Menu schließen

Moleküle

Frage: Moleküle
(8 Antworten)

 
Wir müssen für Chemie einen Aufsatz über Moleküle schreiben und sollen als Beispiele ganz besonders komplizierte Moleküle verwenden.

Leider hänge ich an dieser Stelle schon fest.
:(

Welche Moleküle sind denn besonders kompliziert, aber für jemanden aus der 9. Klasse noch zu verstehen?

Außerdem müssen wir auch noch was zu der Elektronegativität des von uns gewählten Moleküls sagen. Auch da häng ich ein bisschen fest. Wie bestimmt man denn, wo die partielle Ladung genau liegt?

Ich wäre euch echt voll dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.

Danke schonmal. :)
GAST stellte diese Frage am 31.01.2011 - 18:02


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 31.01.2011 - 18:11
über Moleküle?
also über alles,
was aus mehr als einem Atom besteht?

und was ist für euch ein "kompliziertes" Molekül?
Umfangreiche Strukturformel? unter Berücksichtigung der Konfiguration (R/S, bzw E/Z-Nomenklatur)?

Hsat du dich schon schlau gemacht was Elektronegativität ist?

 
Antwort von GAST | 31.01.2011 - 18:13
Klar, weiß ich, was Elektronegativität ist, aber ich weiß nicht, warum ein Atom innerhalb eines Moleküls die bindenden Elektronenpaare mehr anzieht, als das andere Atom. Atome sind doch neutral geladen, oder?


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 31.01.2011 - 18:15
Ich würde mal den Lehrer mit dem Vitamin B12 Molekül verwirren.... :))

Die Grundstrukturen kann ich dir gerne erklären.

Wie wäre es mit Proteinen wie Insulin oder Lectinen wie Ricin.

Such dir was passendes aus, es soll ja schließlich kompliziert sein.

 
Antwort von GAST | 31.01.2011 - 18:18
Vitamin B12 ist perfekt... :)

mein Lehrer kriegt Krätze... :)

danke


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 31.01.2011 - 18:19
Zitat:
Wie wäre es mit Proteinen wie Insulin oder Lectinen wie Ricin.


wenn sie da überall partialladungen einzeichnen will, ist sie bis zum abi beschäftigt.

wie wärs fürs erste mit
Alkohol (Ethanol oder einen anderen)
ein Lipid (Glycol + 3 Fettsäuren)
ein mehrfach-substitiertes Aromat

 
Antwort von GAST | 31.01.2011 - 18:20
Alkohole und Fettsäuren sind zu einfach meinte mein Lehrer... :(


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 31.01.2011 - 18:25
Insulin wäre auch ganz interessant:


http://en.wikipedia.org/wiki/Vitamin_B12

http://de.wikipedia.org/wiki/Insulin

Wie wäre es mit Molekülen auf Cyclopentanoperhydrophenathrenbasis:

Herzglykoside(Cardenolide,Bufadienolide) Kortisone etc. und deren unterschiedlichen Konfigurationen?
Es wird sich schon was Kompliziertes finden..... :))

 
Antwort von GAST | 31.01.2011 - 18:28
ich glaub ich nehm echt Vitamin B12... :)

kannst du mir vielleicht noch ein bisschen was dazu erklären?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Moleküle in Wasser
    Wie berechnet man das? Bei 1/4 Liter Wasser werden die Moleküle markiert. Dann schüttet man dieses Wasser in die Weltmeere, ..
  • Moleküle: Definition gesucht
    Moleküle bestehen aus mindestens.......... Atomen, die durch ............................ miteinander verbunden sind. Es sind ..
  • volumenverhältnis
    Hallo, Volumenverhältnis zwischen Edukt und Produkt Beipiele 2 volumenteile H und 1 Volumentei O= 1 Volumenteil Wasser ..
  • Bau der Moleküle: Ethan und Ethen vergleichen
    Hey Leute hab mal wieder eine Frage ;) 1) Vergleiche Den Bau der Moleküle non Ethan und Ethen! wär nett wenn ihr mir da helfen..
  • Wie sind die Moleküle im Ouzo angeordnet?
    Hallo, kann mir jemand sagen wie die Moleküle im Ouzo angeordnet sind und wie das mit dem Louche-Effekt zusammenhängt? ..
  • Chemie- Moleküle
    hey ..ich schreibe am Freitag eine Klausur und wir müssen Moleküle aufzeichnen könneen. Im Großen und Ganzen kann ich das, aber ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: