Menu schließen

Rivalität der Supermächte

Frage: Rivalität der Supermächte
(13 Antworten)

 
Hallo,

und zwar soll ich die Struktur und Leistungsfähigkeit der Streitkräfte in USA und UdSSR vergleichen.
Ich weiß jedoch nicht welche der Bomben etc.
effektiver sind und wer daraus nun den Vorteil zieht.

Truppenstärke : UdSSR = 3,4
USA = 2,2
Kampfflugzeuge: UdSSR = 8250
USA = 5750
Raketen: Interkontinental: UdSSR = 75
USA = 500
Mittelstrecken: UdSSR = 700
USA = 250
Bomber: UdSSR = 1600
USA = 2260

Atomare Sprengköpfe:
UdSSR = 1880
USA = 4235


Wer hat jetzt mit welchen Waffen einen Vorteil und wer liegt allgemein"vorn"?

DANKE!
GAST stellte diese Frage am 04.05.2011 - 16:50


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.05.2011 - 17:09
Beide Nationen könnten in einem Kriegs-Ausbruch kaum alle Reserven sofort aufbrauchen. Ein Vergleich macht wenig Sinn,
da man auf beiden Seiten hochtechnologische Waffen besitzt. Atomwaffen würde kaum ein Land wagen einzusetzen, weil man keine Zivilisten töten möchte. Macht eins der beiden Länder den ersten "nuklearen" Schritt, löschen sich beide Länder gegenseitig mit Atombomben aus.
Fazit: Auf beiden Seiten gäbe es auch ohne Atomwaffen-Einsatz erhebliche Verluste, was beide Nationen zu Verlierern machen würde.


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 04.05.2011 - 17:10
Die USA liegen ausnahmslos mit allen Waffen "vorn".

Vorteile haben die USA bei allem außer den Atomsprengköpfen, da herrscht nahezu "gleichstand".
Warum ?
Weil 1880 oder 4235 oder 500 Atombomben sicherlich die Vernichtung des größten Teils der gegnerischen Streitkräfte ( und Zivilbevölkerung ) zur Folge hätte.


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 04.05.2011 - 17:13
Da muss ich kurz widersprechen.

bei einem konventionellen Staatenkrieg ohne dem Einsatz von Atomwaffen, wären die USA Russland (heute) im Gro ("Spezialkräfte", "Sondereinheiten", "Garden" oder sonstige besser ausgerüsteten Verbände ausgeschlossen) ohne jeden Zweifel sehr sehr deutlich überlegen.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.05.2011 - 17:17
Da muss ich dir aber auch widersprechen. Die USA mögen vielleicht mehr in Forschung investieren, aber auch Russland hat enorm technologische Waffen. Die unterschiede liegen hier wirklich nur in 10000 Details. Bei der Anzahl an Waffen ist ein Vergleich einfach nicht nötig.
beide Nationen würden sich sofort gegenseitig bombardieren. Und präventivschläge führt man normalerweise auf Militäreinrichtungen aus und die dürften auf beiden Seiten jeweils gut versteckt, gesichert und geschützt sein.

 
Antwort von GAST | 04.05.2011 - 17:20
danke erst mal aber auch wenn ein Vergleich nicht nötig ist, ist dies meine Aufgabe ;-)


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 04.05.2011 - 17:24
Kannst du denn Beispiele für die Fülle an "enorm technologischen" Waffen nennen ?
Die US - Streitkräfte sind doch bekannterweise wesentlich besser ausgerüstet als die Russen, sogar besser als jede andere Armee auf diesem Planeten.

Ein reiner VErgleich der beiden Streitkräfte, auf dem Papier, "Moral" "Idealismus" oder sonstige Faktoren außern vor gelassen führt zu einem deutlichen Sieg der US - Streitkräfte.

im übrigen gilt das für jeden konventionellen Staatenkrieg, den die USA führen könnte.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.05.2011 - 17:28
hm OK dann hier halt zur zufriedenstellung eine persönliche Simulation:
Auf einem Schlachtfeld können unmöglich gleichzeitig 3,4 Mio gegen 2,2 Mio Soldaten antreten. Das wäre logistisch gar nicht möglich und den Platz hat man nunmal auch nicht.
USA 1:1 RU
Kampfflugzeuge sind auf beiden Seiten relativ gleich stark, weswegen die Anzahl entscheidet.
USA 1:2 RU
Interkontinentalraketen haben eine enorme Reichweite und können immensen Schaden anrichten. Das gibt einen dicken Punkt für die USA.
USA 2:2 RU
Mittelstreckenraketen eignen sich nicht für einen Staatenkrieg.
USA 2:2 RU
Bomber sind auf beiden Seiten recht stark. Die USA holen sich jedoch einen Vorteil, weil sie 20 B2 Stealth-Bomber besitzen, die weitaus mehr Technik beinhalten als Silicon Valley!^^ Dem hat Russland wenig entgegenzusetzen, wenn es auch möglich wäre, sie zu orten.
USA 3:2 RU

Entstand: USA gewinnen!

Optional: Einsatz von Atomwaffen führt zur totalen Vernichtung beider Staaten.
Entstand: China ist die neue Weltmacht!


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.05.2011 - 17:32
Universal-Soldiers haben die USA (noch) nicht.^^ Es gibt nur witzige Studien... :P
McDonnell Douglas Jets und MIGs sind stets auf dem gleichen Niveau.
Ein T90 kann auch einen Abrams knacken.
Interessant wäre die Anzahl an Flugzeugträgern auf beiden Seiten, aber mir fehlt die Lust zur Recherche.


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 04.05.2011 - 17:36
Deutschland : ca 40Mrd$ (245000 Mann )
Russland ca 59Mrd.$ (stärke siehe oben ;-) )
USA ca 700 Mrd. $ (stärke siehe Oben )



jeweils die Verteidigungsausgaben der Länder

ein paar Zahlen, die die Dimension der amerikanischen Überlegenheit doch recht deutlich zeigen.

Wir kommen jedoch zu dem gleichen Schluss, auch wenn ich anders Argumentieren würde und man sieht, dass du militärisch nicht unbedingt Fachmann bist, was bei Zivilisten ja auch nicht sein muss :-)

in diesem Sinne,

;-)


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.05.2011 - 17:39
Die Ausgaben ergeben sich aber vor allem aus dem Forschungsbereich. Mich stimmt das nicht um. Und eine Simulation ist meiner Meinung nach einfach nicht möglich.


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 04.05.2011 - 17:44
Die Ausgaben ergeben sich bei den Russen tatsächlich vor Allem aus Sold und Pensionszahlungen an die Angehörigen der ehemaligen "großen" roten Armee ^^
Wie übrigens auch bei nahezu jeder modernen Armee.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.05.2011 - 17:45
Und wie verteilen sich die Ausgaben bei den Amis? :P

 
Antwort von GAST | 04.05.2011 - 17:51
Danke :-D ich kann zwar nicht mehr folgen, aber das was ich wissen wollte weiß ich, denk ich jedenfalls :-D Danke! :-)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

5 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • stellvertreterkrieg
    warum wurden stellvertreterkriege geführt? welchen nutzen hatten die supermächte zb im koreakrieg an einem stellvertreterkrieg?
  • Kalter Krieg der Supermächte
    Ich verstehe alle Aufgaben(1. 2. 3. und die letzte Aufgabe) einfach nicht Ich lag fast 3 Wochen im Krankenhaus und war auch ..
  • Facharbeit in geschichte
    Hallo leute Ich möchte eine facharbeit in geschichte schreiben bin mir aber noch nicht ganz sicher über welches thema ..
  • Thema facharbeit
    Hallo leute Ich möchte eine facharbeit in geschichte schreiben bin mir aber noch nicht ganz sicher über welches thema ..
  • Hitler und die deutsch-französische "Erbfeindschaft"
    Hallo zusammen, folgender Auszug aus "Mein Kampf" ist gegeben: "Erst wenn dies in Deutschland vollständig begriffen sein ..
  • mehr ...