Menu schließen

Deutsch- Zeitungsbericht biite um Korrektur.

Frage: Deutsch- Zeitungsbericht biite um Korrektur.
(12 Antworten)


Autor
Beiträge 94
0
Haay.
Ich muss für die Deutsch Haussii`s ein Zeitungsnachtrich schreiben.

Ich bitte um Korrektur.

Detmold. Ein 27-jähriger aus Horn-Bad Meinbergen wurde am Mittwochnachmittag in einen Markt in der Horn’shenstaße 4 Flaschen Weinbrand stehen wollte. Ein Angestellter hatte sich bewusst ihm in den Weg gestellt. Doch der Täter klappte ein zusammengeklapptes Messer auf und drohte den Angestellten damit. Daraufhin der Täter gefluchtet ist. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Täter ertappt werden. Der Täter bestand den Tat und wurde kurzezeit Später festgenommen.
Frage von ...Nicole... | am 25.11.2009 - 15:06


Autor
Beiträge 117
1
Antwort von Lenavontharau | 25.11.2009 - 15:13
Der erste Satz klingt irgendwie komisch, überprüf den nochmal ob du dich bei deisem Satz vielleicht vertippt hast...
Der 4.Satz ist falsch formuliert.
Er muss lauten: Daraufhin ist der Täter geflüchtet.
Im 5.Satz würde ich anstatt ,ertappt` ,geschnappt´ nehmen.
Und im letzten Satz müsste es heißen: Der Täter gestand die Tat und wurde kurze Zeit später festgenommen.
Das wär´s eigentlich...guck nur noch, ob du dich im ertsen Satz vielleicht vertippt hast...wenn nicht, ist da noch einiges zu ändern.


Autor
Beiträge 94
0
Antwort von ...Nicole... | 25.11.2009 - 15:20
Danke.
Jaa ich habe mich vertippt.:)
Wie wärs mit..
Ein 27-jähriger aus Horn-Bad Meinbergen wurde am Mittwochnachmittag in einen Markt in der Horn`schen Straße beim stehlen von 4 Weinbrand Flaschen aufgefallen.


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 25.11.2009 - 15:27
Irgendwie klingt dein Deutsch etwas merkwürdig.
...bei einem Diebstahl von vier Flaschen Weinbrand ertappt.


Autor
Beiträge 117
1
Antwort von Lenavontharau | 25.11.2009 - 15:29
Das ist trotzdem noch falsch. Es muss lauten: Ein 27-jähriger aus Horn-Bad Meinbergen ist am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt in der Horn´schen Straße beim Stehlen von vier Weinbrandflaschen aufgefallen.


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 25.11.2009 - 15:30
Von "geschnappt" kann ich nur abraten, du musst dich sachlich ausdrücken. "klappte" und "zusammengeklapptes" geht auch nicht. besser:
Der Täter bedrohte den Angestellten mit einem Klappmesser.


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 25.11.2009 - 15:32
Die zu verwendende Zeitform ist doch das Präterizm und nicht Perfekt?


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 25.11.2009 - 15:32
Ich meinte natürlich P r ä t e r i t u m!


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von kaddii_* (ehem. Mitglied) | 25.11.2009 - 15:35
he du :)
für welche zeitung sollst du denn schreiben? eher so Tageszeitungmäßig oder so`n klatschblatt? ich würde nicht so umgangssprachliche wendungen benutzen und keine wortwiederdholungen wie z.b. klappte ein zusammengeklapptes messer auf...ist stilistisch nicht so gut :)
Hier mein Korrekturvorschlag:
Detmold. Am späten Mittwochnachmittag versuchte ein 27-jähriger Mann vier Flaschen Weinbrand in einem (Super)Makrt in der Horn`schen Straße zu stehlen. Der Täter kommt aus Horn-Bad Meinbergen(, wo er schon des öfteren der Polizei auffiel.)Warum er die Flaschen stehlen wollte, ist bislang noch unklar. Ein Angestellter hatte sich dem Mann bewusst in den Weg gestellt und versuchte ihn aufzuhalten,jedoch bedrohte er daraufhin den Mitarbeiter der Filiale mit einem Taschenmesser. Der Täter konnte flüchten. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Betrüger gestellt werden; er gestand die Tat und wurde daraufhin festgenommen.


Autor
Beiträge 94
0
Antwort von ...Nicole... | 25.11.2009 - 15:45
Danke für die Hilfe.
Mein Deutsch ist so schlecht weil ich erst seit 3 Jaren deutsch spreche.
Das soll für eine Zeitung geschrieben werden.


Detmold. Am späten Mittwochnachmittag versuchte ein 27-jähriger Mann aus Horn-Bad Meinbergen vier Flaschen Weinbrand in einem Markt in der Horn`schen Straße zu stehlen. Ein Angestellter hatte sich dem Mann bewusst in den Weg gestellt und versuchte ihn aufzuhalten, jedoch bedrohte er den Mitarbeiter des Geschäftes mit einem Taschenmesser. Der Täter konnte flüchten daraufhin flüchten. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Dieb gefasst werden . Der Dieb gestand die Tat und wurde daraufhin festgenommen. Er habe die Flaschen gestohlen, weil er das zu Geld machen wollte, damit es seinen Drogenabhängigkeit bezahlen konnte.




Ich brauche noch eine überschrift !


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 25.11.2009 - 15:50
...jedoch bedrohte dieser den Mitarbeiter....
.....konnte flüchten (daraufhin flüchten weg)
....wurde der Dieb gefasst.
Als Grund für den Diebstahl gab er an, damit seine Drogenabhängigkeit zu finanzieren.


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 25.11.2009 - 15:54
mögliche Überschriften:
Angestellter verhindert Diebstahl o d e r
Erfolgloser Diebstahl


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von kaddii_* (ehem. Mitglied) | 25.11.2009 - 17:12
ganz ehrlich: um seine drogensucht zu finanzieren ist ein bisschen unlogisch peggy1, wenn er alkohol kauf...:D
sorry...
wohl eher wegen seiner alkoholsucht o.ä.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: