Menu schließen

Kann man Ärzten eigentlich noch trauen?

Frage: Kann man Ärzten eigentlich noch trauen?
(10 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Eure Meinung ist gefragt! Meiner Meinung nach nicht. Die wollen einem immer irgendwas andrehen:-)
Frage von AbiTour (ehem. Mitglied) | am 08.02.2011 - 16:22


Autor
Beiträge 44
0
Antwort von Chrumbumbel | 08.02.2011 - 17:06
man sollte ihnen schon trauen, nur sollte man auch erst zum arzt gehen wenn man wirklich was ernstes hat.
der arzt sucht immer etwas gegen die Beschwerden des Patienten, aber der Patient sollte auch erst zum arzt gehen wenn er selbst denkt, dass medikamente nötig sind.
solche "Ich hab da n roten Punkt auf der haut,ist das schlimm?-Patienten" sind selbst schuld wenn sie unnötig medis schlucken :)
lg


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von AbiTour (ehem. Mitglied) | 11.02.2011 - 16:11
Aber wie ist das z.B beim Zahnarzt.Er kann sagen, dass du Karies hast oder so. Das kannst du ja dann garnicht nachvollziehen....Der bohrt dir da rum und macht dir ne Füllung und kassiert Kohle dafür...

 
Antwort von GAST | 11.02.2011 - 16:25
wenn er dir ohne Grund irgendetwas verpassen will, dann kannst du den anzeigen, wegen Betrug...


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 11.02.2011 - 16:38
Ich hab auch meinen Zahnarzt gewechselt, weil mich das genervt hat, wie der zum Teil vorgegangen ist. Da mach ich nen Termin aus, weil ich ein Loch hab, dann geh ich hin, er untersucht alle Zähne und sagt "Sie haben da Karies" Ach ne Und gibt mir nen neuen Termin im neuen Quartal. Das war mir dann echt zu blöd. Aber sonst... irgendwie muss man ja ein gewisses Vertrauen mitbringen, schließlich kann man sich in vielen Fällen nicht selbst verarzten und ist auf den Arzt angewiesen.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von AbiTour (ehem. Mitglied) | 12.02.2011 - 00:03
Da muss man echt aufpassen... Ich bin im Momement auch nicht so zu frieden mit meinem Zahnarzt.Wie finde ich aber blos den richtigen in meiner Gegend?Kann es eigentlich auch sein, dass ein Zahnarzt Schäden an den Zähnen provoziert, damit man nochmal zu ihm hin muss?Schließlich bekommt er für die Behandlungen einen Haufen Kohle?Oder sollte man eher an das Gute im Zahnarzt glauben?hehe:-)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von AbiTour (ehem. Mitglied) | 12.02.2011 - 10:43
Pushhhhhhh!(20 Zeichen)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von AbiTour (ehem. Mitglied) | 12.02.2011 - 13:28
Kann es eigentlich auch sein, dass ein Zahnarzt Schäden an den Zähnen provoziert, damit man nochmal zu ihm hin muss?Schließlich bekommt er für die Behandlungen einen Haufen Kohle?Oder sollte man eher an das Gute im Zahnarzt glauben?



Das würde mich mal interessieren. Bitte um eine Antwort.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von AbiTour (ehem. Mitglied) | 12.02.2011 - 21:41
*zum letzten mal push*


Autor
Beiträge 387
5
Antwort von Vey | 12.02.2011 - 21:46
Tja, ich sitze zur Zeit täglich in der Bibliothek mit angehenden Ärzten und stelle mir jedes Mal meine Zukunft nicht so rosig vor, wenn ich daran denke, dass ich krank werden könnte:-)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von AbiTour (ehem. Mitglied) | 15.02.2011 - 18:12
Was mir Sorgen macht ist, dass viele nur geldgeil sind. Das bekommt man auch immer im Bekanntenkreis mit, was die alles andrehen wollen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Laberecke-Experten?

8525 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Laberecke
ÄHNLICHE FRAGEN: