Menu schließen

Entschuldigung

Frage: Entschuldigung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Hallo leute
ich habe letztes Halbjahr beim Informatikunterricht mitgemacht, jedoch wollte ich jetzt nach dem halbjahr aufhören und der Lehrer meint ich solle ne Entschuldigung von meinen Eltern mitbringen.
Nun wollte mein Vater das schreiben und wir wussten beide nciht wie wir das formulieren sollen. Er will das ungefähr so machen: Da mein SOhn, gedacht hat, dass der Unterricht nur halbjährlich ist und ernur mal schnuppern wollte, wie es da ist, ...! Jetzt kommen wir nicht weiter! Wir wollen was schreiben, dass nciht so böse klingt! Was meint ihr dazu?
MFG
ykjfh
Frage von ykjfh (ehem. Mitglied) | am 15.02.2010 - 19:37

 
Antwort von GAST | 15.02.2010 - 19:41
Sehr unseriöser Brief.
Fang an mit:
Sehr geehrter "informatiklehrer"
Da es ein Verständnisirrtum gab,
bei dem mein Sohn dachte, dass ....
wollte ich mit meiner Unterschrift bestätigen, dass er aus dem Unterricht austreten darf und in einen anderen Kurs wechseln darf... etc. etc. EIGENLEISTUNG^^


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von ykjfh (ehem. Mitglied) | 15.02.2010 - 19:51
Hast vollkommen recht! Danke dir!

 
Antwort von GAST | 15.02.2010 - 19:53
wowwww, klaunz..du kannst ja echt gut formuliern:D

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sonstiges-Experten?

67 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sonstiges
ÄHNLICHE FRAGEN: