Menu schließen

Süßstoff vs. Zucker

Frage: Süßstoff vs. Zucker
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 1503
2
hey,


manche behaupten ja dass süßstoff im körper genauso abgebaut wird wie zucker und man trotzdem zunimmt. wisst ihr was darüber ob süßstoff jetzt besser oder schlechter oder genauso gut ist wie zucker?

lg
Frage von HaiDelin | am 27.10.2010 - 20:35


Autor
Beiträge 34701
1532
Antwort von matata | 27.10.2010 - 20:37
Welchen
Süssstoff meinst du? Es gibt ja verschiedene von der Zusammensetzung her und auch von den Rohstoffen her.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 27.10.2010 - 20:39
hmm...ich meine den flüssigen den man im supermarkt kauft...was genau das ist weiß ich auch nicht. gibt es denn da sachen auf die man beim kaufen achten muss?


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 27.10.2010 - 20:43
kam diese woche erst eine reportage bei galileo dazu glaube ich.
die meinten, süßstoff sei gesünder als zucker, sei besser für die zähne und er mache nicht dick. allerdings schmeckt er nicht so gut wie zucker und ist nicht so gut zu verarbeiten (eben beim backen und kochen und so)
sie haben das anhand einer reihe von "wissenschaftlichen" test nachgewiesen, solange man galileo heute noch wissenschaftlich nennen kann...


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von cookie. (ehem. Mitglied) | 27.10.2010 - 20:47
mein vater ist diabetiker und er isst wegen seinem arzt nur mehr süßstoff

 
Antwort von GAST | 27.10.2010 - 21:00
Durch Süßstoff entstehen im Stoffwechsel schädliche Stoffe (Methanol bei Aspartam z.B.).. Außerdem hat mir ein Darmspezialist davon abgeraten.. Ich nimm lieber Zucker und davon eben möglichst wenig.. Zwar soll Süßstoff in geringen Mengen harmlos sein, aber wenn man das regelmäßig einnimmt.... also ich halte es nicht für gesund :P


Autor
Beiträge 34701
1532
Antwort von matata | 27.10.2010 - 21:01
Dass jeder Süssstoff gesünder sein soll als Zucker, das wage ich zu bezweifeln. Da gibt es zum Beispiel das Aspartam, dagegen sind viele Leute allergisch.Das hat mit den Abbauprodukten zu tun, die entstehen, wenn Aspartam verdaut wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aspartam

http://www.aichi.li/aktuell/aspartam.aspx

http://www.symptome.ch/vbboard/phenylketonurie/4344-dokumentation-schwerste-gesundheitsschaeden-aspartam.html

Bei mir verursacht jedes Hustenbonbon oder jeder Kaugummi mit Aspartam sehr schlimme allergische Reaktionen....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 653
3
Antwort von Geissbock | 28.10.2010 - 03:53
"Besser oder schlechter"? Wenn du damit meinst, von was man schneller zunimmt: Keine Ahnung.
Aber gesünder ist meiner Meinung nach definitiv Zucker. Und zu Aspartam: Abgesehen von Allergien, das Zeug ist ganz einfach extrem ungesund! In den 80er jahren stand es noch auf einer Liste vom CIA zur biochemischen Kriegsführung (steht glaub ich auch irgendwo in dem wiki-Artikel).
Als Zuckerersatzstoff gibt es nicht viel, was wirklich was taugt. Xylit ist recht gut, weil es sehr natürlich ist; den Rest versuche ich zu meiden.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: