Menu schließen

Mein Traumberuf : Referatvorbereitung bitte kontrollieren

Frage: Mein Traumberuf : Referatvorbereitung bitte kontrollieren
(16 Antworten)


Autor
Beiträge 10
0
Hallo ,

in Englisch sollten wir ein Kruzen Refarat über unser Traumberuf machen.
Hier haben ich einene Text geschirben und ich wollte fragen ob es von der Grammatik her richtig ist ?
Nciht oft die Groß und Kklein schreibung achten..

My dream job is dentistry.
To become a dentist, you have to learn at a university.
For that you need five years to visit the University. And there you will learn everything about teeth, gums and jaw. then when you`re finished with your studies, you make a 1-year internship. After that you can open your own dental clinic.
Dentist is one of the most popular professions in the world because a dentist is always useful. But the dentist is also one of the most difficult professions.
Dentistry is my dream job because I can help other people with this occupation. And I like the job very well here because I good earn money.
For these reasons, this is my dream job and when it comes I`ll make my next test internship in a dental clinic.

The tasks of a dentist :
checks the teeth
Filled teeth
Radiograph the teeths
Removes broken or bad teeth
implementation of a dental prophylaxis


Und könnt ihr mir vllt. Tipps geben was ich noch reinschreiben soll ? Denn es kommt mir sehr wenig vor ..

MfG
Frage von mon_cherry | am 03.12.2011 - 20:51


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 03.12.2011 - 21:10
Welche Quellen hast du für diesen Text verwendet? Man braucht doch auf keinen Fall 5 Jahre, um Zahnarzt zu werden. 5 Semester erscheinen mir da schon logischer...


Und dann direkt nach dem Studium eine Klinik aufmachen? Interessante Denkweise, aber leider nicht wirklich realisierbar.

Was genau ist denn jetzt der Hauptgrund für die Wahl deines Traumberufes? Dass du viel Geld verdienst? Da verdient man in anderen Berufen eindeutig mehr... Den Punkt würde ich auf jeden Fall komplett rausnehmen.

Du solltest mit mehreren, möglichst seriösen Quellen gleichzeitig arbeiten und diese miteinander vergleichen. Nur so kannst du Fehlinformationen vermeiden. Poste doch bitte kurz eine Liste mit den Links der Seiten, mit denen du gearbeitet hast.

Grüße
Maia


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von mon_cherry | 03.12.2011 - 21:19
Ich habe mir eig. alles selbst ausgedacht ^^
Und ich meinte rst 1 jahr Praktikum dann Klinik.. ist das nicht richtig ? :S
Ich finde den Berufe nicht nur gut wegen dem Geld sondern auch wegen denn menschen die helfen kann :)
Ich bin grad echt überfordert..


Autor
Beiträge 112
1
Antwort von sozio-path | 03.12.2011 - 21:21
Zitat:
Du solltest mit mehreren, möglichst seriösen Quellen gleichzeitig arbeiten


Wie du beim Thema Jugendkriminalität, nicht?

Zitat:
Welche Quellen hast du für diesen Text verwendet? Man braucht doch auf keinen Fall 5 Jahre, um Zahnarzt zu werden. 5 Semester erscheinen mir da schon logischer...


Ich liege vor Lachen auf dem Boden ...

(P.S.: Du brauchst länger als 5 Jahre)


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von mon_cherry | 03.12.2011 - 21:23
Oki ? :S
Dein Beitrag aht mir nicht echt geholfen :S

 
Antwort von ANONYM | 03.12.2011 - 21:33
Zitat:
Ich liege vor Lachen auf dem Boden ...


Dann bist du wenigstens da. wo du hingehörst.


Autor
Beiträge 112
1
Antwort von sozio-path | 03.12.2011 - 21:34
Zitat:
Oki ? :S
Dein Beitrag aht mir nicht echt geholfen :S


Indirekt doch! Du musst bedenken, dass das hier nur e-hausi ist und jede Nase ihren Senf dazugeben kann.

10 Semester Studium
1 Semester Examen, danach ist man Zahnarzt.

Aber: Nach mind. 2 zusätzlichen Jahren Assistenzzeit hat man erst die Kassenzulassung, dann kann man seine eigene Praxis aufmachen.

Das war schon alles, über dein Englisch rede ich lieber nicht. ^^


Autor
Beiträge 112
1
Antwort von sozio-path | 03.12.2011 - 21:38
Zitat:
Dann bist du wenigstens da. wo du hingehörst.


Aber selbst von hier unten aus der Froschperspektive wirkst du gar nicht mehr so groß, Maia!


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 03.12.2011 - 21:45
@sozio-path:

Bist du echt so verknallt in mich, dass du alle meine Threads und Beiträge liest? Sonst würdest du nicht ein derart altes Thema hier ansprechen... Ich mein: Ist ja echt niedlich von dir *hüst*, aber passt nicht ganz zum Thema. ^^

Grüße
Maia


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von mon_cherry | 03.12.2011 - 21:47
Hallo ? ich wollte doch nur eure Hilfe.. nicht eure Streitigkeiten..
Und ehm.. ist mein English sehr schlecht ? könnt ihr mir sagen wo ich z.b. schlecht bin, von der Grammatik her ?


Autor
Beiträge 112
1
Antwort von sozio-path | 03.12.2011 - 21:58
Zitat:
Ich mein: Ist ja echt niedlich von dir *hüst*, aber passt nicht ganz zum Thema. ^^


Der Treppenwitz lag ja darin, dass du bei anderen Quellenarbeit anmahnst, aber es selbst nicht machst (weder hier in diesem Thread noch im Deutschforum). So gesehen passt es schon. Ziemlich gut sogar.

Eigentlich wollte ich gar nix schreiben, aber es war einfach zu dümmlich und zu offensichtlich.

Nun, "mon cherry" möchte, dass du was zu ihrem Englisch schreibst ... Wie ist denn ihr Englisch? (so, von Maia, der Fachfrau) Du darfst auch anonym antworten.


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 03.12.2011 - 22:21
Danke, sozi. Ich hab`s nicht nötig anonym zu antworten. ^^

Okay, mon_cherry. Um dir endlich ein wenig zu helfen:

Bei einem Kurzreferat brauchst du natürlich auch einen grundsätzlichen Aufbau. Zuerst nennst du also das Thema. Das könntest du in etwa so tun:

"My dream is to become a dentist."

Als nächstes solltest erstmal erläutern, was ein Zahnarzt eigentlich macht. Hierher gehören also die Aufgaben des Zahnarztes, die du allerdings lieber in kurzen Sätzen als in Stichworten nennst.

"The tasks of a dentist can be very different. For example he or she has to do a dental check-up and meanwhile he or she has to talk to people who are anxious. That means, that social skills are essential."

Jetzt kannst du den Weg bzw. die Ausbildung zum Zahnarzt beschreiben. Hierzu benötigst du jedoch genauere Informationen zur Ausbildung, die du dir von verschiedenen Seiten im Internet holen kannst.

Hier ein paar Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnarzt

http://www.zahnarzt-empfehlung.de/artikel/id/139
[Aus diesem ziemlich langen Text müsstest du die wichtigsten Informationen herausfiltern.]

http://www.schoolresults.org/beruf-zahnarzt.html
[Hier hast du das Ganze in der deutschen & in der englischen Version.]

Zum Schluss kannst du dann begründen, warum der Beruf des Zahnarztes dein "Traumberuf" ist, wobei du jedoch nicht einfach nur ganz platt sagen solltest:

"Man verdient gutes Geld."

Schmück das Ganze ein bisschen aus. ^^

Grüße
Maia


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von mon_cherry | 03.12.2011 - 22:26
Maya, du kannst ja auch sagen wo ich in den Text schlecht bin..
Und welche stellen sollte ich auf den Plakat schreiben ? ich kann ja nicht alles schreiben.. welchen stellen dsind gut ?


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 03.12.2011 - 22:30
Auf dein Plakat muss auf jeden Fall:

- das Thema
- die Aufgaben eines Zahnarztes (Auf dem Plakat kannst du`s in Stichpunkten machen. Wenn du redest, solltest du das Ganze ausformulieren.)
- die Ausbildung zum Zahnarzt (Das kannst du auf dem Plakat auch in Stichpunkten machen.)

Dazu noch ein paar passendes Bilder...


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von mon_cherry | 03.12.2011 - 22:30
Maia , DANKE DANKE DANKE ♥
Das hat mir jetzt echt geholfen ♥


Autor
Beiträge 112
1
Antwort von sozio-path | 03.12.2011 - 23:57
Zitat:
The tasks of a dentist can be very different. For example he or she has to do a dental check-up and meanwhile he or she has to talk to people who are anxious. That means, that social skills are essential.


Jau, schon viel besser. ^^

Ich würde kein Komma vor "that", aber nach "For example" setzen. Oder so:

"Besides, dentists have to encourage good dental hygiene among their patients, encouraging flossing and brushing regulary after meals."



Du musst unterscheiden zwischen Praktikum/Praxissemester und Assistenzzeit. "Assistant dentist" sagt man m.E. aber nicht, so etwa:

"Someday, I would like to open my own clinic and earn a lot of money.
For these reasons, being a dentist is my dream job. When the time comes, I’ll do my next internship in a dental clinic. After having gotten my degree in dentistry I’ll have to work as a dental resident for two years."

The tasks of a dentist :

Checking teeth
Cleaning teeth by removing plaque and tartar
Whitening teeth
Filling teeth
X-raying teeth
Removing broken or bad teeth
Putting on sealant to prevent cavities

In addition to a preventice medical examination, a dentist may recommend to people when they need orthopedic surgery, f.e. may advise a person if he or she needs to have his or her wisdom teeth removed by an orthopedic surgeon. A dentist might also recommend that a person needs to get braces for his or her teeth. A dentist may sometimes sand down teeth (if a patient approves), like if a tooth is specially jagged or something. A dentist may put on dental veneers (a thin layer of material placed over a tooth surface) either to improve the aesthetics of a tooth, or to protect a damaged tooth surface.

(habe ich gerade erfunden und man kann alles Mögliche schreiben, aber so klingt es nach "echtem" Englisch)


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von mon_cherry | 04.12.2011 - 00:36
Danke für den Text, hat mir echt geholfen.
Aber das mit den Text, mit den Fachwörtern kann ich nicht bentzen, denn solche wörte haben wir noch gar nicht benutzt. :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN: