Menu schließen

Mechanische Arbeit

Frage: Mechanische Arbeit
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 20
0
Aufgabe:

- Spindelpresse hat ein Handrad von 800 mm Durchmesser und eine Spindel mit 16 mm Steigung
- Handrad wird mit Handkraft von 96 N gedreht

a) Welche theoretische Preskraft wird in der Spindel erreicht?
b) Mit welcher Kraft muss das Handrad gedreht werden, um eine Presskraft von 15,7 kN, bei 65% reibungsverlusten, zu erzeugen?

ges. F2 in N

geg.:
d=800 mm
P= 16 mm
F1= 96 N

Lsg:
F2= (F1x3,14xd)/(P)
F2= 301,59 N

so, das ist a) .... und wie funktioniert das mit b)?
Frage von 19anonym91 | am 29.11.2009 - 08:36

 
Antwort von GAST | 29.11.2009 - 12:47
hast nur mit pi multipliziert. solltest das noch verbessern.


bei b) stellst du deine formel nach F um, wobei du in der formael noch berücksichtigst, dass die effektivarbeit 0,65*input-arbeit ist.

 
Antwort von GAST | 29.11.2009 - 12:51
(0,35 * input-arbeit...)
(verlust <-> wirkungsgrad)

 
Antwort von GAST | 29.11.2009 - 12:56
stimmt, falsch gelesen.


Autor
Beiträge 20
0
Antwort von 19anonym91 | 29.11.2009 - 21:06
ok. danke jungs
F1= (F2*P)/(3,14*d) ?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: