Menu schließen

Kiffen & Co

Frage: Kiffen & Co
(39 Antworten)

 
Nehmt ihr Drogen? & wenn ja, was für welche,wie fühlt ihr euch wãhrend des rausches? gibt es welche unter euch, bei denen es einwenig anders mit den Nebenwirkungen verläuft?
GAST stellte diese Frage am 03.09.2010 - 00:04


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 03.09.2010 - 00:23
Bis
auf Schnaps hin und wieder nehme ich gar keine Drogen^^ Ich brauch irgendwie keine um mich gut zu fühlen.


Autor
Beiträge 424
5
Antwort von knuffelmoped | 03.09.2010 - 00:34
Ab und zu kommt es vor, dass ich mal etwas Hasch oder Gras rauche, vielleicht 2 mal im Jahr, wenn es mich mal so überkommt und auch nur in geringen Mengen und ohne übermäßigen Alkohol-Genuss.
Mache es auch nur, wenn ich weiß, dass ich die nächsten 2-3 Wochen kein Auto brauche oder sonstige Kontrollen anstehen^^
Bei mir ist der "Rausch" eher entspannend. Meistens ist die Situation recht gemütlich und wird dadurch für mich noch gechillter und meist lustiger.
Also ich hatte bis jetzt keine Probleme damit, auch nicht am nächsten Tag oder so.
Habe aber auch schon Leute erlebt, die den gesamten Tag/Abend/Nacht total zu gedröhnt über die Wiese gestolpert sind und Lieder gesungen haben, wobei "singen" absolut das falsche Wort ist. Oder auch Leute, die relativ schnell oder am nächsten Tag tierische Kopfschmerzen hatten und sich total elend gefühlt haben.
Meistens nehmen die dann aber auch zu viel von dem Zeug oder saufen dazu noch wie die Löcher. Andere vertragen schon die geringsten Mengen nicht wirklich.

Will den Konsum jetzt hier nicht verhamlosen oder andere davon überzeugen! Achtet vorallem darauf, wenn Leute wirklich abhängig davon werden oder auf härtere Sachen umsteigen oder durch den Konsum sich selber und andere Gefährden (Auto fahren, auf Straßen rennen, an offenen Fenstern rumturnen und so Kram!)

 
Antwort von GAST | 03.09.2010 - 00:40
By the way .. Ich mag schlaue Menschen. (x

 
Antwort von ANONYM | 03.09.2010 - 00:43
Ja, ich konsumiere dann und wann Speed, Pilze, Ecstasy, hab auch schon einmal Kokain probiert (ist mir aber zu teuer).

Speed: Sehr gut zum wach bleiben, z.B. wenn man für Klausuren lernen muss; bei Festivals auch ganz geil, weil man da länger wach sein kann und alle geilen Gigs mitnehmen kann; Möglichkeit wieder wacher zu werden, wenn man beim "Vorglühen" etwas über die Stränge geschlagen hat. Vom Gefühl her wie, wenn man richtig gut ausgeschlafen hat und sich absolut wach und belebt fühlt.

Pilze: Sehr gute Alternative zu Mescalin, va billiger und leichter zu bekommen. Hab ich bisher immer nur auf Festivals genommen; damals auch gern mit meiner Freundin im Wald oder am See - generell in der Natur: da sieht man die krassesten Farben, Gestalten, psychedelischen Ornamente. Ich hab bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht, hab aber auch schon von vielen gehört, dass sie auf nem übelst abgefuckten Horrortrip waren - einige hatten danach auch nen leichten Schaden (hier sone Psychose..) Sex auf Pilze ist auch nicht zu verachten :D

Kokain: Ein gaaanz großer Minuspunkt ist einfach mal der Preis.. 50 Euro pro Gramm.. Und das ist noch gut. Die Wirkung sucht alelrdings auch seinesgleichen und ist mit Abstand zu allen mir bisher bekannten Drogen am stärksten. Ist im Prinzip wie Speed, nur irgendwie 100x stärker. Je nach Typus/ Charakter werden bestimmte Eigenarten hervorgehoben. Einige werden aggressiver, weil sie sich so übelst geil finden und andere das gefälligst auch so sehen sollen; andere werden "entspannter" wollen einfach nur feiern und sind dabei die größte "Partysau" xD
Kokain is echt ma ne extreme Droge. Nuja.. Wems gefällt...


Da ich nicht mehr rauche, fällt Gras oder Haschisch weg.. wenn mir jedoch ma nen Keks angeboten wird, sag ich nicht nein ^^

 
Antwort von GAST | 03.09.2010 - 00:50
Meine Droge heisst e-hausaufgaben.de und die konsumiere ich täglich

 
Antwort von GAST | 03.09.2010 - 07:40
Boah...... also die einzige Droge die ich nehm is Alkohol auch nur ni geringen Mengen sonst nix


Autor
Beiträge 1056
0
Antwort von MaEmo | 03.09.2010 - 08:36
Ich nehm nichtmal kaffee zu mir!


Autor
Beiträge 360
0
Antwort von Oidaman | 03.09.2010 - 13:53
ohhh ohhh, wie sich manche cool finden, "ich hab sogar mal kokain probiert(war mir aber zu teuer)" oidaaaa, maan, es is NICH cool drogen zu nehmen, ihr hirnis
aber dann nich mal öffentlich zu schreiben sondern anonym, weil da dann doch paar eier in da hose fehlen...wie erbärmlich..


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von flo18 (ehem. Mitglied) | 03.09.2010 - 14:16
würds gerne mal probieren..


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 03.09.2010 - 14:29
abgesehen von der sprache find ich oidamans post extrem gut:D

zum thema: meine droge ist ziemlich anstrengend, als nebenwirkungen gibt es bis zu drei tage muskelkater und ein grinsen im gesicht des trainers.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 360
0
Antwort von Oidaman | 03.09.2010 - 15:50
achhh, dankeschön pädda :D
ja, fußball is auch ne gute droge^^, man kann seine wut rauslassen, auf andre gedanken kommen und die laune steigt auch sehr schnell :)


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 03.09.2010 - 15:52
naja pädda spricht da aber wohl eher von handball ;)


Autor
Beiträge 360
0
Antwort von Oidaman | 03.09.2010 - 15:54
is jaa faaaaaaaaast deselbe ;) aber danke^^

 
Antwort von ANONYM | 03.09.2010 - 16:00
ganz ehrlich, drogen kann ich nicht mehr akzeptieren, seit in den letzten wochen 2 bekannte an überdosen gestorben sind. so toll es auch sein mag, so unsinnig ist es trotzdem.
bei sachen wie pilzen oder gras sehe ich das nochmal diefferenzierter, wobei ich auch denen nichts abgewinnen kann, da es diese gefahren dort kaum gibt, aber bei "harten" drogen hört für mich der spaß komplett auf.

 
Antwort von GAST | 03.09.2010 - 16:03
haha. drogen sind nich so toll :S gras ist fast wie alk, nur dass man beim bier mehr merkt, wann schluss ist und man ist nich für den ganzen tag lahmgelegt. und den rest würd ich sowiesonich nehmen. Ich bleib lieber clean.


Autor
Beiträge 360
0
Antwort von Oidaman | 03.09.2010 - 16:07
sehr anständig jing :D

der poster nervt mich eh, immer postet er so n scheiß, es interessiert keinen, ob derjenige drogen nimmt oder nich, die hälfte is wahrscheinlich eh gelogen

 
Antwort von GAST | 03.09.2010 - 16:52
pädda ;) schon gelesen fußball ist fast wie handball ;)
hihi ;)
zum thema drogen:
ich hab in ner psychiatrie gearbeitet und gesehen was aus menschen wird, die drogen nehmen und dabei sollte man auch kiffen nicht außer acht lassen, die sind nciht weniger gefährlich.
Manchmal reicht es wenn man einmal kifft und darauf kleben bleibt, dann viel spass im ürbigen leben...
versucht anders zu entspannen (dazu brauch man keine drogen) und spass kann man auch ohne haben...


Autor
Beiträge 78
0
Antwort von Vince204 | 03.09.2010 - 17:13
Wenn ihr wüsstet wie einfach es heutzutage ist irgendwo ran zu kommen.

Vom Noss ausm normalen Supermarkt über Dextromethorphan,
spezielle Holzrosen und einige Pilze,
bis hin zu Dyphenhydramin, bei dem sich die Wahrnehmungen wirklich komplett verabschieden ..

- Und das alles legal und selbst für Kinder zugänglich ..

Da sollte man mal mit gesundem Menschenverstand drüber nachdenken,
gerade da die Sachen in den richtigen Mengen we Lsd und andere wirken.

Nunja so ist nunmal deutsche Poltik.


Autor
Beiträge 34301
1482
Antwort von matata | 03.09.2010 - 17:18
Es ist den meisten von uns klar, wie einfach man an das Zeugs kommt. Aber da unsere jüngsten User 8-jährig sind, verzichtet bitte auf all zu detaillierte Angaben über die ganzen Stoffe und ihre Herkunft.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 03.09.2010 - 18:09
"Vom Noss ausm normalen Supermarkt über Dextromethorphan,
spezielle Holzrosen und einige Pilze,
bis hin zu Dyphenhydramin, bei dem sich die Wahrnehmungen wirklich komplett verabschieden ..

- Und das alles legal und selbst für Kinder zugänglich ..

Da sollte man mal mit gesundem Menschenverstand drüber nachdenken,
gerade da die Sachen in den richtigen Mengen we Lsd und andere wirken."

Einige Pilze? Da gibt´s wohl nur einen in Mitteleuropa, den man erst mal finden muss....
Diphenhydramin und Dextromethorphan wirken in den richtigen Mengen wie LSD? Na, ja......
Wenn du 100g Kochsalz zu dir nimmst, hat das auch ganz "tolle" Wirkungen. Auf jeden Fall wirst du den Versuch nicht wiederholen....

Es hat schon seinen Grund, dass bestimmte Substanzen verboten und nur teuer auf dem Schwarzmarkt zu erhalten sind, andere dagegen relativ leicht zugänglich? Warum wohl?

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie