Menu schließen

Leistungskurse wählen?

Frage: Leistungskurse wählen?
(13 Antworten)


Autor
Beiträge 90
0
hey ..ich muss jz demnächst leistungskurse wähleeen...

könnt ihr mir aus erfahrung sagen, ob Bio und Chemie "sehr" schwer sind ?
Oder mathe & chemie ?
Frage von seqer.pare | am 02.03.2011 - 21:16

 
Antwort von GAST | 02.03.2011 - 21:18
die schwierigkeit ist vollkommen individuell, für die einen schwer für die anderen einfach.

du solltest wissen was deine stärken sind und noch vielleicht berücksichtigen welche lehrer du für die zur auswahl stehenden fächer hast.


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 02.03.2011 - 21:23
biologie und chemie is ne gute kombination. hast später vor, auch in die richtung zu studieren?
bei mir anner schule damals war bio lk wohl recht lernintensiv
chemie lk gabs ned
mathe lk fand ich eig ganz locker


Autor
Beiträge 90
0
Antwort von seqer.pare | 02.03.2011 - 21:27
ja , eig schoooon..will i.was im Medizinischen bereich macheen. Aber i.wie meinen alle das Bio viel zu schwer sein soll ?! :(


Autor
Beiträge 852
1
Antwort von Sarin | 02.03.2011 - 21:27
meine lk waren damals Bio und Chemie, sind zwar wirklich 2 umfangreiche fächer...

aber ein vorteil gabs: besonders in genetik konnte man die chemie etwas anwenden...

ansonsten musst du wissen, was du später machen willst, da hat mein vorredner schon rehct


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 02.03.2011 - 21:30
für medizin is die kombi sicherlich gut.
solls dann direkt medizin werden oder vll biomedizin-technik oder sowas?
bei medizin allein solltest wirklich auch gucken, ob du da mit dem schnitt hinkommst

 
Antwort von GAST | 02.03.2011 - 21:33
wärs da nicht besser, wenn sie die fächer nimmt, in denen sie die besten noten hat, um auch ne möglichst hohe punktzahl zu erreichen?
man muss doch nicht unbedingt bio als lk haben, um medizin zu studieren..


Autor
Beiträge 90
0
Antwort von seqer.pare | 02.03.2011 - 21:37
ebeeen...aber ich möchte bio eigentlich auch wählen, hatte bis jz durchgehend ne 2 aufm zeugniss ! Aber ich weiß halt nicht , ob ich das halten kann


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 02.03.2011 - 21:38
klar, wenns notenmäßig alles passt: machen und als vorbereitung sehen
wenn nich, dann lieber das nehmen, was am ehesten super noten einbringt (wofür man sich trotzdem noch halbwegs begeistern kann)


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von babyyydoll (ehem. Mitglied) | 02.03.2011 - 23:01
bio ist sehr umfangreich und viel viel lernen und v.a verstehen !
das gleiche gilt für chemie;da kann man zwar nicht allzu viel lernen aber man muss es von anfang an verstanden haben,da alles aufeinander aufbaut !


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von BuTTaCream (ehem. Mitglied) | 02.03.2011 - 23:12
also zu bio kann ich dir sagen, das fand ich überhaupt nicht schwer, kommt aber drauf an wie es dir auch liegt, ich persönlich musste nie viel was dafür tun.
zu chemie kann ich dir nciht genau was sagen nur zur chemietechnik: ich fands anfangs schon bissel schwer erstma richtig ren zu finden, aber wenn man das ma verstanden aht dann sit das auch nciht schwer, das geht eigentlich, auch zum lernen ist chemie nicht schwer, in chemie musst du aber auch antürlich gut in mathe sein.


Autor
Beiträge 33
0
Antwort von Ellix3 | 02.03.2011 - 23:34
Ich persönlich würde Bio nehmen. Chemie wird im nächsten Jahr abgewählt, genauso wie Französisch xD
Aber das ist jedem selbst überlassen , den jeder hat andere Stärken und Schwächen.


Autor
Beiträge 90
0
Antwort von seqer.pare | 03.03.2011 - 16:46
naaa toll ich muss morgen den zettel abgebeeen und ich hab mich immernoch nicht entschieden -.-

Wie siehts denn Mit Deutsch und Französisch auuus ?
Alsoo sprachliches Profil ?


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 03.03.2011 - 16:47
wähle deinen interessen und deinen lehrern nach.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Schulprobleme & -Organisation-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Schulprobleme & -Organisation
ÄHNLICHE FRAGEN: