Menu schließen

Kleine Umfrage :)

Frage: Kleine Umfrage :)
(14 Antworten)

 
Hallo!

Mich würde es interessieren, was ihr tun würdet, wenn ihr eure Freundin / euren Freund nicht mehr liebt?
Ich bitte darum ehrlich zu antworten.
Vielen Dank an alle Teilnehmer!
Diese Umfrage hat nichts mit meiner aktuellen Beziehungssituation zu tun, sondern ist nur, wie schon erwähnt, aus eigenem Interesse.
ANONYM stellte diese Frage am 22.09.2011 - 22:39


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 22.09.2011 - 22:42
Schluss machen. Schluss aus Micky Maus.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 22.09.2011 - 22:47
lieber sofort Schluss machen, anstatt etwas vorzuspielen.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Maia_eats_u (ehem. Mitglied) | 22.09.2011 - 23:01
Sofort Schluss machen! Je länger man sowas vor sich herschiebt, desto schlimmer wird`s.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von C. Baerchen (ehem. Mitglied) | 22.09.2011 - 23:19
man kanns nochn bisschen probieren, aber iwann reichts dann auch und man sollt auseinander gehen bevor man sich nurnoch iunnen haaren hat


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von 1349 (ehem. Mitglied) | 22.09.2011 - 23:44
man muss sich ja nicht unbedingt in den haaren haben, nur weil man sich nicht mehr liebt.
ich würde mit ihr drüber sprechen und gemeinsam entscheiden ob man noch an der beziehung arbeiten möchte, dass evtl die gefühle wieder kommen oder es beenden. aber solche sachen gehören angesprochen.
und jetzt erzählt mir nicht, dass ihr alle eure partner geliebt habt, als ihr mit ihnen zusammengekommen seid ;) liebe muss sich entwickeln.


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 22.09.2011 - 23:58
Es gibt nen unterschied zwischen lieben und verliebt sein.
Das musste auch schon Herr Lehmann traurigerweise erfahren.


Autor
Beiträge 387
5
Antwort von Vey | 23.09.2011 - 09:45
Sofort Schluss machen. An der Beziehung arbeiten funktioniert nur, wenn man diese Person wenigstens einbisschen liebt. Da reichen mit Sicherheit nicht gemeinsame Erinnerungen udn Erfahrungen aus.
Und weil, man diese Person geliebt hatte, sollte man solche Dinge offen an- und aussprechen.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Annushka777 (ehem. Mitglied) | 21.10.2011 - 11:37
Ehrlich sein zu dem Freund/Freundin und zu sich selber


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Sigma5 (ehem. Mitglied) | 21.10.2011 - 13:31
....ich frag mich ganz ehrlich wie passiert sowas überhaupt.....das man sich nicht mehr liebt ist das nen Krug den man irgendwann mal ausgetrunken hat hmmmm*


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von MaryJaneW (ehem. Mitglied) | 08.11.2011 - 15:13
Auf jeden Fall schluss machen. Irgendwas vorspielen bringt doch nichts!


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von swenzel (ehem. Mitglied) | 08.11.2011 - 18:28
@Sigma5 Es ist sowas ähnliches :D
Zitat:
Liebe beginnt mit Lust, und Lust kann ein paar Stunden, ein paar Tage oder ein paar Wochen dauern. Die nächste Phase ist die große Verliebtheit, die im Durchschnitt drei bis zwölf Monate währt, bevor sich daran die Bindungsphase anschließt. Wenn nach etwa einem Jahr die berauschende Wirkung des starken Hormoncocktails nachläßt, sehen wir unseren Partner zum ersten mal im nüchternen Tageslicht, und all die kleinen Eigenheiten, die wir anfangs noch so liebenswert fanden, gehen uns langsam, aber sicher auf die Nerven.
[...]
Aus biologischer Sicht war das einzige Ziel bei dem Ganzen, eine Frau und einen Mann durch eine Überdosis Hormone soweit zu benebeln, daß sie eben nicht denken konnten, sondern lange genug zusammenblieben, um Nachwuchs zu zeugen.

Aus dem Buch "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" (21. Auflage erschienen 2002 als Deutsche Erstausgabe beim Ullstein Verlag) von Allan und Barbara Pease

Bitte nicht über alte Rechtschreibung beschweren, ich habe sie einfach übernommen.

 
Antwort von GAST | 12.11.2011 - 22:04
Schluss machen find ich vllt etwas zu heftig. man sollte aufjedenfall erstmal drüber reden, denn sowas passiert nciht von heute auf morgen das man sich "entliebt". das dauert schon etwas. und sobald man merkt sollte man etwas dagegen tun. jedenfall wenn einem was an der beziehung liegt.

 
Antwort von GAST | 12.11.2011 - 22:14
au revoir war schön gewesen, ruf mich nicht mehr an.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Marichenkaefer (ehem. Mitglied) | 13.11.2011 - 12:20
Erstmal würde ich es dem partner sagen. Man "entliebt" sich ja nicht von heute auf morgen, sondern langsam und Schritt für Schritt. Oder man merkt, dass man sich in wena nders verliebt.
Und da finde ich, sollte man reden. Dem partner sagen "Du hör mal, ich empfinde immer weniger für Dich". Also ganz klar. Und wenn Alles nichts nützt, Schluss machen. Dem partner hilft es auch nichts zu wissen/merken, er wird nicht mehr geliebt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Liebe & Flirten-Experten?

777 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Liebe & Flirten
ÄHNLICHE FRAGEN: