Menu schließen

Mein Computer ist langsam. Wegen Standby?

Frage: Mein Computer ist langsam. Wegen Standby?
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hallo Leute,


ich wollte euch fragen, ob der Computer langsamer wird, wenn man es nur auf Standby stellt und nicht ganz ausschaltet. Ich denke, dass mein Computer daher so langsam funktioniert.

Weiß das jemand oder hat jemand das Problem?
Frage von Badana (ehem. Mitglied) | am 06.09.2011 - 15:33


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von swenzel (ehem. Mitglied) | 06.09.2011 - 18:41
Wenn ein Computer langsam läuft kann das viele Ursachen haben:
Vierenschutz
Fragmentierte festplatten
Unnütze Programme im Hintergrund
"Datenmüll" im Arbeitsspeicher/in der Auslagerungsdatei
veraltete Treiber
usw.

Die Punkte 3 und 4 können tatsächlich davon kommen,
dass man den Pc längere Zeit nicht richtig heruntergefahren hat.
Punkt 3 kommt aber vor allem davon, dass sich viele penetrante Programme ungefragt in den Autostart eintragen den Pc dann beim startup bremsen.
Es gibt auch solche Programme, die sich nicht beenden lassen wollen und im Hintergrund weiterlaufen, wie zum beispiel Skype. Das geht dann nur noch über den Taskmanager oder wenn man den Pc herunterfährt.
Hintergrundprogramme sieht man aber idR noch im Sys-Tray (Taskleiste links neben der Uhr), wo man sie dann (außer bei Skype) ganz beenden kann.


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 08.09.2011 - 09:53
Windowsrechner sollte man prinzipiell in regelmäßigen Abständen von max. 1 Woche herunterfahren. Zum Einen werden erst beim Shutdown unnütze Daten aus den temporären Ordnern entfernt, zum Anderen benötigt Windows für viele Updates einen Neustart. Geschwindigkeitsprobleme können durchaus vom Standby hervorgerufen werden, müssen aber nicht zwangsläufig. Ich würde, wie bereits empfohlen wurde, mal eine Defragmentierung der Festplatte durchführen (gutes Tool wäre Defraggler von Piriform) und immer mal die Auslastung des Arbeitsspeichers und der CPU im TaskManager kontrollieren. Damit solltest du dem Problem relativ schnell auf die Spur kommen.


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 08.09.2011 - 12:17
Normalerweise ist ein aufwachen aus dem Standby keine Ursache für langsames Arbeiten. Auch der hybride Standby Modus verlangsamt normalerweise nur temporär das System, bis es wieder alle Daten geladen hat.
Wenn man das System natürlich nie neustartet oder herunterfährt, dann wird es wie Lancelot sagte irgendwann langsam.

Aber nach einem einmaligen Standby und wieder aufwachen dürfte das nicht der Fall sein.


Zitat:
Hintergrundprogramme sieht man aber idR noch im Sys-Tray (Taskleiste links neben der Uhr), wo man sie dann (außer bei Skype) ganz beenden kann.


Skype kann man sehr wohl beenden.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

5046 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • PC ist Langsam.
    Hallo ich habe einige Dateien auf mein pc gelöscht (Spiele, Programme) weil er Langsam wurde. Aber der ist irgend wie immer noch..
  • Computer
    wieso funktonier mein laptop ohne Stromkabel und mein Computer nicht?
  • Computer: Wie abschalten ?
    Mein Computer lässt sich nicht mehr abschalten hat irgendwer eine Idee? DANKE :)
  • PC ist so abartig langsam!
    Hi, mein PC ist so dermaßen langsam seitdem ich Avira installiert hab. Jetzt deinstallier ich das gerade, und es braucht so ..
  • Computer
    Mein computer geht nicht mehr an alllda seit ich ihn vom stromnetz getrennt habe, allda du spakkkooo den akku rausgenommen hab..
  • Mein leptop startet nicht mehr richtig auf winows 7
    hi Leute, und zwar habe ich meinen Computer eingeschaltet und dann kamen Felder wo z.B. stand: abgesicherter Modus oder ..
  • mehr ...