Menu schließen

Ethik- Jean Jacques Rousseau

Frage: Ethik- Jean Jacques Rousseau
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 60
0
welche relevanz von antropholgie für die gegenwart hat rousseau anhand eines biotechnisch-medizinischen Ethikproblems
Frage von Pasa.66 | am 30.10.2010 - 20:53

online
Autor
Beiträge 35756
1655
Antwort von matata | 30.10.2010 - 21:03
Wie heisst das Thema,
das ihr grad behandelt? Deine Frage kommt mir reichlich spanisch vor, sprich: ich verstehe kein Wort!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 60
0
Antwort von Pasa.66 | 30.10.2010 - 21:06
dann mal auf gut deutsch
wäre der philosophe jean jacques rousseau für eine organspende..
in bezug auf heute mit verbindung auf seiner ethischen ansicht.

online
Autor
Beiträge 35756
1655
Antwort von matata | 30.10.2010 - 21:24
Vermutlich kommt es darauf an, in welchem Lebensabschnitt Rousseaus diese Frage gestellt wird. Ich würde sagen, dass er am Anfang seiner philosophischen Tätigkeit einer Organspende sicher zugestimmt hätte. Aber gegen Ende seines Lebens glaubte er ja nicht mehr so recht an das Gute im Menschen und hätte deswegen eine Organspende gar nicht in Erwägung gezogen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Jacques_Rousseau
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Biographie
    Biographie über Jean - Jacques Rousseau - Philosoph, Schriftsteller und Musiker
  • mehr ...