Menu schließen

Algebra - Bruchgleichungen

Frage: Algebra - Bruchgleichungen
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Hi!

Könnte mir diese Aufgabe kontrolliern?
r-2/r-5 - r+2/r-5 = 1
r-2-r-2 = r -2
-4 = r -2
-2 = r L= (-2)

In meinem Lößungsbuch steht als Antwort: L= (1) -> muss aber nicht richitg sein xD
Weiß jem. wo der Fehler liegt?
Danke schon mal!
lg, lil_fish
Frage von lil_fish (ehem. Mitglied) | am 26.01.2010 - 20:40


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 26.01.2010 - 20:43
Zitat:

r-2-r-2 = r -2

r-2-r-2 = r-5 ?
-4 = r-5
r = 1


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von thaddaeus1990 (ehem. Mitglied) | 26.01.2010 - 20:52
Ich weiß nicht ob`s ne dumme Frage ist,aber warum hast du zuerst -r+2 und dnan -r-2 in der nächsten zeile da stehen? o.O


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 26.01.2010 - 20:58
Zitat:
r-2/r-5 - r+2/r-5 = 1

Müsste man korrekterweise
(r-2)/(r-5) - (r+2)/(r-5) = 1
schreiben.
Nach Multiplikation mit (r-5) ergibt sich dann.
r-2 - (r+2) = r-5, was bekanntermaßen identisch mit r-2-r-2 = r-5 ist.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von lil_fish (ehem. Mitglied) | 27.01.2010 - 18:32
Thanx auf alle fälle=)


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von lil_fish (ehem. Mitglied) | 27.01.2010 - 18:39
@thaddeus1990: Wegen dem Vorzeichenwechsel....weil vor der "klammer" (die ich nicht geschrieben habe), in der dann "r+s" steht, ein "-" steht wird aus "+" ein "-" ....schwer zu erklären...xD

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

35 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: