Menu schließen

abi stochastik

Frage: abi stochastik
(2 Antworten)

 
In Mecklenburg-Vorpommern müssen alle Schülerinnen und Schüler an Gymnasien das Fach Mathematik bis zum Abitur belegen, und zwar als Leistungskurs oder als Grundkurs.
Erfahrungen haben ergeben, dass sich ca.
30 % der Grundkursschüler freiwillig für ein schriftliches Abitur im Fach Mathematik entscheiden, 10 % sind auf
Grund ihrer Kurswahl dazu verpflichtet. Schüler, die einen Leistungskurs im Fach Mathematik gewählt haben, müssen am schriftlichen Abitur teilnehmen.
In einem Gymnasium belegen 56 % der Abiturienten einen Grundkurs im Fach Mathematik.

Lsg:
entweder
1. 0,44 + 0,56*0,3 +0,56*0,1 =0,664

0,44 alle LK + 0,56*0,3 alle GK freiwillig + 0,56*0,1 alle Gk unfreiwillig

oder

2. 0,44+0,56*0,3+0,56*0,7*0,1 =0,6472

0,44 alle LK + 0,56*0,3 alle GK freiwillig + 0,56*0,7*0,1 GK unfreiwillig

dass 2. stimmt oder?
GAST stellte diese Frage am 20.04.2011 - 00:52

 
Antwort von GAST | 20.04.2011 - 00:53
ach ja die frage:
Ermitteln Sie die Wahrscheinlichkeit dafür,
dass ein zufällig befragter Abiturient
an der schriftlichen Prüfung im Fach Mathematik teilnimmt.


Autor
Beiträge 2653
86
Antwort von v_love | 21.04.2011 - 15:05
erste ist korrekt (wenn man natürlich davon ausgeht, dass die menge der schüler disjunkt in die menge der lk und gk schüler zerlegt wird; was sinnvoll ist)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: