Menu schließen

PCs und Notebooks aus dem Supermarkt? z.B. Acer ?

Frage: PCs und Notebooks aus dem Supermarkt? z.B. Acer ?
(25 Antworten)

 
Hallo, wollt malfragen wie ihr Acer PCs findet?
GAST stellte diese Frage am 21.12.2010 - 18:35

 
Antwort von ANONYM | 21.12.2010 - 18:36

gut...................................

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 18:37
acer pcs bieten eig immer recht viel hardwareleistung für den preis. das verhält sich im pc bereich genauso wie im notebookbereich.
preisleistung ist super. dennoch wie im notebookbereich ist die verarbeitung oftmals nicht so pralle.
am besten du guckst dir die pcs im laden an, wenn es denn möglcih ist.

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 18:37
richhtigg scheissseee
du kriegt nur probleme glaumb mir man#
mein onkel hatte acer pc
ich musste jede woche irgendwas reaprierenn

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 18:38
und Asus...........?

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 18:41
hab jetz noch nicht so viele asus desktops gesehn, aber kann von asus notebooks sagen, dass die doch eig voll in ordnunge gehn...


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 21.12.2010 - 18:45
Kann es sein, dass du von der Materie einfach keinen blassen Schimmer hast? Du solltest weniger auf die Marke und mehr auf den Inhalt und auf die Verarbeitung achten. Bei Acer, Medion, Asus, HP, Samsung und Co kannst du meistens nichts falsch machen. Du musst einfach für dich entscheiden was du brauchst:

Preisspanne?

Zweck? (arbeiten, spielen ..)

Notebook? Netbook? Tower?

Oder vllt doch nen Mac?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 18:56
Hi habe ein Acer Aspire und mein sub boofer ist schrott und bildschirm hat wackelkontakt. und die haben nur 1 jahr garantie!

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 18:57
Achso und holt dir KEIN MEDION!
ISt einfach nur schrott.
Mein papa hat ein der geht jede stunde einfach aus^^


Autor
Beiträge 168
2
Antwort von mr.cool100 | 21.12.2010 - 19:01
ich würde von Acer & Asus & Lenovo... abraten , da es bekannt ist , das bei diesen Marken die meißten (Garanite)fehler auftreten.

Empfehlen kann ich :

Sony(VAIO), Samsung , Medion und DELL

Gruß mr.cool100

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 19:02
lenovo abraten?!
ich glaub du hast da was nicht mitbekommen....
die lenovo thinkpads sind mit die besten notebooks überhaupt...
qualiätstechnisch als auch leistungstechnisch


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 21.12.2010 - 21:39
Zitat:
Achso und holt dir KEIN MEDION!
ISt einfach nur schrott.
Mein papa hat ein der geht jede stunde einfach aus^^


Ey nix gegen Medion! ;)
Ich hab ein ganz altes Notebook von Medion. Da gabs auch Mängel, aber mit 3 Jahren Garantien und Hauptzentrale 5 Minuten Fußweg entfernt war das völlig in Ordnung! Abgesehen davon bietet Medion extrem viel Software und andere Zusatzsachen wie DVB-T etc. Ich weiß zwar nicht, wie das jetzt ist, aber früher war die Ausstattung und Hardware absolut erhaben. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sogar noch besser geworden.


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 21.12.2010 - 22:28
Medion muss aber auch irgendwo Fabrikationseinsparungen vornehmen. Ähnlich wie Acer. Wie erklärst du dir sonst dir radikale Leistung zum Preis eines Apfels und eines Eis?


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 21.12.2010 - 22:41
Jo Plastik war nicht dolle.^^

 
Antwort von GAST | 21.12.2010 - 22:43
bei medion sind ja selbst die 1500 euro notebooks komplett aus plastik


Autor
Beiträge 1367
3
Antwort von Freezy | 21.12.2010 - 22:51
Ich hab ein Medion Notebook und das jute alte Ding halt 2 Jahre lang keine Zicken und keine Zacken gemacht. Alles so wie es sollte - und ich hab es als PC Ersatz ( auch zum Zocken genutzt) Also da lass ich nichts drauf kommen!


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 22.12.2010 - 16:04
Ich hab mal n` Mediongerät gewonnen welches auch in etwa in der 1600€-Sparte lag. Nach 2-2,5 Jahren ist die Hütte ständig zu heiß geworden. Neuer Lüfter, neue Leitpaste und ein frisches Kühlerblech aus reinem Kupfer haben nichts gebracht...seit dem kauf ich mir nichts mehr von Medion sondern investiere ne Mark mehr.


Autor
Beiträge 168
2
Antwort von mr.cool100 | 22.12.2010 - 20:08
@Ngoc

ok, die thinkpad reihe (für Unternehmen)ist noch gut aber der Rest sorry , aber das ist wirklich mist.

Irgendwo gibt es so ne Liste der Top 10 Hersteller , die am meißten Garantieschäden haben und da sind Acer ; Asus ;HP ; Lenovo... die an schlechtesten abschneiden.

*EDIT*

Ich habe die Liste + Artikel jetzt gefunden (STAND: 11/2010) :

http://www.crn.de/channel/hersteller/artikel-87330.html

 
Antwort von GAST | 22.12.2010 - 20:14
das war mit dem support. das hab ich gelesen.
aber das war der allg support...ideapads inbegriffen. da geb ich zu, dass die schrott sind.
aber wenns um den support für die thinkpads geht, dann sind die unschlagbar. selbst dell ist da schlechter...
keiner der marken hat so viele anlaufstellen wie lenovo.
die lenovo premiumpartner sind in jeder großen stadt vertreten.
wenn ich mich nicht irre gibts allein in hh drei premium partner, die mir das thinkpad abnehmen und es fit machen...
egal wo ich es gekauft habe oder ob die garantie schon abgelaufen ist...
da kannst sagen was du willst...
ja das acer da bei steht ist klar.
aber lenovo exklusive der ideapads gehört eindeutig nicht zu den schlechtesten


Autor
Beiträge 168
2
Antwort von mr.cool100 | 23.12.2010 - 14:22
Ja, du hast Recht, Lenovo hat auch gute Modelle , leider (so sehe ich das) sind die meißten Schrott.

Acer Notebook´s sind zwar billig , aber dafür ist der Support und die Verarbeitung eher mieß.

Ich für meinen Teil kann VAIO und Medion empfehlen.

Gruß mr.cool100

 
Antwort von GAST | 23.12.2010 - 14:39
aber medion support ist gut wa xD
da ist der acer support ja noch besser

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

80 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN: