorese ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: