Menu schließen

pc hat 28 min zum starten

Frage: pc hat 28 min zum starten
(19 Antworten)

 
mein vater hat mir und meinem bruder den auftrag gegeben unseren alten pc auf zu räumen,weil er 10 min zum starten brauchte.das habe ich getan, das heisst ich hatte mal angefangen und alle lieder,bilder, videos und games "gelöscht" (in den papierkorb verschoben) bzw deinstalliert dafür brauchte ich beinahe 3 stunden!nachdem ich
aufgeräumt hatte brauchte der pc noch 4 min.später wollte mein bruder aufräumen, ich weiss nicht was er getan hat aber jetzt brauchte ich 28 min zum starten und 10 min zum anmelden! ich habe beinahe die nerven verloren!(ich bin mich gewohnt dass ich 5 min nach aufklappen des laptops schon im internet bin) wie bekomme ich den pc jetzt wieder schneller?
GAST stellte diese Frage am 16.10.2009 - 17:09


Autor
Beiträge 9184
9
Antwort von 1349 | 16.10.2009 - 17:10
mit
neuer hardware xD


Autor
Beiträge 677
0
Antwort von cheasy3 | 16.10.2009 - 17:10
Mach doch mal eine Defragmentierung.


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 17:11
Nenn doch erstmal die einzelnen Komponenten des PC`s bzw das OS.

Wir brauchen ein paar Daten.

Hast du nach Viren und Spyware gecheckt?

Kannst ja die Platte löschen und das OS neu aufsetzen. Wäre die einfachste Lösung :P
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:12
anstatt alles manuell zu löschen,
hätte ich die kiste formatiert und das
betriebssystem neuinstalliert...

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:20
ich habe ka von pc`s und vor allem nicht von diesem, ich weiss nur dass da am anfang windows 98 dann 2000 und jetzt xp drauf ist.
da hat es noch ein paar dinge drauf die wir noch brauchen ,es geht nicht hauptsächlich um den pc sondern um das was da noch drauf ist, den pc brauchen wir eig. nur noch zum chaten und lieder runterladen...


Autor
Beiträge 9184
9
Antwort von 1349 | 16.10.2009 - 17:21
xDDD erst 98, dann 2000, dann xp...und da wunderst du dich noch?

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:24
ja weil ich ihn ja vor ein par tagen aufgeräumt habe und er danach noch 4 min hatte und jetzt 28!mir ist schon klar dass der nicht wieder wirklich schnell werden kann aber 28 min ist schon seeehr lange!


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 16.10.2009 - 17:30
Trotzdem....Der Pc scheint sehr alt zu sein und schafft es einfach nicht mehr, die neuen Anforderungen der modernen Betriebssysteme gerecht zu werden.


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 17:31
Kannst dir ja Knoppix downloaden.

Das ist ein System, dass du per ner DVD starten kannst und dir dann deine Daten sichern kannst ^^

Das Programm ist kostenlos. Oder du wartest ne halbe Stunde und sicherst dann deine Sachen.

Ich habe echt ka was da gemacht worden ist. Und ohne Infos kann dir auch niemand wirklich helfen, Lass lieber nen Typen dran den du vertraust und der sich mit PC`s auskennt.

Obwohl da ursprünglich 98 drauf war hat man XP installiert? oO

Das kann nicht gut gehen ^^

Der Pc ist ja mit dem System höchstwahrscheinlich überfordert. Ein wunder, dass du das installiert bekommen hast.

Oder du baust die Festplatte aus, schließt diese in ein externes Gehäuse und das schließt du an nem anderen PC an :D

Da kannst du dann deine Daten retten.

Naja wenn du es nicht kannst, dann würd ich dir raten die Finger von zu lassen xD
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:34
Hast du noch die Kartons, Handbücher und die Verpackung, in der dieser Computer ausgeliefert wurde? Dann geh hin, bau dein System auseinander und verpacke es bitte so, wie du es bekommen haben. Dann nimm ihn bitte zum Laden mit, an dem der Computer gekauft wurde und gib ihn dort ab.

Du bist dieses hochintelligentes Gerätes nicht würdig.


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 17:38
Zitat:
Du bist dieses hochintelligentes Gerätes nicht würdig.


Streng genommen ist der PC dumm ^^ Der wird mit Strom angetrieben und er braucht einen Übersetzer (Software) damit er iwas peilt^^

Die Leute die den PC erfunden haben, die sind schlau.

Außerdem muss sich ja nicht jeder mit sowas auskennen. Es reicht ja einen PC zu bedienen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:41
brabblit du bist mir zuwider. Mir war klar dass tuefeli da nicht draufkommen würde ....

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:42
warum lässt du deinen bruder denn den rechner noch mal aufräumen wenn er nur noch 4 min zum hochfahren brauch?

es gibt leute, die können den hals nich voll kriegen!

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:51
der pc gehört ja nicht mir sondern meinem vater, ich habe meinen eigenen laptop!und mein vater meinte dass er noch zu langsam ist und wollte dass ich ihn weiter aufräume, was ich auch vor hatte aber ich hatte da gerade keine zeit und desshalb fragte er meinen bruder.
übrigens schaffte es mein bruder auch beim inet das adressfeld zu entfernen XD


Autor
Beiträge 125
0
Antwort von HakDin | 16.10.2009 - 17:52
eazzy hat recht!
Nicht manuell, formatieren.
Einfach windows neu draufspielen.
Wieso machst du das nicht?
Keine Cd mehr?
Dann geh bei zubehoer auf Systemwiederherstellung und stell dien pc zurueck, da wo es noch "schnell" startete.
LAd dir ccleaner runter, und loesch unter autostart die dateien die unnötig sind.
MEistens, realplayer quicktime etc. etc.
die muessen laden, waehrend dein pc hochfaehrt und das dauert eben auch.


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 17:56
Das habe ich vor eazzy`s Post auch erwähnt :D
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 19.10.2009 - 10:43
Ichm mag ja Windows...das einzige Betriebssystem mit einer nachgewiesenen Halbwertszeit Defacto hast du mehrere Probleme auf dem PC, unter anderen die Fragmentierung, unnötige Autostartprogramme, dann noch das Alter und den damit höheren Ansprüchen modernerer Programme. Bei einem Start von 28min würde ich ebenfalls zu einer Neuinstallation raten. Defragmentierung des Systemlaufwerks (meist C:) ist in keinem Fall zu empfehlen und macht den PC nur noch langsamer. Beim Bereinigen der Autostartprogramme sollte man auf die Windows-Bordmittel und nicht auf Software von 3.-Anbietern zurückgreifen. Und wenn man nicht hinreichend Ahnung von der Materie hat sollte man jemand dazuholen der sich auskennt.

 
Antwort von GAST | 19.10.2009 - 10:54
Zitat:
warum lässt du deinen bruder denn den rechner noch mal aufräumen wenn er nur noch 4 min zum hochfahren brauch?


weil eben 4 minuten immer noch das 8fache der zeit ist, die ein heutiger rechner zum starten benötigt ;)

in der regel wird ein rechner ja nicht spürbar langsamer, je mehr bilder und musik da drauf gespeichert sind, außer diese dateien sind zu stark fragmentiert, was bei so geringen datenmengen pro datei schwer möglich sein sollte...


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 19.10.2009 - 11:01
Zitat:
in der regel wird ein rechner ja nicht spürbar langsamer, je mehr bilder und musik da drauf gespeichert sind, außer diese dateien sind zu stark fragmentiert
Und das umgeht man eigentlich mit einer bedachten Partitionierung. Leider werden allgemein die Vorgaben ab Werk beibehalten und diese haben häufig nur eine System- und Recoverypartition...muss ja langsam und Träge werden.

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

112 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN: