Menu schließen

Löschvorgang bei Feuer

Frage: Löschvorgang bei Feuer
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Kann jemand diesen Text verständlicher schreiben?
Ich versteh ihn nicht.


Während der Verbrennung vollziehen sich in der Flamme in schneller Folge bestimmte Reaktionen zwischen Atomen und Fragmenten instabiler Moleküle (Radikale).
Derartige Reaktionen bilden die sogenannten Kettenreaktionen von Radikalen. Wegen ihres instabilen Charakters neigen Radikale dazu, über weitere Reaktionen einen stabilen Endzustand zu erreichen. Bei den stabilen Endprodukten handelt es sich unter anderem um Kohlendioxid (CO2) und Wasser (H2O). Das Kalium, das durch den Zerfall der Kaliumverbindungen freigesetzt wird, reagiert während der Verbrennung mit den freien Radikalen von instabilen Hydroxiden. Dabei entsteht Kaliumhydroxid (KOH), eine sehr stabile Verbindung. In diesem Stadium wird die Kettenreaktion der freien Radikale gestoppt und die Flamme erlischt.
Frage von salaud (ehem. Mitglied) | am 10.02.2011 - 12:33


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 10.02.2011 - 15:50
Meines Wissens nach entstehen bei der Verbrennung von Holz(verholzte Zellulose) CO2 und H2O.
Außerdem sind im Holz Mineralien enthalten,
die sich zu ihren Oxiden, oder wenn die Oxide in Kontakt mit CO2 kommen, zu Carbonaten(K2O + CO2--> K2CO3 : POTTASCHE!) umsetzen.

Möglicherweise spielen dabei freie Radikale von Hydroxiden(.OH) eine Rolle, als Endprodukte liegen aber Oxide oder Carbonate vor.

Diese Oxide(K2O etc.) setzen sich mit Wasser erst zu Hydroxiden um.

K2O + H2O ---> 2KOH,

da das Oxidion als extrem starke Base einem Wassermolekül ein Proton entzieht und so 2 OH- Ionen enstehen.

Oder bei Carbonaten: K2CO3 + H2O --> 2KOH + CO2 (formal!)


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 10.02.2011 - 15:57
Beim Löschen mit H2O laufen dann wohl die Vorgänge wie beschrieben ab.
Allerdings spielt auch die Abkühlung durch das Verdampfen des Löschwassers eine entscheidende Rolle, so dass die Brandtemperatur nicht mehr ausreicht, Substanz(Holz) in brennbare Gase als Basis für eine Verbrennungsreaktion, zu verdampfen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

6 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Halogenaklene Feuer löschen ?
    Warum löschen Feuerlöscher mit Halogenalkenen drinnen gut Feuer und Warum haften sie sich aber im Fett von Tier und Mensch an ?
  • Referat Feuer
    Hallo. Ich muss ein Referat zum Thema Feuer, Brandentstehung, Brandbekämpfung halten.(7. Klasse, Gymnasium) Es sollte ca. 15 ..
  • Verbrennen von Kerzenwachs
    Ich habe gerade in Chemie das Thema Feuer und dazu einige Versuche gemacht.Und ich wollte sie fragen,(auch wenn das eigentlich ..
  • Brauche Hilfe zum Thema Bengalisches Feuer
    haha, herr kaltenbach, wollte nur sehen, ob sie mir misstrauen :D hihi
  • Schwefel mit Eisen
    Was hat man davon wenn man weiß wie Eisen mit Schwefel in Feuer reagiert ?
  • salz+feuchtigkeit+feuer
    Hallo leute ich habe eine packung salz in meinem wohnwagen liegen lassen  nun ist das salz fest  geworden (zu einem ..
  • mehr ...